Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: max. Anzahl Baugruppenträger

  1. #1
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei der Intriebnahme eines Siemens 300er Systems haben wir festgestellt, dass wir fünf DI (321er) und vier DO (322er) einzubauen haben, allerdings lässt die Hardwarekonfig nur acht Steckplätze für diese Module übrig. Schafft die CPU nicht mehr über den Rückwandbus oder kann man die Steckplätze erhöhen?
    Zitieren Zitieren max. Anzahl Baugruppenträger  

  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Ich vermute mal, die Begrenzung liegt an der Länge der Profilschiene. Um mehr als 8
    Baugruppen verwenden zu können, muss man über eine IM 360 / IM 361- Kopplung
    ein Erweiterungsgerät anschließen.

    Grüße
    Gebs

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gebs Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal, die Begrenzung liegt an der Länge der Profilschiene.


    ich glaube nicht, schau mal in den katalog, da kannste die als 2m stück bestellen

    irgendjemand hatte mal angeboten, da er einen hersteller kennt, auch andere längen zu besorgen ... das war im thread profilschiene sägbar, falls sich hier noch einer an dieses legendäre meisterwerk erinnert

    aber ansonsten, ja, maximaler ausbau sind acht steckplätze ... ich behaupte einfach mal, dass das mit dem rückwandbus zusammenhängt
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    Bei der S7 300 hast du nur 11 Steckplätze, dabei ist Steckplatz 1 für das Netzteil, Platz 2 für die CPU und Platz 3 für die Anschaltung (IM-Interface Modul) reserviert ist.

    Falls du bis zu 16 Karten verbauen möchtest reicht ein IM 365, brauchst du mehr dann eine IM 360/361 die 361 für jedes Erweiterungsrack, 3 ER sind möglich, also maximal 32 Baugruppen.

    Bei dir sollte somit ein IM365 ausreichen.

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Steve81 Beitrag anzeigen
    also maximal 32 Baugruppen.
    kommt auf die cpu drauf an wenn er eine 312 hat geht gar keine erweiterung

    also schön brav beschreibung lesen

  6. #6
    Lubro ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Das heißt ich brauch ne IM365, nur wegen einer Karte? Doof.
    Es ist ne 315-2DP, also erweiterbar

  7. #7
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Steve81 Beitrag anzeigen
    Bei der S7 300 hast du nur 11 Steckplätze, dabei ist Steckplatz 1 für das Netzteil, Platz 2 für die CPU und Platz 3 für die Anschaltung (IM-Interface Modul) reserviert ist.

    Falls du bis zu 16 Karten verbauen möchtest reicht ein IM 365, brauchst du mehr dann eine IM 360/361 die 361 für jedes Erweiterungsrack, 3 ER sind möglich, also maximal 32 Baugruppen.

    Bei dir sollte somit ein IM365 ausreichen.
    Gilt auch für die 315-2DP.
    Aufs IM verzichten kannst du nur bei einer VIPA CPU

  8. #8
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    In der Pfalz
    Beiträge
    503
    Danke
    72
    Erhielt 77 Danke für 65 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kpeter Beitrag anzeigen
    kommt auf die cpu drauf an wenn er eine 312 hat geht gar keine erweiterung

    also schön brav beschreibung lesen
    Tut mir furchtbar leid mich so unqualifiziert geäusert zu haben.

    Die 312er ist leider nicht erweiterbar wie hier nachzulesen ist.

    Gibts auch zu den IM's eine Beschreibung aus der ersichtlich ist mit welcher CPU sie kompatibel ist (hab dazu leider nix gefunden) oder steht das nur bei den CPU's dabei?

  9. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lubro Beitrag anzeigen
    Das heißt ich brauch ne IM365, nur wegen einer Karte? Doof.
    Es ist ne 315-2DP, also erweiterbar
    Hallo,
    Stichwort "315-2DP" ... wie wäre es wenn du die benötigten E/A's über dezentrale Perepherie (ET200) realisierst ?

    Gruß
    LL

  10. #10
    Lubro ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da steh ich dann vor folgendem Problem, wir haben alle Baugruppen schon da, weil keiner wusste dass die Kiste nur acht weitere Module ermöglicht. Wir würden halt gerne alle Module in eine Zeile setzen.
    Der Profibus ist für die sechs Umrichter, die unten im Schrank sitzen.

Ähnliche Themen

  1. Fehler "Dem DP-Master im Baugruppenträger..."
    Von blackedition im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 23:10
  2. [B] Baugruppenträger S7-400
    Von SPS_IBS im Forum Suche - Biete
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 22:00
  3. Anzahl Profibusteilnehmer an CPU 414
    Von Olafius im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 21:56
  4. Anzahl der Ein- und Ausgänge
    Von Farinin im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 01:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •