Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Elektronisches Nockenschaltwerk

  1. #1
    MenthalMan Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zuerst wollte ich mich hier mal vorstellen.

    Bin erst heute auf dieses Forum gestoßen und habe natürlich, wie soll es auch anders sein, die erste Frage.

    Wie würdet ihr das Programmtechnisch lösen in der SPS eine Art elektronisches Nockenschaltwerk zu realisieren.
    Ich dache da an einen Drehgeber und ne SPS, 300er Reihe, mit schnellen Zähleingängen.
    Wieviel Counts ein Nocken hat will ich dann individuell pro Nocken anwählen. Das heißt ein Nocken kann dann so viele Inkremente haben wie
    im Baustein angewählt sind. Ich hoffe man hat ungefähr verstanden was ich suche.
    Danke schonmal im voraus für evtl. anregungen.
    Zitieren Zitieren Gelöst: Elektronisches Nockenschaltwerk  

  2. "mit ner Siemens FM352 oder FM352-5 Baugruppe, je nach Anwendung!

    oder von

    www.digitronic.com

    Baugruppe DC300"


  3. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    mit ner Siemens FM352 oder FM352-5 Baugruppe, je nach Anwendung!

    oder von

    www.digitronic.com

    Baugruppe DC300
    Zitieren Zitieren elektronisches Nockenschaltwerk  

  4. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    z.b. mit einem drehgeber von t&r http://www.tr-electronic.de/Home.do

    den gibts mit bus oder auch digital (also auf ganz normale digitale E/A)
    den kann man auf verschiedene weise konfigurieren. als kreis mit gradeinteilung oder direkt auf einen weg/inkrement.

    wir benutzen die fast ausschliesslich und sind sehr zufrieden damit.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #4
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    400
    Danke
    21
    Erhielt 23 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn es nur um normale Nocken Funktionen geht, dann reicht ein FM325.

    Wenn es etwas komplizierter wird dann braucht man ein FM352-5. Dies ist ein vollwertiger CPU mit FPGA Parallel-Prozessor mit 1 µs Zykluszeit und Ausgänge die man auf etwa 10 µs steuern kann. Sei gewarnt, die Lernkurve ist gewaltig, wenn Du damit was anfangen willst, kannst Du here von meiner (schmerzhafte!) Erfahrung profitieren.

Ähnliche Themen

  1. Nockenschaltwerk FM 325
    Von andrece im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 02:18
  2. drehgeber / nockenschaltwerk mit B&R
    Von kw21 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 17:20
  3. Nockenschaltwerk mit Logo
    Von PeterP im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 06:53
  4. Nockenschaltwerk
    Von madman im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 21:12
  5. Elektronisches Phasenwenderelais
    Von Balou im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 11:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •