Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Ob82

  1. #1
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    37
    Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo zusammen,

    ich möchte gerne in die S7 einen OB82 integrieren.
    Ok mir ist schon klar Bausteine-rechte maustaste-organisationsbaustein einfügen und als OB82 deklarieren.
    aber das reicht doch nicht oder. dieser ob82 muss doch auch ein programm enthalten, der Behälter kann doch nicht nur leer sein oder????
    Zitieren Zitieren Ob82  

  2. #2
    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    87
    Danke
    7
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Doch es reicht ihn aufzurufen, kann ruhig leer sein. Falls du die Fehler auswerten möchtest, kannst du ihn dann noch programmieren. Aber die CPU geht auch bei leerem OB nicht in Stop.

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.792
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    der Baustein muß "nur da sein" um den Fehler abzufangen - willst du den auftretenden Fehler im Programm irgendwie auswerten, dann mußt du ein Programm darein schreiben.

    Gruß
    LL

  4. #4
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    HI,

    wenn er leer bleibt verhinderst du immerhin das deine CPU in den Stopmodus geht. Wie genau du dann mit dem Fehler umgehst bleibt dir überlassen.
    Du kannst im Ob einen globalen Merker setzen und dann wenn der Fehler auftritt in deinem Programm entsprechend reagieren.

    Gruß

  5. #5
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von doretan Beitrag anzeigen
    hallo zusammen,

    ich möchte gerne in die S7 einen OB82 integrieren.
    Ok mir ist schon klar Bausteine-rechte maustaste-organisationsbaustein einfügen und als OB82 deklarieren.
    aber das reicht doch nicht oder. dieser ob82 muss doch auch ein programm enthalten, der Behälter kann doch nicht nur leer sein oder????
    F1 drücken-->Help
    Es kommt darauf an was Du vorhast (wenn ein I/O Fehler auftaucht).
    OB82 (falls er in der SPS gelden ist) verhindert , dass die CPU in den Stop geht.
    Die OB82-lokalen Variablen enthalten Diag_Information der fehlerhaften
    Baugruppen
    Partys sind krass, am besten ist das Bier aus dem fränkischen Fass ...
    "Programming today is a race between the programmers and software engineers to create better
    and more idiot-proof programs, and the universe, creating bigger and better idiots. So far,
    the universe is winning". - Rich Cook

  6. #6
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    37
    Danke
    17
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo zusammen,

    vielen Dank für eure schnelle Hilfe, das reicht in so weit einmal. Möchte nur verhindern das die CPU in STOPP geht.

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.792
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    ... vielleicht noch als Ergänzung :
    Wahrscheinklich wird es nicht alleine reichen, nur den OB82 zu erstellen. Du brauchst mit ziemlicher Sicherheit auch noch den OB86 und den OB122 um den CPU-Stop wirklich bei einem Baugruppenausfall zu verhindern. Für die gilt aber das Gleiche, wie auch shcon zum OB82 geschrieben wurde ...

  8. #8
    Registriert seit
    24.10.2007
    Ort
    USA
    Beiträge
    815
    Danke
    3
    Erhielt 73 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    ... vielleicht noch als Ergänzung :
    Wahrscheinklich wird es nicht alleine reichen, nur den OB82 zu erstellen. Du brauchst mit ziemlicher Sicherheit auch noch den OB86 und den OB122 um den CPU-Stop wirklich bei einem Baugruppenausfall zu verhindern. Für die gilt aber das Gleiche, wie auch shcon zum OB82 geschrieben wurde ...
    ..OB121 auch
    Partys sind krass, am besten ist das Bier aus dem fränkischen Fass ...
    "Programming today is a race between the programmers and software engineers to create better
    and more idiot-proof programs, and the universe, creating bigger and better idiots. So far,
    the universe is winning". - Rich Cook

  9. #9
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    720
    Danke
    84
    Erhielt 106 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von johnij Beitrag anzeigen
    ..OB121 auch
    Tzzz Tzzz Tzzz ... wer macht denn hier im Forum schon Programmierfehler

  10. #10
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.382
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... von einfach nur rein, das die CPU nicht in STOP geht bin ich kein Freund. Das Programm sollte schon gezielt reagieren wenn ein Teil der Anlage nicht mehr "anwesend" ist .
    Thomas

Ähnliche Themen

  1. OB82 in Simulationssoftware aulösen
    Von msbes im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 16:14
  2. Diagnosealarm im OB82 auswerten?
    Von anne im Forum Simatic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 08:50
  3. Ob82
    Von WIX im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 20:24
  4. Frage zum OB82
    Von webholle im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 09:14
  5. PA-Bus und OB82
    Von Unregistriert123 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2006, 12:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •