Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: Licht dimmen

  1. #11
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    393
    Danke
    58
    Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Diese Tastdimmer gibt es zum direkten Einbau in eine UP-Dose und auch für Hutschine. Daran kann man beliebig viele TASTER zum Schalten und dimmen hängen.
    So habe ich im Wohnzimmer einen Dimmer aber 3 Stellen zum schalten...

    Oder Dimmer mit 0-10Volt Schnittstelle, aber die erste Variante ist günstiger.

    Der Einwand mit der 400 Unterputz .... ->goil!

    http://www.gira.de/produkte/tastdimmer.html
    Zitieren Zitieren Tastdimmer  

  2. #12
    Baumi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Nene, ich will das alles über de S7 laufen lassen. Hab da beim großen C was gefunden mit dem das hinhauen sollte:

    Dimmer

    Aber die Masterfrage: wie wird so ein Dimmer programmiert?

    Gibts da vielleicht was Fertiges oder Beispielprogramme?

    mfg
    Chris

  3. #13
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Dülmen
    Beiträge
    393
    Danke
    58
    Erhielt 24 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    ... oder kann die S7 über ein Relais keinen Dimmer ansteuern?

    Wäre mir neu!

    Ansonsten, wie schon gesagt: einen Dimmer mit 0-10V Schnittstelle. Einen Analogausgang anzusteuern istja auch kein Thema...

    Oder nimm viele 1Watt Birnchen, die kannst du getrennt ansteuern... sollte den gleichen effekt haben... (ist ein Scherz...)
    Zitieren Zitieren Ja sicher...  

  4. #14
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    9
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Ich mache im Moment dasselbe, mit 315-2 PN/DP.
    Als dez. Peripherie nehme ich Beckhoff Busklemmen (Profinet), geht natürlich aber auch mit Profibus. Beckhoff hat ein Dimmerelement
    mit dem kann man bis 300W dimmen, wird direkt wie ein Analogausgang
    angesteuert.
    Als Lichtschalter nehme ich Elektroniktaster von Feller (CH) und die werden mit 24VDC direkt aus SPS-Eingänge ausgelegt.
    Die Dimmerlogik programmiere ich ganz konventionell (SCL oder HiGraph).
    Viel Spass und Gruss aus der CH.
    Gruss aus CH
    Zitieren Zitieren Hallo Baumi,  

  5. #15
    Registriert seit
    25.08.2003
    Beiträge
    332
    Danke
    46
    Erhielt 54 Danke für 46 Beiträge

    Lächeln

    Hallo Themenstarter,

    was hälst du von den guten, alten Eltako Bauteilen?

    http://www.mercateo.com/p/614-015083...Dimmer_UP.html

    PS: Beim Einsatz einer 400er bedenke bitte auch, dass Du zwar jetzt vielleicht alle Bauteile hast. Aber was ist, wenn in 10 oder 20 Jahren eine Karte mal kaputt geht? Dann brauchst Du viel Geld für Ersatzteile! Das gäb sicherlich ordentlich Mecker von der Regierung.... Ich würde die 400er auch bei Ebay verticken und vielleicht eine 313C-DP oder so nehmen.

    Gruß
    Flinn

  6. #16
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Flinn Beitrag anzeigen
    Ich würde die 400er auch bei Ebay verticken und vielleicht eine 313C-DP oder so nehmen
    Der Einwand ist nicht schlecht, zumindest passt eine 300er S7 in einen Hager Univers Schrank - wie sich die Preise im Laufe der nächsten 10 Jahre entwickeln ist schwer zu sagen.
    Ggfs. bekommt man dann eine 400er zum Preis einer 115er heute

    Dimmer über Digitalausgänge anzusteuern hat den Nachteil, das man in der CPU nicht den Istwert zur Verfügung hat - für Lichtszenen nicht zu gebrauchen.
    Die Dimmerklemmen von Beckhoff gabs noch nicht, als ich meine Beleuchtung geplant hab - klasse Lösung und dazu noch finanzierbar.
    Ich bin rasch von den ET200 wech zu Beckhoff - Ebaypreise sind besser und noch dazu erheblich besser Ausbaubar, es gibt eine Unmege an verschiedenen Klemmen
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  7. #17
    Baumi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    18
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn ich in 10-15Jahren noch in der selben Firma arbeite bzw. mein Onkel dann noch bei Siemens is, dann wird eine defekte Karte sicherlich kein Problem sein!!

    Wie geht das mit den Beckhoff Klemmen? Erkennt die die S7? Ich kenne das System überhaupt nicht.

  8. #18
    Registriert seit
    25.08.2003
    Beiträge
    332
    Danke
    46
    Erhielt 54 Danke für 46 Beiträge

    Lächeln

    Zitat Zitat von Baumi Beitrag anzeigen
    Wenn ich in 10-15Jahren noch in der selben Firma arbeite bzw. mein Onkel dann noch bei Siemens is, dann wird eine defekte Karte sicherlich kein Problem sein!!
    Hallo Baumi,
    ja, dann ist das wirklich kein Problem.

    Gruß
    Flinn

    PS: Kann dein Onkel mir auch eine CPU414-3 oder größer mitbringen? Wäre wirklich nett. Und vielleicht haben ja noch mehr Leute Interesse an so tollen Bauteilen!

  9. #19
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    221
    Danke
    12
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Sind zur Zeit alle a bissl komisch drauf oder warum meckert ihr ständig rum^^
    Wieso sollt ich den keine 400er nehmen???
    Ich bin sowieso nicht der Freund von dem alles unterputz irgendwo rein quetschen. Hab bei mir auch eine Rittal Schaltschrank verwendet. Müsst auch irgendwo im Forum ein Bild sein. Außerdem hab ich festgestellt mit ner kleinen 300er kommst eh ned weit wenn du Visualisierungen usw. vorhast. Dann wird’s nämlich schnell eng im Gehäuse
    Zu deinem Problem mit den Dimmern, ich hab mir die von Hager zugelegt, EV103. Gibt’s auch noch ohne Display. Ansteuerung erfolgt über einen 0-10V Analogausgang. Ein einfaches Programm zum rauf und runter Dimmen kann ich dir reinstellen falls gewünscht.

    Gruß
    Andy
    Zitieren Zitieren Re:  

  10. #20
    Registriert seit
    25.08.2003
    Beiträge
    332
    Danke
    46
    Erhielt 54 Danke für 46 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Andy258 Beitrag anzeigen
    Sind zur Zeit alle a bissl komisch drauf oder warum meckert ihr ständig rum^^
    Wer meckert denn?

    Zitat Zitat von Andy258 Beitrag anzeigen
    Wieso sollt ich den keine 400er nehmen???
    Einige Gründe findest zu oben.

    Zitat Zitat von Andy258 Beitrag anzeigen
    Ich bin sowieso nicht der Freund von dem alles unterputz irgendwo rein quetschen.
    Ich denke, das sollte ein Witz gewesen sein.

    Zitat Zitat von Andy258 Beitrag anzeigen
    Außerdem hab ich festgestellt mit ner kleinen 300er kommst eh ned weit wenn du Visualisierungen usw. vorhast. Dann wird’s nämlich schnell eng im Gehäuse
    Wo wird's eng? Speicherplatzmäßig reicht eine 300er ja wohl dicke, oder? Zykluszeitprobleme wirste auch wohl nicht haben... Warum wird's eng, wenn man eine Visu hat? Für zwei Schnittstellen-DBs sollte doch auch wohl in einer 300er Platz sein, oder?

    Zitat Zitat von Andy258 Beitrag anzeigen
    Zu deinem Problem mit den Dimmern, ich hab mir die von Hager zugelegt, EV103. Gibt’s auch noch ohne Display. Ansteuerung erfolgt über einen 0-10V Analogausgang.
    Da ist ein guter Hinweis!

    Zitat Zitat von Andy258 Beitrag anzeigen
    Ein einfaches Programm zum rauf und runter Dimmen kann ich dir reinstellen falls gewünscht.
    Ja, hau mal rein das Programm.

    Zitat Zitat von Andy258 Beitrag anzeigen
    Gruß
    Andy
    Gruß
    Flinn

Ähnliche Themen

  1. Licht dimmen per SPS und PWM
    Von Portisch im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 14:16
  2. Licht - Szenarien programmieren
    Von Doofundstinkt im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 15:40
  3. Licht dimmen 0-10V
    Von chefren_new im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 08:18
  4. Licht ein und aus mit einem Taster
    Von Steffen gast im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 10:33
  5. [Info] Licht am Tag in A
    Von Kurt im Forum Stammtisch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 10:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •