Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Alle gesetzten Merker einer Funktion zurücksetzen

  1. #1
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen,

    Ich würde gerne (wenn möglich in FUP), mit einem bestimmten Befehl alle gesetzten Merker einer Funktion zurücksetzen. Hintergrund ist, das ich eine Anlage in Hand- und Automatikbetrieb schalten möchte. Und die Merker sich nicht gegenseitig "behindern sollen". Weiss vll jemand Rat?

    Vielen Dank

    Dominik
    Zitieren Zitieren Alle gesetzten Merker einer Funktion zurücksetzen  

  2. #2
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    gebe dir eine flinke Antwort.
    je nachdem was du verwendet hast, also wieviele Byte oder Wörter oder DW.


    als Beispiel.

    SET (Braucht man ansich nicht)
    L 0
    T MW 0
    T MW 2
    T MW 4
    T MW 6
    T MW 8

    und schon sind alle Merker von 0.0 bis 9.9 auf 0

    Den Ladebehl kannst du im programm Ausklammern, das macht der ordentliche Programmierer aber nicht.
    Sondern mit einen Sprung

    U M 100.0 (Merker sollen gelöscht werden)
    SPBN 0123

    SET (Braucht man ansich nicht)
    L 0
    T MW 0
    T MW 2
    T MW 4
    T MW 6
    T MW 8

    0123: Nop 0



    Hoffe ist dir auf die schnelle hilfreich,

    grüsse
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  3. #3
    dominik_Thesis ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also erstmal danke für die schnelle Antwort!
    leider ist mir damit noch nicht so geholfen

    Bin eher ein SPS-Neuling! Ich würde gerne z.B. mit dem Taster "Handbetrieb" die Merker aus der Funktion "automatikbetrieb" zurücksetzen, ohne alle Merker ausser Kraft zu setzen (was, wenn ich deinen Tipp Richtig verstanden habe damit der Fall gewesen wäre). Ich habe also noch andere Funktionen, deren Merker gesetzt bleiben sollten.

    Gruss

    Dominik

  4. #4
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    Land der Frühaufsteher
    Beiträge
    104
    Danke
    6
    Erhielt 22 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo Dominik,

    die einfachste Lösung ist sicherlich, dass du beim Zuweisen/Setzen deiner Merker (z.Bsp. vom Automatikbetrieb) immer die Abfrage ob Hand- oder Automatikbetrieb aktiviert ist mit verknüpfst.

    z.Bsp.:

    U M 1.0 //Automatik EIN
    U .....
    U .....
    S M 100.0 //Automatik Schritt 1

    O M 1.1 //Hand EIN
    O M 100.1 //Automatik Schritt 2
    O ...
    O ...
    R M 100.0 //Automatik Schritt 1

    MfG
    FrankW

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dominik_Thesis Beitrag anzeigen
    leider ist mir damit noch nicht so geholfen
    Wieso ist dir damit nicht geholfen ?
    Das Beispiel von maxi löscht 80 Merker, da bleiben, je nach CPU, noch mindestens 1968 Merker übrig, die nicht gelöscht werden.
    Du darfst halt für die gewünschte Betriebsart nur Merker aus diesem Bereich verwenden.
    Alternativ müsstest du alle gewünschten Merker einzeln zurücksetzen.

    Grüße von HaDi

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Dann mit der Taste alle Merker einzeln resetten, die du auf Null haben willst.

    Code:
    U E 0.0 (Taster)
    R M100.0
    R M100.1
    ...
    R M101.7
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    dominik_Thesis ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    gut danke!
    werde mal sehn ob ich das so schaffe und mich dann nochmal melden

    Vielen Dank aber schonmal für die schnellen Antworten!

    Gruss

    Dominik

  8. #8
    dominik_Thesis ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.10.2008
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @Ralle genau das hab ich ja dedacht umgehen zu können

    Naja vll war ich dann doch zu Faul und muss halt in den sauren Apfel beissen!

    Habe gedacht es gibt vll so nen Spezialbefehl "Setze alle Merker zurück die in FC13 gesetzt waren wenn Taster XY betätigt wird"

    schade eigentlich

  9. #9
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    Weyhe b. Bremen
    Beiträge
    214
    Danke
    23
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    als Beispiel.

    SET (Braucht man ansich nicht)
    L 0
    T MW 0
    T MW 2
    T MW 4
    T MW 6
    T MW 8

    und schon sind alle Merker von 0.0 bis 9.9 auf 0

    Den Ladebehl kannst du im programm Ausklammern, das macht der ordentliche Programmierer aber nicht.
    Sondern mit einen Sprung

    U M 100.0 (Merker sollen gelöscht werden)
    SPBN 0123

    SET (Braucht man ansich nicht)
    L 0
    T MW 0
    T MW 2
    T MW 4
    T MW 6
    T MW 8

    0123: Nop 0



    Hoffe ist dir auf die schnelle hilfreich,

    grüsse

    Ich glaube du hast die Flankenauswertung vergessen. Sonst werden die Merker immer rückgesetzt. Und so wie ich das verstanden habe, möchte er die Merker im Handbetrieb verwenden.
    Nur mit Wlan hat man Élan!

  10. #10
    Registriert seit
    11.05.2007
    Beiträge
    194
    Danke
    22
    Erhielt 53 Danke für 43 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Zitat Zitat von dominik_Thesis Beitrag anzeigen
    ..... Ich würde gerne z.B. mit dem Taster "Handbetrieb" die Merker aus der Funktion "automatikbetrieb" zurücksetzen, ......
    Ich persönlich finde das unschon. Was ist wenn die Merker (die zurückgesetzt werden sollen) mit = verwendet (gesetzt) werden?

    Da gefällt mir der Vorschlag von FrankW schon viel besser.
    Zitat Zitat von FrankW Beitrag anzeigen
    Hallo Dominik,

    die einfachste Lösung ist sicherlich, dass du beim Zuweisen/Setzen deiner Merker (z.Bsp. vom Automatikbetrieb) immer die Abfrage ob Hand- oder Automatikbetrieb aktiviert ist mit verknüpfst.

    z.Bsp.:

    U M 1.0 //Automatik EIN
    U .....
    U .....
    S M 100.0 //Automatik Schritt 1

    O M 1.1 //Hand EIN
    O M 100.1 //Automatik Schritt 2
    O ...
    O ...
    R M 100.0 //Automatik Schritt 1

    MfG
    FrankW
    Gruss Hoyt

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hoyt für den nützlichen Beitrag:

    FrankW (24.11.2008)

Ähnliche Themen

  1. Merker zurücksetzen
    Von windoof-user im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 22:41
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 12:52
  3. Eingänge / Merker bei einer Millenium 3
    Von godi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 20:49
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 14:46
  5. Mitsubishi FX0 Merker Ausgänge zurücksetzen bei Stop
    Von Loupo im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 09:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •