Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: PWM-Baugruppe für den FB41

  1. #1
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    232
    Danke
    74
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich habe für eine hausautomation eine heizungssteuerung mit dem FB41 aufgebaut, nun habe ich gesehen dass der baustein einen pwm ausgang hat.
    gibt es für pwm spezielle ausgangsbaugruppen oder kann man da einfach die normalen DO’s nutzen und die frequenz am FB41 einstellen?
    Zitieren Zitieren PWM-Baugruppe für den FB41  

  2. #2
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    Land der Frühaufsteher
    Beiträge
    104
    Danke
    6
    Erhielt 22 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    welchen Parameter willst du denn da nehmen, mein FB41 hat (noch?) kein PWM-Ausgang.

    MfG
    FrankW

  3. #3
    Avatar von Johannes F
    Johannes F ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    232
    Danke
    74
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    sorry, hatte ich vergessen. ich meinte den FB41 in verbindung mit dem FB43 "Pulsegen". mit pwm hatte ich früher zu fpga zeiten mal etwas zutun aber noch nicht mit einer s7.
    gibt es für pwm spezielle fm's oder so?

  4. #4
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    Land der Frühaufsteher
    Beiträge
    104
    Danke
    6
    Erhielt 22 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hallo Johannes,

    es gibt für die SPS Ausgabebaugruppen (bis 100Hz: SM322, SM422,..) oder bei der ET200S High Feature (HF) - Module. Für die S7-300 gibt es speziell die FM 352-5 (Zugriffszeit 1µs), damit sollte PWM möglich sein.

    MfG
    FrankW

  5. #5
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Was möchtest du an der Heizung steuern?
    wenn du die Heizkörperstellantriebe mit PWM steuern möchtest sollten die normalen Digitalen-Ausgänge ausreichen, da hier Zeiten im Minutenbereich vorliegen.

    mfg.Rayk

  6. #6
    Avatar von Johannes F
    Johannes F ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    232
    Danke
    74
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    ja die stellantriebe will ich mit pwm ansteuern, ein kumpel wollte wissen ob sie stellantriebe mit pwm oder mit analog bauen sollen. denke das es mit 100hz hinkommen sollte.

  7. #7
    Registriert seit
    20.08.2003
    Beiträge
    275
    Danke
    38
    Erhielt 32 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Thermische Stellantriebe und 100Hz???
    Thermische Stellantriebe haben eine Zeit von 3 Minuten von geschlossen bis geöffnet (T), du kannst bei diesen eine PWM im Minutenbereich anwenden

Ähnliche Themen

  1. FB41 im OB1 aufrufen
    Von S7_Mich im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 12:25
  2. fb41 funktion
    Von hempi84 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 12:07
  3. FB41 enablen
    Von hank12 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 10:11
  4. Drehzahlregelung mit FB41
    Von SteveBarcode im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 13:06
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 14:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •