Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Probleme mit selbsterstelltem FC

  1. #1
    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    22
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    moin moin

    wie hatten heute ein sehr komisches problem (für uns neu)

    wir haben einen störungs fc100
    in diesem fc wird ein neuer fc aufgerufen aber er wird fehlerhaft bearbeitet

    aufgerufener FC = bild 1 (fc105)
    m100.7 ist der taktmerker



    in dem FC105= bild 2
    im fc wird ein SR beschaltet
    aber wenn der taktmerker "0" ist ist auch SR = "0" ( bild 3 )



    bild 3
    kann mir einer erklären warum?





    wenn ich genau den gleichen aufbau in einem FB mache funtz alles 100%tig
    und warum wird b41.7 beschaltet den setze ich gar nicht ?!?
    aber warum?


    alex
    Zitieren Zitieren Probleme mit selbsterstelltem FC  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Ein FB besitzt eben auch unter anderem statische Variablen ein FC nicht.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.262
    Danke
    537
    Erhielt 2.707 Danke für 1.956 Beiträge

    Standard

    Sind das rechts am Baustein OUT oder INOUT?
    Da ihr die über ein SR-Glied schaltet müssen sie auf jeden Fall INOUT sein!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Sind das rechts am Baustein OUT oder INOUT?
    Da ihr die über ein SR-Glied schaltet müssen sie auf jeden Fall INOUT sein!

    Inouts stehen doch links.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.262
    Danke
    537
    Erhielt 2.707 Danke für 1.956 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Inouts stehen doch links.
    Keine Ahnung, ich habe alle Bausteine in AWL in meinen Programmen stehen.
    Aber dann ist es klar, es müssen INOUT sein!

    Bei einem FB werden IN, OUT, INOUT und STAT im Instanz-DB "zwischengespeichert". Daher geht das dort und bei einem FC nicht.
    Geändert von Ralle (27.11.2008 um 20:06 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    875
    Danke
    98
    Erhielt 200 Danke für 188 Beiträge

    Standard

    und warum wird b41.7 beschaltet den setze ich gar nicht ?!?

    weil du den B41.7 negiert abfragst.und nicht B41.7 und A40_0_ setze B41_7_falsch_eingelegt
    Beginne jeden Tag mit einem lächeln,es kann dir nämlich während des Tages sehr schnell vergehen.

  7. #7
    Registriert seit
    22.01.2006
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Folgendes zu den Formalparametern


    Eingangsparameter IN nur lesend Links ander Bausteinbox

    Ausgangsparameter Out nur schreibend rechts ander Bausteinbox

    Duchgangsparameter IN_OUT Lesend /schreibend links an der Bausteinbox

  8. #8
    Alex S. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    22
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    und warum wird b41.7 beschaltet den setze ich gar nicht ?!?

    weil du den B41.7 negiert abfragst.und nicht B41.7 und A40_0_ setze B41_7_falsch_eingelegt
    da hast du recht
    das war echt blind
    habe den post vorhin auch in eile geschrieben


    das mit den inout probier ich morgen gleich aus
    wenn man aber davor sitz und es nicht weiß glaubt man seinen augen echt
    nicht!!

    vielen vielen dank

    alex

  9. #9
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    400
    Danke
    21
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Denk daran, dass TEMP variablen immer initialisert werden sollen, bevor sie benutzt werden. Wenn Du das nicht tust, kannst Du ein Programm haben der monate- oder Jahre-lang läuft, bis jemand eine kleine Änderung irgend wo ganz anders im Program macht und plötzlich fängt Dein "stabiles" (weil so lang fehlerfrei gelaufen) Programm an zu spinnen. Dann kannst Du erst recht Deine Augen nicht glauben!

Ähnliche Themen

  1. Bus Probleme
    Von KR-TKD im Forum Feldbusse
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 16:37
  2. Probleme mit CPU
    Von Elmi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 12:16
  3. CPU 315 F 2PN/DP DI Probleme
    Von Joke im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 21:10
  4. Probleme über Probleme!
    Von tom_2802 im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 22:19
  5. Probleme mit ALM
    Von Larry Laffer im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 18:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •