Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 12

Thread: Graph7 oder nicht ?

  1. #1
    Join Date
    22.10.2008
    Posts
    16
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    auf Kundenwunsch sind mein Boss und ich am überlegen, ob wir uns Graph7 anschaffen sollten.
    Da ich bei Dr.Google keine befriedigende Antwort gefunden habe, hätte ich hierzu mal einzwei Fragen :

    1. Entspricht der Befehlsvorrat in etwa dem in Step7, d.h. können z.B. ein arithmetische Operationen durchgeführt, Zeiten gesetzt, Profibusgeräte, OP´s etc. angesteuert werden ?
    2. Kann der Aktionsblock v. Schritten auch in KOP programmiert werden ?
    3. Kann eine Schrittkette welche unter Step7 erstellt wurde, nachträglich in einen Graph7-FB umgewandelt werden ?
    4. derzeit entfallen, fällt mir aber schon wieder ein ...

    Vielleicht könnt ihr mich erleuchten

    Herzlichen Dank.

    Gruß
    Mores
    Reply With Quote Reply With Quote Graph7 oder nicht ?  

  2. #2
    Join Date
    01.09.2008
    Posts
    20
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Default

    zu 1 und 2: Graph ist in Step7 integriert. Neben Graph-Ketten kannst du auch FBs und FCs in KOP, FUP, AWL in deinem Projekt haben. In den Graph-Schritten kannst du auch Funktionen aufrufen, die in KOP geschrieben sind oder arithmetische Operationen enthalten. Zeiten gehen ganz einfach. Die Transitionen (Übergänge zwischen den Schritten) gehen eh nur in KOP oder FUP. Profibus, Panels, etc. gehen wie gehabt, da man ja weiter in Step7 bleibt.

    zu 3: Umwandeln geht m. W. nicht. Aber eine Graph-Kette lässt sich einfach und schnell anlegen.
    Last edited by S7Graph-Nutzer; 30.11.2008 at 14:39.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu S7Graph-Nutzer für den nützlichen Beitrag:

    Mores (30.11.2008)

  4. #3
    Mores is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    22.10.2008
    Posts
    16
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by S7Graph-Nutzer View Post
    Graph ist in Step7 integriert.

    zu 1 und 2: In den Graph-Schritten kannst du auch Funktionen aufrufen, die in KOP geschrieben sind oder arithmetische Operationen enthalten. Zeiten gehen ganz einfach. Die Transitionen (Übergänge zwischen den Schritten) gehen eh nur in KOP oder FUP. Profibus, Panels, etc. gehen wie gehabt, da man ja weiter in Step7 bleibt.

    zu 3: Umwandeln geht m. W. nicht. Aber eine Graph-Kette lässt sich einfach und schnell anlegen.
    zu 1 und 2: Heißt das die Schrittfolge, Transitionsbedingungen etc. werden in Graph7 ertstellt und die Aktionsblöcke weiterhin in Step7 ?
    Oder stellt auch die Graph7-Benutzeroberfläche alle Befehle v. Step7 zur Verfügung ?
    Das geht leider aus den Handbüchern welche im Net zu finden sind nicht hervor. Da geht´s immer nur um Schritthandling, Transitionsbedingungen, Interlocks, etc.

    LG Mores

  5. #4
    Join Date
    01.09.2008
    Posts
    20
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Default

    Du kannst auch in den Aktionsblöcken von Graph einiges machen. Den vollen Befehlsvorrat hast du aber nicht. Wenn du in einem Schritt viel Arithmetik hast, kannst du im Graphen entweder eine Funktion mit der Arithmetik aufrufen oder z.B. einen Schrittmerker setzen, mit dem du dann die Funktion, die in irgendeinem anderen S7-Baustein ist, aktivierst.

    Wenn ihr viel mit Schrittketten zu tun habt, ist Graph imho eine sinnvolle Investition. Der Kunde wünscht sich denke ich Graph, weil es einfach wartbar ist. Wenn die Kette hängt, sieht der (geschulte) Instanthalter online oft direkt, welche Weiterschaltbedingung fehlt. AWL-Schrittketten, die auch noch von den verschiedensten Programmierern stammen, sind da schwieriger für den Instanthalter.

    Im Handbuch http://cache.automation.siemens.com/...B/Graph7_d.pdf finden sich die Aktionen und Bedingungen übrigens im Kapitel 7.
    Last edited by S7Graph-Nutzer; 30.11.2008 at 15:13.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu S7Graph-Nutzer für den nützlichen Beitrag:

    Mores (30.11.2008)

  7. #5
    Mores is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    22.10.2008
    Posts
    16
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Ok, Funktionsaufruf - so geht´s !
    Letzte Frage : gehen denn z.B. Profibusaktionen direkt in Graph7 ?

  8. #6
    Join Date
    07.03.2004
    Posts
    4,462
    Danke
    948
    Erhielt 1,169 Danke für 837 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Mores View Post
    Letzte Frage : gehen denn z.B. Profibusaktionen direkt in Graph7 ?

    Ich verstehe die Frage nicht.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  9. #7
    Mores is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    22.10.2008
    Posts
    16
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by zotos View Post

    Ich verstehe die Frage nicht.
    Sry, wenn ich mich unklar ausgedrückt habe.
    Was ich meine ist z.B.: Meldungen / Werte von einem Profibus-Sklaven abfragen und auf einem OP anzeigen.

  10. #8
    Join Date
    22.09.2006
    Location
    Bodenseeraum
    Posts
    1,024
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    GRAPH ist eine S7 Ergänzung, womit man grafisch Schrittketten bauen kann. Alles Andere geht wie üblich mit AWL FCs, FBs usw.
    Oder braucht man eine Schrittkette, um Werte von irgendwelche Slaves am OP anzuzeigen?

    Gruss: V.
    ______________________________________
    relax, take it easy

  11. #9
    Mores is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    22.10.2008
    Posts
    16
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by vladi View Post
    Hi,
    Oder braucht man eine Schrittkette, um Werte von irgendwelche Slaves am OP anzuzeigen?

    Gruss: V.
    100% Ack.
    Meldungen kann man auch Nicht-Ablaufgebunden verbreiten.

    Aber man könnte z.B. eine bedingte Verzweigung abhängig v. d. Profibus-Slave-Rückmeldung (i.O. oder n.i.O.) ausführen.

  12. #10
    Join Date
    01.09.2008
    Posts
    20
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ein gebräuchlicher Anwendungsfall wäre, wenn eine Transition erfüllt ist, wenn ein Analogwert, der über den Profibus an die Steuerung angebunden ist, eine Schwelle überschreitet. Da kann man dann das PEW/PED auf einen Vergleicher legen. Funktioniert genauso wie in AWL/FUP/KOP.

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu S7Graph-Nutzer für den nützlichen Beitrag:

    Mores (30.11.2008)

Similar Threads

  1. Replies: 0
    Last Post: 24.02.2020, 17:34
  2. Replies: 1
    Last Post: 03.04.2019, 20:43
  3. Replies: 6
    Last Post: 17.06.2013, 14:25
  4. Schleife oder nicht ?
    By Binatone in forum Programmierstrategien
    Replies: 5
    Last Post: 30.01.2011, 19:45
  5. Replies: 35
    Last Post: 14.09.2010, 14:16

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •