Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Symbolischer Abressierung vorrang geben???

  1. #1
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Kan man in STep 7 einstellen das die Symbolische Adressierung vorrang vor der absoluten hat?? wenn ich z.b. in ein db ein datenwort einfüge, das die dahinterliegenden trotzdem noch richtig adressiert sind???
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren Symbolischer Abressierung vorrang geben???  

  2. #2
    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    347
    Danke
    2
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    man kann die Struktur von Datenbausteinen verändern, wenn man im gesamten Programm den Komplettzugriff verwendet.
    Der Bausteinordner muß auf Vorrang für Symbolik gestellt werden (rechte Maustaste, Eigenschaften), dann den DB ändern, anschließend den Bausteinbehälter auf Konsistenz prüfen und alles übersetzen. So werden alle Bausteine angepaßt.
    Wie gesagt, ein einfacher Zugriff ohne Symbolname des Dbs und Variablenname wird dabei nicht erkannt und verändert.
    Symbolvorrang wieder zurückstellen auf absolut.

    Gruß
    raika

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.697 Danke für 1.949 Beiträge

    Standard

    Ja das geht, ist aber recht ... na ja, ich mach es nur im Notfall.
    Du klickst mit der rechten Maustaste im Simatic-Manager auf Bausteine und dann Objekteigenschaften-->Operandenvorrang.
    Ich hab das immer auf Absolut stehen. Wenn ich in einem DB Daten einschieben will führe ich zuerst ein "Bausteinkonsistenz prüfen" durch, danach stelle ich auf Symbolisch um, mache meine Änderungen im DB und anschließend wieder "Bausteinkonsistenz prüfen", dann zurückstellen auf Absolut. Auf jeden Fall vorher Projekt sichern, falls das Ergebnis nicht ganz den Wünschen entsprechen sollte
    Aber Achtung, das Ganze wirkt nur auf qualifizierte Operanden!
    AUF DB
    L DBW10
    wird hier nicht verändert, da ja nicht symbolisch ansprechbar. Auch Move etc. muß man später anpassen, wenn sich in diesen Datenbereichen etwas geändert hat.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    648
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Bei großen Projekten, verwende ich gerne die Symbolische Adressierung, wenn es ein "Schlüsselsystem" gibt. Dann "lernt" man den Schlüssel und alles ist paletti

    Gibt es den Schlüssel nicht, dann Absolut.

    Der Weg von Ralle klappt.

    Ich hatte es nur, das die Sysbolik nach einer solchen Operation falsch war.
    In Zuli:

    M 234.5 ABC ABC laüft
    M 123.4 DEF DEF gestört

    Im Prg in KOP:
    U M234.5 DEF DEF gestört

    Das Standardprogramm Reorganisieren und übersetzen half nicht
    Siemens Hotline sprachlos....
    Gruß
    Heinz

  5. #5
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    400
    Danke
    21
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    In meinem aktuellen Projekt habe im Moment 1860 Einträge in der Symboltabelle für 21 (funktional) identische Module (inkl. DB/FB Namen etc.). Da kann man sich echt darüber freuen das es die Symbole gibt.

    Ich hüpfe regelmässig zwischen Symbol Vorrang und Absolut Vorrang und habe nie Probleme damit gehabt in Step7 - dafür aber gewaltige Probleme mit ProTool Pro beim "Symbolik wiederherstellen"!

  6. #6
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    648
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Für eine Analge mit ca. 1600 E/A's und 4 OP's hatte ich die o.g. Probleme, aber das Wiederherstellen der Symbolik klappte zum Glück..

    Das ganze scheint so komplex zu sein, das jeder andere Erfahrungen hat...
    Gruß
    Heinz

Ähnliche Themen

  1. 2 TP - 1 Variable - wer hat Vorrang?
    Von wolder im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 13:51
  2. Symbolischer Name
    Von outbreak7 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 11:24
  3. OB 85 vorrang gegenpber OB86???
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 23:18
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 14:01
  5. SCL : symbolischer Name
    Von Larry Laffer im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 06:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •