Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: SPS Daten auslesen mit Windows Programm

  1. #1
    Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich suche eine Möglichkeit die Daten einer SPS (CPU 314IFM) über Ethernet mit einem Windows Programm (bevozugt LabView aber auch selbstgeschrieben in Java oder C++) auszulesen sowie auch Daten zu schreiben, sprich Bits setzen.

    Was für Möglichkeiten gibt es, die von einer Person in nicht allzu langem Zeitraum (1-2Monate) umzusetzen sind?

    Das Netzwerk sieht folgendermaßen aus:

    SPS -> [noch unbekannte Hardware] -> Windows Netzwerk -> Rechner XYZ

    oder

    SPS -> Rechner mit MPI Anbindung und WinCC flexible -> Windows Netzwerk -> Rechner XYZ

    Ich suche also entweder die [noch unbekannte Hardware], also ein Gerät welches mir so etwas ermöglicht. Oder eine Möglichkeit die quasi den WinCC Rechner als "Server" nutzt? Ist soetwas möglich?

    Hat jemand mit sowas Erfahrungen und kann mir etwas empfehlen?

    Vielen Dank.

    Grüße
    Zitieren Zitieren SPS Daten auslesen mit Windows Programm  

  2. #2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Lahnstein/Mannheim
    Beiträge
    66
    Danke
    3
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hi,

    gibt da die Möglichkeit über OPC die Daten auszutauschen, sollte gut in 1-2 Monaten umzusetzen sein. WinCC flex hat auch nen OPC intern, den man dazu nutzen könnte.
    Gruß

    Ron

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.717
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard

    Frag' doch mal bei "Deltalogic" (siehe Headerzeile oben) an.

    Gruß
    LL

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wenn noch gar nichts steht, würde ich zu einer Kommunikationsbibliothek wie libnodave oder ACCON-AGLink raten. Dort kann unter Windows (oder Linux) auf die SPS zugegriffen und Daten gelesen und geschrieben werden. Beispiele sind in beiden Fällen genügend dabei. libnodave ist Open Source, ACCON-AGLink ist eine kommerzielle Lösung. Einfach mal die Demos runterladen und anschauen.
    Wie lange die Umsetzung der fertigen Lösung dauert hängt stark von der eigenen Programmiererfahrung und den Ansprüchen (Datenspeichrung, Auswertung, Masken, ....) ab. Bei einem einfachen Prgramm und sehr guten Programmierkenntnissen würde ich aber eher in Tagen bis Wochen rechnen statt in Monaten. Bei ACCON-AGLink habe ich schon mit Kunden innerhalb einer Tagesschulung das Grundgerüst der Kundenapplikation mit Lesen und Schreiben realisiert. Der weitere Ausbau erfolgte dann durch den Kunden selbst.

    PS: Es auch andere Lösungen für Kommunikationsbibliotheken (pi, mhj, ...).
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #5
    metacircle ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    danke für die Antworten bisher.

    Die OPC Lösung und die Kommunikationsbibliotheken klingen bisher ganz gut. Hat jemand noch ein paar Links zu etwas mehr Information bezüglich der Lösung mit OPC?

    Meine Programmiererfahrung und Fähigkeiten schätze ich eher mittelmäßig ein. Werde mir aber die libnodave in einer ruhigen Stunde anschauen. Java wäre mir zwar am liebsten gewesen, aber das wird davon im Moment leider (noch) nicht unterstützt.

    Grüße

    edit: Habe mal schnell in die Lösung mit libnodave geschaut und bin mir unsicher ob das nicht etwas über meine Fähigkeiten und Möglichkeiten hinausgeht. Kurz zur Info, ich bin Student der Automatisierungstechnik im 5. Semester und beschäftige mich mit Siemens SPS im Rahmen einer HiWi Tätigkeit (~20h/Monat). Gibt es auch eine Möglichkeit einfach Fernzugriff auf die WinCC Runtime zu bekommen, um von jedem Rechner im Netzwerk darauf zuzugreifen als ob man direkt am Rechner sitzt, der an der MPI hängt?
    Geändert von metacircle (03.12.2008 um 13:09 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Baesweiler
    Beiträge
    830
    Danke
    255
    Erhielt 120 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Gibt es auch eine Möglichkeit einfach Fernzugriff auf die WinCC Runtime zu bekommen, um von jedem Rechner im Netzwerk darauf zuzugreifen als ob man direkt am Rechner sitzt, der an der MPI hängt?
    VNC?
    einfach den desktop auf den anderen Rechnern darstellen...

    aber ob das der Weisheit letzter schluß ist?

  7. #7
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von metacircle Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich suche eine Möglichkeit die Daten einer SPS (CPU 314IFM) über Ethernet mit einem Windows Programm (bevozugt LabView ...
    Hallo,

    für LabView gibt es bei MHJ einen MPI-Treiber:

    http://www.mhj-software.com/de/LabViewTreiber.htm
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 08:04
  2. an 840D PLC Daten auslesen für C++ Programm
    Von D_Lar im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 12:10
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 14:17
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 21:48
  5. Terminal Programm unter Windows?
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 12:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •