Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Profibus Störung auf Leitung

  1. #11
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    Wir erden die Schirmung des Buskabels an allen Übergabestellen, sprich Stecker und Klemmleiste separat mit extra Schirmklemmen, wie sie bei der Erdung von Analogkabelschirmen genutzt werden.
    Das klingt mir schon etwas eigenartig, der Schirm wird am jeweiligen Stecker oder Anschluss doch ausreichend geerdet und ich hab das so noch nie gesehen bzw. gehört. Ich könnte mir vorstellen das diese Art der Installation ein Problem darstellen könnte. Was meinst du mit Klemmleiste?
    Schau mal hier http://cache.automation.siemens.com/...B/profn2_d.pdf ob die allgemeinen Regeln bei der Installation eingehalten wurden.
    Grüße...
    Paradox ist, wenn sich jemand im Handumdrehen den Fuß bricht.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Simatiker für den nützlichen Beitrag:

    maccap (10.12.2008)

  3. #12
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    9
    Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    stimme ich Dir zu.
    Mit dem vorgeschlagenen PB-Hub kann aber der Brenner auf eine eigene
    Stichleitung gesetzt werden um wenigstens das Problem einzugrenzen
    und auszuschalten, bis eine geeignete Lösung an der Störquelle gefunden ist. Wenn diese Applikation eine Einzellösung ist, ist diese Lösung vielleicht
    wirtschaftlicher.
    Gruss aus CH
    Zitieren Zitieren @Helmut  

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu tschortscho51 für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (10.12.2008)

  5. #13
    maccap ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank erstmal an alle für die vielen Anregungen.
    Werde die einzelnen Vorgehensweisen mal ausprobieren. Leider habe ich keine Anlage direkt vor der Tür, wo ich so etwas direkt ausprobieren könnte. Werde erstmal versuchen, es in einem Testaufbau nachzuvollziehen, jedenfalls die Lösung mit dem Hub.
    Mit der Erdung haben wir uns schon länger rumgeschlagen und die verschiedesten Varianten ausprobiert auch mit Querschnitten mit bis zu 25mm². Da setze ich wenig Hoffnung drauf, da die Voraussetzung von Anlage zu Anlage unterschiedlich sind, was das Thema ERdung und Potentialausgleich angeht.
    Zusätzlich werde ich nochmal den Link von Simatiker checken und gucken, ob wirklich alles konform gehalten ist.
    Werde Euch bei Zeiten ein Feedback an selber Stelle geben.
    Bis dann.
    maccap

  6. #14
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    136
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maccap Beitrag anzeigen
    Zusätzlich werde ich nochmal den Link von Simatiker checken und gucken, ob wirklich alles konform gehalten ist.
    dazu noch meine 2 cents : das konsequente Erden der Busleitungen (nach den Siemens-Richtlinien) ist nicht immer der Weisheit letzter Schluss. Wenn die Erde "verseucht" ist dann kann das auch kontraproduktiv sein. Alternativ könnte man ja mal versuchen, an dieser sensiblen Stelle (Brenner) ausnahmsweise das Buskabel NICHT zu erden. Es wäre natürlich sehr sinnvoll, wenn dieser Teilnehmer dann auch der letzte in der daisy chain wäre.

    Ich weiss z.B. dass andere Hersteller durchaus auch andere Erdungsvorschriften für den (Profi-)Bus haben als Siemens. Kann natürlich lustig werden wenn dann ein (fremder) Siemens-Techniker zu einer Störungsbeseitigung gerufen wird, die lehnen angeblich das Arbeiten dann konsequent ab

    Gruss Michael aka Dumbledore

  7. #15
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.270 Danke für 2.158 Beiträge

    Standard

    Hallo maccap,
    noch einmal zu deiner Erdung. Wenn du normale Leiter nimmst bekommst du die Störung nicht weg auch nicht mit 25qmm, es ist wirklich besser eine spezielle Leitung für den Potentialausgleich zu benutzen und die Störung auf kurzen weg ableiten.
    Wir haben ähnliche probleme wenn sich Kunstoff-Teile auf einem Band aufladen.

    hier noch einmal was wir nutzen braids.pdf

    gruß Helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #16
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    52
    Danke
    9
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Gemeinde,

    ich hab da eher eine Übertragung der Störung vom Zündkabel zum Bus
    über die Luft im Verdacht.
    Als Versuch würde ich die Zündleitung komplett schirmen.
    Ebenso den Zündtrafo in ein EMV Gehäuse mit EMV Verschraubungen verfrachten.
    Im Endeffekt sollte die gesamte Zündstrecke in einem faradayschen Käfig verpackt werden.
    Ich hatte ähnliche Effekte an einer Förderanlage in England und erst die Konsequente Schirmung der Störquelle brachte Abhilfe.

  9. #17
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Man könnte auch den DP-Slave "Brenner"über zwei OLM und ein paar meter LWL Leitung anbinden.

    oder als einfachen Versuch in den DP-Einstellungen das Retry-Limit hochnehmen
    (wenn der Bus elektrisch OK ist)

    MfG

  10. #18
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Hallo Strömling und Willkommen im Forum
    Zitat Zitat von Strömling Beitrag anzeigen
    Man könnte auch den DP-Slave "Brenner"über zwei OLM und ein paar meter LWL Leitung anbinden.
    Aber meinst nicht, dass das eine etwas zu teuere Alternative wäre ?? (mit Kanonen auf Spatzen geschossen )


    Ich kann da den Vorrednern nur zustimmen, es ist auf jeden Fall besser die Störungsursache zu beseitigen als nur die Symptome zubekämpfen.
    Es ist nicht schwierig, mit noch nicht erreichten Zielen zu Leben; schwierig ist, ohne Ziele zu Leben !
    (Günther Kraftschik)

  11. #19
    maccap ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    70
    Danke
    6
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von blackhack Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde,

    Als Versuch würde ich die Zündleitung komplett schirmen.
    Ebenso den Zündtrafo in ein EMV Gehäuse mit EMV Verschraubungen.
    Von dieser Variante halte ich nichts, da sie laut DIN/EN nicht zulässig ist, d.h. ein Zündkabel zu schirmen.
    Hintergrund ist, dass wenn der Schirm aus irgendeinem Grund nicht geerdet ist, der Schirm wie ein Kondensator wirkt und sich auflädt. Der nächste Unwissende der dann das Kabel oder die Schirmung anpackt, kriegt dann ordentlich eine gewackelt.
    Das EMV-Gehäuse werde ich mal testen. Hast Du einen Tipp für ein Fabrikat?

    Gruß, maccap

  12. #20
    Registriert seit
    07.05.2008
    Beiträge
    25
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da der Verursacher (wahrscheinlich) bekannt ist, sollte doch eher das Problem an der Quelle und nicht am Ziel bekämpft werden. Was sagt denn der Hersteller bzgl. der Erdung bzw Potentialausgleich. Letztendlich müssten die doch wissen, mit welchem Querschnitt geerdet werden muss, um Störungen in der Umgebung zu vermeiden, schon um geltende Bestimmungen zu erfüllen.

    Mfg Michael
    Alles nur Ohmsches Gesetz....

Ähnliche Themen

  1. Kurzfristige Störung am Profibus
    Von Katrin1982 im Forum Simatic
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 10:13
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 21:42
  3. Profibus DP Störungen auf Leitung
    Von maccap im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 16:24
  4. Profibus-störung
    Von johnij im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 15:03
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 12:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •