Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Libnodave - PLC memory areas - S7 200

  1. #1
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich möchte mit einer S7 200 + Libnodave die Ein- und Ausgänge (Input/Output memory image) aus der SPS auslesen. Ich habe mir bereits die in Libnodave enthaltende Dokumentation "PLC memory areas" angeschaut. Meine Frage, gilt ...

    Input memory image daveReadBytes(dc,daveInputs,0,2,1,NULL)
    Output memory image daveReadBytes(dc,daveOutputs,0,8,4,NULL)

    ... auch für die 200 CPU oder wie muss ich vorgehen ?

    Danke im Voraus,
    Lan
    Zitieren Zitieren Libnodave - PLC memory areas - S7 200  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    242
    Danke
    9
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo
    auch die 200-er gehen (problemlos).
    Je nach verwendeter Schnittstelle sind da kleine Unterschiede - aber ist alles fertig dabei.
    Für die ppi-'Buchse' wäre das testPPI der Anfang (in Linux - oder in Windows testPPI.exe); zum Ausprobieren ohne es verändern/kompilieren zu müssen bedarf es jedoch der Voreinstellung von CPU und 'Überbrückungskabel' - wie ich meine mich grad zu erinnern auf PPI_Adr.2 und 9600Bd.
    In der Windows Eingabeaufforderung war der Aufruf dann so ungefähr:
    testPPI.exe -w COM2 (COMx da wo das Überbrückungskabel steckt)
    Bei -w überschreibt der einige Merker, wenn das unerwünscht ist das '-w' weglassen.
    Andere Schnittstelle ist natürlich 'ne andere testPPI !
    Für CP243-1 wäre es testISO_TCP -2 abc.def.xyz.uvw (IP-Adresse)

    Die Eingabe wird aber jeweils angezeigt wenn man nur testPPI.exe ohne Parameter angibt.

    Später muss es dann evtl. persönlich auf die Erfordernisse der auszulesenden Bereiche angepasst werden. Je nachdem in welcher Programmierumgebung das eingesetzt wird
    Gruss
    tobias

  3. #3
    lan12 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Tobias, danke für die Message. PPItest funktioniert einwandfrei, nun bin ich dabei den zweiten Schritt zu realisieren, sprich das ganze in einem eigenen kleinen Progr. umzusetzen. Habe bislang hauptsächlich in Visual C++ programmiert, schreibe aber neuerdings mehr in VB. Werde mich am Wochenende weiter mit dem Thema beschäftigen.

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    242
    Danke
    9
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo
    mit Visual C6 hatten wir mit libno4.2 mal rumkompiliert - kamen aber nie weit. In Windows liess sich jedoch eine Vorstufe der DLL gut einbinden.

    Da diese DLL ist ja mittlerweile vollständig (kompiliert) dabei ist -zumindest nach einigen Versuchen in Delphi neuligs scheint es so zu sein - bekommt man darüber u.U. ja direkt Zugriff auf alle Funktionen in VC&VB.

    Sehe gerade das war April 2004 und alles schon wieder vergessen ....
    Gruss
    tobias

  5. #5
    lan12 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Einbindung der DLL bereitet mir noch Schwierigkeiten. Ich habe die simpleMPI VB-Datei in ein neues VB Projekt kopiert und versucht zu debuggen. Daraufhin bekam ich folgende Fehlermeldung:

    Fehler 1 Der Typ "libnodave.daveOSserialType" ist nicht definiert.
    Fehler 2 Der Typ "libnodave.daveInterface" ist nicht definiert.
    Fehler 3 Der Typ "libnodave.daveConnection" ist nicht definiert.
    ...
    Fehler 10 Der Name "libnodave" wurde nicht deklariert.

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    242
    Danke
    9
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard

    Hallo
    habe zufällig den Beitrag grad gesehen, kann jetzt aber nicht in Linux umschalten um nachzugucken. Denn genau selbe Compilermeckerei hatte ich mit der 'simplieds' vor Kurzem auch, und glaub es lag daran, dass mit der 'simplies' die nodave_simple.h/c eingebunden werden musste. Bzw. eingebunden (included) war aber im makefile nicht gelistet vorlag?
    Wo genau man daran schrauben musste hatte ich auf dem anderem Linux-Rechner notiert, komme ich aber heut wohl nicht mehr ran.
    Guck mal in die Richtung ob da was von 'nodave_simplied.h' oder '.c' oder 'simple_nodave.h' zu finden ist - ich meine das wars
    Gruss
    tobias

  7. #7
    lan12 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    35
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also wenn ich die libnodave.net.dll als Verweis einbinde meckert VB beim Debuggen nicht mehr

Ähnliche Themen

  1. CPU 315-2 DP Memory Card
    Von simplelag im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 14:12
  2. Memory Card
    Von Lex_78 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 10:51
  3. Memory Card
    Von tino2512 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 15:31
  4. S7 Memory Card
    Von biaei im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 22:23
  5. Memory Card
    Von LPW2000 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 01:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •