Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Büronetzwerk und Profinet

  1. #1
    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    27
    Danke
    9
    Erhielt 18 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle !

    Ist es grundsätzlich möglich ein Büronetzwerk und Profinet "gemeinsam" zu betreiben ???

    Danke bereits für die Antworten
    Zitieren Zitieren Büronetzwerk und Profinet  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPS_Hannes Beitrag anzeigen
    Hallo an alle !

    Ist es grundsätzlich möglich ein Büronetzwerk und Profinet "gemeinsam" zu betreiben ???

    Danke bereits für die Antworten
    Hallo,

    prinzipiell ja (Link). Es gibt ja verschiedene Profinet-Varianten,
    und spätestens wenn IO im Spiel ist, macht das keinen Sinn.
    Geändert von Gerhard Bäurle (12.12.2008 um 10:43 Uhr) Grund: Link
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #3
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Wenn mit Profinet jetzt der Felbus auf der Ethernet-Physik gemeint ist dann ist das sicherlich nicht sinnvoll. Wir haben aber unsere Steuerungen von in der Entwicklung befindlichen Anlagen über Ethernet mit unserem Büronetzwerk gekoppelt, das spart Wege.
    "Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
    Henry Ford

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    120
    Danke
    4
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Solange keine IRT Daten übertragen werden stellt das eigentlich kein Problem dar. Ich setze schon seit einiger Zeit darauf Profinet durch Office Netzwerke zu legen, voraussetzung sind allerdings gute Strukturen und geringe leitungswege gute Switches usw.... ggf. Schnelle Router.
    Ich baue gerade eine Anlage die beispielsweise über zwei SCALANCE S602 Bandbreite auf den Ethernet Ports erzwingt was dank QOS auch durch die vorhandenen Switches und Corebuilder geregelt wird. Positiver Nebeneffekt ist das die Firewalls den Verkehr der Profinet Komponenten Regelt...

    Gruß
    Andreas
    Wichtig ist am Ende auch egal!

  5. #5
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Am Fusse des Schwarzwaldes
    Beiträge
    57
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hmmm...

    speziell bei IRT sollte es keine Probleme machen, da diese Daten ja auf einer eigenen Schiene fahren.

    Bei RT allerdings kann es zu problemen kommen, sofern dort solche Dinge wie Profisafe mit drin sind, welche eine Zeitüberwachung haben.

    RT wird über QoS realisiert, eine relativ einfache Priorisierung der Datenpakete. Div. Anwendungen wie VoIP, Video-Streaming oder auch M$-Update verwenden allerdings auch diese Technik.

    Dadurch ist es bei uns zu Not-Aus Auslösungen gekommen, die auf das automatische Update der WinCC-Rechner zurückzuführen waren.

    Ansonsten keine Probleme mit einem Kabel für IT und Profinet IO, Switches im Profinet sind durchgängig Scalance 20X die IT Infrastruktur von Cisco.

  6. #6
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Zitat Zitat von SPS_Hannes
    Ist es grundsätzlich möglich ein Büronetzwerk und Profinet "gemeinsam" zu betreiben ???
    Im Prinzip ja, aber wer das macht darf sich später bei Problemen nicht wundern ...

    Unabhängig ob Profinet oder normales SPS-Netz (Ethernet), jeder PC bei mir hat 2 NICs (Network Interface Card), eine für die Anbindung an das IT-Netz und eine für die Anbindung an das SPS-Netz. Den Datenaustausch zwischen SPS-Netz und IT-Netz erledigt jeweils eine von mir geschriebene Software auf dem PC unter Verwendung von OPC-Server/Client oder Deltalogic AGLink. Keine Chance für die Vermischung der beiden Netzwerke. Das sind zwei verschieden Welten, die recht wenig gemeinsam haben. Und meistens auch einen eigenen Netzwerkadministrator. Auch wenn es vor 20 Jahren galt, da nur einige SPS'en in das IT Netz aufzunehmen, in den folgenden Jahren hat sich das durch ständige Erweiterungen zu einer alles verschlingenden Krake entwickelt. Und hat bei einigen Kunden recht erhebliche Kosten für die Entflechtung dieser zwei Netzwerke verursacht. Und die zusätzliche NIC kostet gerade mal 20,- Euronen oder so ...
    Es gibt keinen einzigen vernünftigen Grund, SPS-Netzwerk und IT-Netzwerk zu vermischen. Natürlich muss man dem Denken der Bofh (Bastard operator from hell) aus dem IT-Netzwerk etwas entgegenkommen ...

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Zwei Welten, zwei Netzwerke ...  

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Question_mark für den nützlichen Beitrag:

    wero (30.12.2008)

Ähnliche Themen

  1. PROFINET vs. ISO-on-TCP
    Von blubb im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 14:43
  2. Profinet
    Von Serdar G im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 11:20
  3. ProfiNet IO
    Von johnij im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 11:06
  4. Erfahrungen mit Profinet-IO und Profinet-CBA
    Von Maxl im Forum Feldbusse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 21:59
  5. PROFInet
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2003, 22:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •