Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: CPU ab bestimmtes Datum stoppen

  1. #1
    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    für eine Kundenanlage, bei der es evtl. Probleme mit der Bezahlung gibt, soll ein Timer eingebaut werden um diese Anlage bei Nichtbezahlung ab ein bestimmtes Datum stillzulegen.
    Das ganze soll auch noch so aufgebaut sein, daß nach Bezahlung der Anlage jemand mit wenig Programmierkenntnis alles wieder deaktivieren kann.
    Kann mir dazu jemand einen Tip geben, wie sowas am besten zu lösen ist?
    Gruß
    Deuerling
    Zitieren Zitieren CPU ab bestimmtes Datum stoppen  

  2. #2
    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    1. SFC1 uhrzeit und datum auslesen
    2. vergleichen mit dem Tag an dem die Anlage still stehen soll
    3. Merker für "Steuerung EIN" rücksetzen oder so ähnlich kommt eben auf deine Steuerung an
    4. ganze ohne Programmierkenntnisse könnte man das ganze mit dem Signal eines Schlüddelschalters überspringen dann wäre alles wieder gut.
    "Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde."
    Henry Ford

  3. #3
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Weiss da was gaaaaaaanz was tolllllles :O)

    Den Maxi´2 Special Anlagenschutz


    Nachdeem Datum rum alle DB`s überbügeln *fg*
    Also ganzer Datenbereich mit 00 beschreiben.

    Das ganze über einen geforcten Eingang aktivieren.

    Nach bezahlung kommt jemdn und spielt wieder ide DB`s auf und froct den eingang zurück.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  4. #4
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    42
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen runter

    Zitat Zitat von Deuerling
    für eine Kundenanlage, bei der es evtl. Probleme mit der Bezahlung gibt, soll ein Timer eingebaut werden um diese Anlage bei Nichtbezahlung ab ein bestimmtes Datum stillzulegen.
    Wenn gleichzeitig sichergestellt ist das bei Nicht- oder verzögerter Bezahlung des Tips bei werbewirksamer Einblendung des Auftraggeber Logos unbegrenzt Walzer in der Verteilung getanzt werden darf, freundliche mail an
    fritz@fritz.cc

  5. #5
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    772
    Danke
    136
    Erhielt 39 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    indirekte adressierung ins nirvana. Aber eigentlich ist jeder Fehler mit einem PG zu finden.
    Ja OB´s sind auch nicht leicht zu entdecken. Aber ich würde im Diagnosepuffer einfach die Texte ändern. Dann führt ein CPU Stopp auf eine Falsche Spur wenn man den ausliest.
    Oder Know how schutz in dem FC de den Fehler beinhaltet, dann können die ihn nicht so leicht korrigieren.

    Die Aktion erinnert doch an Kindergarten. Das wäre nur ein Grund dass der Kunde nicht bezahlen muß, ihr Pönale zahlt und die Anlage billiger wird. Und nebenbei korrigieren sie den Fehler selbst wenns ganz scheiße kommt.
    irgendetwas ist ja immer...
    ING. Gerald Miedler

  6. #6
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Unter den Schlatschrank eine Sprengkapsel zusammen mit einer kleinen 5l Gasflasche deponieren, dazu durch alle Kabelkanäse der Anlage sprengschnur

    Wenn nicht bezahlt wird *bums*
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  7. #7
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    So jetzt ernst:

    Also ihr habt eien Vereinbarung mit den Kunden.
    Normal ist es so das je nach Anlagenvortschritt abschlagszahlungen bezahlt weden. Anders würde es sich für jede Firma nicht mehr finanzierbar gestalten. Bei 10-12 Aufträgen von sagen wir als Beispiel 1 Millionen müsste die Firma 10-12 Millionen decken.
    Der Trick an der Sache ist das ihr entweder den Schaltschrnak steckbar macht oder die Anlage nicht fest mit den Gebäude verankert.
    Theoretisch so das ohne problem einen Teil von einer Person aus der Firma geschoben oder getragen werden kann.

    Somit ist dieses Teil nicht bestandteil des Gebäudes sondern ein Gerät.

    Da das Gerät bis zur Bezahlung euer Eigentum bleibt wird es bei nichtbezahlung wieder mitgenommen.
    Ein besonderer Trick ist noch mit Meistern
    Lass das Aufstellen der Anlage einen Handwersmeister der als Firma eine Privatperson ist machen. Also den dafür bissel Geld zahlen.
    Handwerksrechnungen sind sofrt zahlbar. Bei nichtbezahlen darf er seien Arbeit wieder herausbauen , mitnehmen :O)

    Grüsse
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  8. #8
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    123
    Danke
    1
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Ich weiss zwar im Moment nicht genau warum, aber ich hab mal gehört, dass das verboten ist.
    Auch wenn die Software bis zum bezahlen Eigentum des Entwicklers bleibt.

    Vor allem würde ich vorher mal genau prüfen, wer im Falle eines Produktionsausfalles haftet...

    Wenn ich im Voraus schon weiss, dass der Kunde Stress machen kann beim Bezahlen, würd ich versuchen, auf Vorkasse zu gehen! Irgendeinen Grund muss die Annahme ja haben!

  9. #9
    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    42
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Reden

    Zitat Zitat von dodo
    Ich weiss zwar im Moment nicht genau warum, aber ...
    wenn ich im Voraus schon weiss, dass der Kunde Stress machen kann beim Bezahlen ...
    Im gesunden Kundenverstand liegt spätestens dann eine schleppende Zahlungsmoral begründet sobald es zum Verdacht Anlass gibt das der Auftragnehmer seiner Sache vielleicht nicht ganz gewachsen ist

  10. #10
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    278
    Danke
    11
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Eine art "Selbstjustiz" ist das ja .
    So ärgerlich wie das ganze "Nichtbezahlen" auch ist.
    Ich will nicht wissen, welche Möglichkeiten der Anlagenbetreiber hat, wenn Ihm ein Produktionsausfall beschert wird.

    Man kann Unrecht nicht mit Unrecht Recht machen, oder wie war das.

    Ich halte eine Programmierung, die den automatischen Ablauf behindert, aber einen erschwerten Betrieb (Handbedienung / Quittierung) ermöglicht für das maximal machbare - für sinnvoll erachte ich es aber auch nicht. Aber ich habe natürlich auch Verständnis für die geleistete Arbeit und ein Unverständnis für die Leute, die diese geleistete Arbeit nicht honorieren möchten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 08:02
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 12:56
  3. Zeit stoppen
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 11:08
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 11:04
  5. auf bestimmtes Bit zugreifen
    Von Supervisor im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 13:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •