Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Datum und Uhrzeit, WinCC flexible 2005

  1. #11
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Meldungen in der Vorlage werden immer angezeigt, egal welches Bild gerade offen ist. Es gibt noch ein Ereignis bei "Gehen", damit könnte man wieder ein anderes Bild aufrufen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #12
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Als erstes mal der Unterschied Zwischen Meldefenster und Meledeanzeige:
    eine Meldeanzeige wird immer dargestellt (auf dem Bild in welchem sie projektiert ist)
    ein Meldefenster (kann nur in der Vorlage projektiert werden) kann man so konfigurieren das es aufpoppt mit "Kommen" einer Meldung und auch wieder autom. geschlossen wird wenn keine Meldung mehr ansteht, Projektierst du "schließbar" kannst du es mittels der ESC Taste schließen.

    Ich verwende immer beides, wobei ich mir ein Bild anlege mit Namen Meldungen wo ich die Meldeanzeige Projektiere. Über eine bestimmte Taste (F1-F4) rufe ich die einzelnen Bilder auf (Ereignis-> Klicken -> aktiviere Bild), unter anderem auch das Bild Meldungen. Hier stehen dann alle Meldungen die im Moment anstehen. Du kannst dir auch Meldeereignisse anzeigen lassen, bedeutet "Kommen" (K) und "Gehen" (G) der Meldung. Hierfür wäre dann wieder die aktuelle Zeit des Panels interessant.

    In deinem Fall willst du aber die Meldung bekommen "Motor läuft", da wäre zu überlegen ob du dir ein Textfeld projektierst und dies dann unter Animation -> Sichtbarkeit mit deinem Merker (Variable) verknüpfst.

    Wenn du zwischen Status und Fehlermeldungen unterscheiden willst, würd ich dir zu der Variante mit den Extrabildern raten. Aber die Bildnavigation würd ich über die Tasten realisieren. Du kannst alle Tasten für jedes Bild mit anderen Funktionen belegen. Wobei du natürlich immer eine Taste für "zurück" oder "Startbild" frei halten solltest.
    Grüße...
    Paradox ist, wenn sich jemand im Handumdrehen den Fuß bricht.

  3. #13
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Simatiker Beitrag anzeigen
    ...kannst du es mittels der ESC Taste schließen.
    bzw. ACK TAste
    Grüße...
    Paradox ist, wenn sich jemand im Handumdrehen den Fuß bricht.

  4. #14
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Petzi
    da es ja schon funktioniert bin ich etwas späht.
    Aber ich will es trotzbem noch los werden, und zwar spielt bei Siemens
    die Adressierung einem manchmal einen Streich.

    Meldewort M0 beinhaltet ja Byte 0 und 1
    die erste Meldung wird durch Bit M1.0 angezeigt und die letzte Meldung mit Bit M0.7.

    Gruss don_g

  5. #15
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke für eure Hilfe und Erklärungen,

    ich werde das jetzt nochmals Schritt für Schritt in den verschiedenen Varianten probieren...

    @don_g:
    Ja, auf dieses Phänomen bin ich zunächst auch reingefallen, habe mir dann aber die beiden Bytes aufgemalt und gemerkt, dass für M0.0 das Bit8 zuständig ist.

    Liebe Grüße

    petzi

  6. #16
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi ihr,
    ich bin es schon wieder...

    Wollte jetzt mal so eine Bitmeldung in der Vorlage und nicht in einem eigenen Bild projektieren und schon stoße ich wieder auf ein Problem.

    Ich schaffe es hier nicht, das bei M0.0 eine Meldung aufblendet. Was ich herausgefunden habe:

    In der Arbeit haben wir WinCC flexible Advanced und zuhause habe ich die Compact-Version. In der Advanced-Version gibt es unter Eigenschaften einen Menüpunkt Modus.

    Dieser enthält Folgendes:

    - Automatisch Aufblenden
    - Schließbar
    - Gebunden

    Und wenn ich automatisch aufblenen mittels eines Hakens aktiviere, so klappt das mit der Meldung. Zuhause in der Compact-Version habe ich diesen Menüpunkt nicht und folglich erscheint auch keine Meldung.

    Frage:

    Gibt es einen Trick, dass man in der Vorlage auch bei der Compact-Version Meldungen aufblenden lassen kann - oder muss man da sonst noch etwas zusätzlich einstellen?

    Vielen Dank für eure Hilfe...

    LG

    petzi

  7. #17
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Sorry wenn ich nerve,

    aber könnte mir evtl. jemand sagen, ob diese Bitmeldungen auch mit WinCC flexible 2005 in der Compact-Version machbar sind, da hier nicht der erwähnte Menüpunkt Modus vorhanden ist?

    Vielen Dank!

    petzi

  8. #18
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hey Petzi
    Ich weis es nicht sicher ob es mit dem WinCC 2005 geht, aber es spielt keine Rolle ob Du Compact-Version oder höher hast.
    In erster Linie kommt es auf das Panel an ob es Bit-Meldungen verarbeiten kann.

    Der Unterschied in den Versionen Compact usw. liegt darin welche Panel Du damit programmieren kannst.

    Gruss don_g

    siehe Link:
    http://www.automation.siemens.com/hm...x-products.htm

  9. #19
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo don_g,
    doch mit WinCC 2005 geht es schon. Zumindest in der Advanced-Version. Das habe ich ja selbst ausprobiert. Aber mein Panel lässt sich laut Siemens auch mit der Compact-Version programmieren.

    Nur bei der Compact-Version will es bei mir nicht klappen, dass die Bitmeldung auf dem Panel erscheint, wenn der Meldetext in der Vorlage projektiert wird.

    Meine Vermutung ist eben, dass dies an dem fehlenden Menüpunkt Modus in der Compact-Version liegt.

    Kann das jemand bestätigen?

    Danke

    petzi
    Geändert von petzi (28.12.2008 um 12:16 Uhr)

  10. #20
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    261
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Petzi,
    leider habe ich auch keine Antwort auf deine Frage - aber zumindest könnte es stimmen, dass das Problem der Bitmeldungen an dem fehlenden Untermenüpunkt Modus liegt. Habe auch die Compact-Version und hier klappt es ebenfalls mit der Bitmeldung nicht, wenn ein Meldefenster in der Vorlage projektiert wird.

    Sorry, aber hat jemand einen Tipp, wie das mit den Bitmeldungen in der Vorlage auch in der Compact-Version klappt?

    Danke

    pinolino

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 13:15
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 11:02
  4. WinCC Flex 2007 Bereichszeiger Datum/Uhrzeit
    Von Acidburn0815 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 10:27
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 09:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •