Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Hilfe für Anfänger

  1. #1
    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ich bin noch Anfänger und bräuchte Hilfe,

    ich habe eine S7200 (6ES7 212-1BA00-0XB0) und möchte diese mit meinem PC über TC/PPI Kabel mit Step7-Micro/Win programmieren. Jedoch habe ich noch ein paar Fragen zum Kommunikationsaufbau.

    1. Braucht man für das TC/PPI Kabel einen extra Treiber?

    2. Woher kann ich erfahren, um welche Version es sich bei der o.g. SPS handelt? (REL)?

    3. Ich habe das Programmierkabel an den RS232 vom PC angeschlossen. Woher weiss ich, ob es sich um den COM1 oder COM2 handelt?

    4. Was hat es bei der Kommunikationseinstellung mit der Auswahl "entfernte Adresse" auf sich?

    5. Ist die lokale Adresse immer Null? (Es wird nur diese ein CPU verwendet, keine Peripherie)


    Falls mir jemand bei einer dieser Fragen weiterhelfen kann, so wäre ich tierisch dankbar!

    Gruß Felix
    Zitieren Zitieren Hilfe für Anfänger  

  2. #2
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    316
    Danke
    51
    Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Hallo Felix,
    1. Der Treiber ist in MICRO/WIN integriert.
    2. Die Version der SPS kannst Du auslesen wenn Du eine Verbindung zwischen Rechner und SPS aufgebaut hast. Du mußt dann auf: Zielsystem, Informationen gehen.
    3. Die Com Schnittstelle kannst Du am PC unter Systemsteuerung, System, Hardware; Geräte-Manager auslesen.
    4. Die entfernte Adresse ist die Adresse der SPS und ist werkseitig 2.
    5. Die lokale Adresse ist die des Computers und soweit ich weiß immer 0.

    All das und noch viel mehr ist nachzulesen im Handbuch.
    https://support.automation.siemens.c...subtype=133300
    Hier kann man selbiges runterladen und auf dem PC speichern.

    MfG Günter.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Junior für den nützlichen Beitrag:

    felix.me (30.12.2008)

  4. #3
    felix.me ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Günter,

    vielen Dank für Deine Antwort!

    Habe bereits Micro Win installiert, die Netzadresse, Baudrate, und Schnittstelle eingegeben, jedoch wird die SPS vom Programm als Teilnehmer nicht erkannt. Micro Win sollte die SPS doch gleich erkennen? Oder muss ich sonst noch etwas beachten? Wie könnte ich denn überprüfen, ob die Kommunikation (RS232)hardwaretechnisch von meinem Computer aus funktioniert?

    Wär super, wenn mir hierbei noch weiterhelfen könntest?

    Vielen vielen Dank!

    Gruß Felix

  5. #4
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    316
    Danke
    51
    Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Hallo Felix,
    wenn Du ein Schnittstellenkabel mit Dippschaltern hast kontrolliere mal die Stellungen nach den Vorgaben im Handbuch.
    Laß uns doch mal die Siemens-Nummer von deinem Kabel wissen.

    Wenn Du eine gebrauchte SPS hast könnte die Adresse anders als 2 sein.
    Dann kannst Du es mal mit Adresse 3, 4, 5, 6...... versuchen.

    MfG Günter.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Junior für den nützlichen Beitrag:

    felix.me (01.01.2009)

  7. #5
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Bei MicroWin kann man doch bei Kommunikation die Teilnehmer suchen. Ich denke, das Wichtigste ist der Com-Port, die Baudrate und die Multimaster-Einstellung. Bei alten SPSen darf das Advanced-PPI nicht eingeschaltet sein. Habe die Bestellnummern gerade nicht im Kopf. Ist die vorliegende CPU schon eine 222er? Welche Bestellnummer hat das Kabel?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    felix.me (01.01.2009)

  9. #6
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    316
    Danke
    51
    Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Hallo Felix,
    ich habe gerade aufgrund von Rainer seinem Post die Bestellnummer von deiner SPS kontrolliert und festgestellt das es eine 212er ist.
    dafür brauchst Du das Handbuch nach folgenden Link:
    https://support.automation.siemens.c...T&load=content
    Meine Aussage bezüglich der CPU Adresse trifft aber auch hier zu und ist bei einer so alten Steuerung natürlich möglich.
    Wenn Dein Schnittstellenkabel ähnlich betagt ist dürfte es die Nummer
    6ES7 901-3BF00-0XA0 haben.
    In diesem Fall wird die Suche nach der richtigen Baudrate in Verbindung mit der richtigen Adresse ein abendfüllendes Geduldsspiel werden.

    MfG Günter.
    Geändert von Junior (30.12.2008 um 23:01 Uhr) Grund: Link war falsch.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Junior für den nützlichen Beitrag:

    felix.me (01.01.2009)

  11. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Junior Beitrag anzeigen
    In diesem Fall wird die Suche nach der richtigen Baudrate in Verbindung mit der richtigen Adresse ein abendfüllendes Geduldsspiel werden.
    Microwin kann doch unter Kommunikation die angeschlossenen SPSen suchen und mit Bestellnummer anzeigen. Mein Tip an dieser Stelle: Kabel und PC auf 9600 einstellen und testen. Dies ist der Standard. Wenn dies nicht zu ERfolg führt, mit 19200 versuchen. Wichtig dabei, alles wie Advanced PPI, Multimaster, etc abschalten.
    Welche Bestellnummer hat den das verwendte Kabel? Wie sind die Dip-Schalter eingestellt?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  12. #8
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    316
    Danke
    51
    Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Hallo Rainer,
    Du hast recht. Unter Kommunikation findet MW normalerweise alle angeschlossenen Teilnehmer. Dann ist es nur noch eine Frage der Baudrate.
    Ich hatte vor einiger Zeit mal Probleme eine Verbindung zu einer 224er CPU aufzubauen. Die hatte vorher ein Mitarbeiter für Versuche mit Netzwerkverbindungen benutzt und es mir auch gesagt.
    Ich habe ein USB Schnittstellenkabel, kann also unter Kommunikation in allen Baudraten suchen und hätte sie finden müssen. Es hat nicht funktioniert und nur das Einspielen eines Programms über Eprom hat die Kommunikationseinstellungen wieder auf Urzustand zurückgebracht.

    MfG Günter.

  13. #9
    felix.me ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.12.2008
    Beiträge
    3
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Rainer und Günter,

    vielen Dank für Eure Tipps. Leider habe ich es bisher immer noch nicht geschafft, eine Kommunikation aufzubauen.

    Siemens Nummer SPS: 6ES7 212-1BA00-0XB0
    Siemens Nummer PC/PPI-Kabel: 6ES7 901-3BF00-0XA0

    Folgendes habe ich bereits unternommen:

    Baudrate (Dippschalter): 9,6 k/bits 0100 am Kabel eingestellt
    SPS: auf Stop
    Advanced PPI und Multimaster ausgeschaltet
    Höchste Teilnehmeradresse: 31
    Adresse lokal 0; Entfernt 2 (hab auch schon 1,3,5,6 probiert) => erfolglos
    ebenso hab ich versucht "in allen Baudraten suchen"

    Was ich nun denke, dass es an der COM-Schnittstelle eventuell liegt. Hierbei bin ich mir selbst noch nicht ganz im Klaren, ob es sich um COM1 oder COM 2 handelt. Ich habe zwar versucht über den Gerätemanager schlauer zu werden, jedoch kann ich hierbei unter den Eigenschaften nicht erkennen, ob der RS232 Anschluß an meinem PC (Fujitsu Siemens, Scenic i810e) COM1 oder COM2 ist ? (Ich habe mit diesem PC auch noch nie eine SPS programmiert- an den Ports ist auch nichts beschriftet). Wie könnte ich denn dies herausfinden? Bzw. ob der Port (Com1 bzw Com2) funktioniert?
    ---------------------------------------------------------------

    Zu den Schnittstellen kann ich noch sagen, dass folgende Schnittstellen im Feld "Installiert" auftauchen:
    - ISO Ind. Ethernet
    - PC/PPI cable
    - TCP/IP -> 3COM EtherLink
    - TCP/IP -> NdisWanlp

    Ist das ok, wenn mehrere Installiert sind? oder sollte nur "PC/PPI cable" installiert sein?
    --------------------------------------------------------------

    So, das waren jetzt ein paar weitere Informationen. Ich hoffe, dass ich Euch damit nicht nerve. Aber ich bin wirklich über jeden Hinweis dankbar!

    Viele Grüße und ein gutes Neues 2009!

    Gruß Felix
    Zitieren Zitieren Hallo Rainer und Günter  

  14. #10
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    316
    Danke
    51
    Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Felix,
    Du hast nun die Komponenten: Rechner (COM-Port), Schnittstellenkabel, CPU.
    Es währe gut, wenn Du durch Ausschlußverfahren die Funktion der einzelnen Sachen überprüfen könntest.
    Hast Du eventuel noch einen alten PC, wo Du Micro Win aufspielen kannst.
    Oder Du überprüfst die Com. Schnittstelle mal mit einer alten Maus.

    Übrigens helfen Deine Fragen und insbesondere die gegebenen Antworten auch anderen Forumlesern. Ich bin schon viel durch hier gestellte Fragen auf neue Ideen und Anregungen gekommen.

    MfG Günter.

Ähnliche Themen

  1. hilfe für anfänger
    Von linuxluder im Forum Simatic
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 22:45
  2. Hilfe bei ST für Anfänger
    Von CFC´ler im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 10:59
  3. Anfänger braucht Hilfe
    Von dj_franky im Forum Simatic
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 09:47
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 22:25
  5. SPS Anfänger bittet um Hilfe
    Von Rickydanger im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2005, 21:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •