Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 4 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 38

Thread: Erste Inbetriebnahme einer CPU 314C-2 ptp

  1. #1
    Join Date
    12.11.2008
    Posts
    65
    Danke
    43
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Lange habt ihr nichts von mir gelesen, ab heute kann ich euch aber wieder mit haufenweise Fragen erfreuen, denn heute morgen wurde meine SPS geliefert. Wundersamerweise fehlten bei der Lieferung aber schon mal 4 Sensoren und etwa die Hälfte der Verbindungskabel und Stecker sowie Handbücher für CPU, Stromversorgung und SM338.

    Mittlerweile habe ich zwar mithilfe unserer Telefonie-Werkstatt das meiste an Kabel irgendwie herbeigekriegt, und ich sollte jetzt an sich alles fertig haben um mein Programm auf die MMC in der CPU laden zu können. Dummerweise fehlt mir aber wie gesagt das entsprechende Handbuch (also nicht die Ausbildungsunterlage A5 zur Programmierung der CPU314). Auf dieser wird auf Seite 8 aber beim Thema "Urlöschen" erwähnt dass man im "Installationshandbuch" im Kapitel "In Betrieb nehmen" nachlesen soll.

    Meine Frage ist nun die, was man bei der ersten Inbetriebnahme beachten soll? Das steht zwar sicher alles in diesem ominösen Installationshandbuch das ich nirgends finde, aber sicherheitshalber frage ich auch noch einmal hier nach.

    220VAC Stromevrsorgungskabel ist an die SPS Stromversorgung Typ 5A angeschlossen mit Einphasenleiter, Neutral und Erde. Aus der Stromversorgung gehen dann zwei Kabel mit 24VDC in den entsprechenden Stromversorgungseingang der CPU314c-2, diese ist mit MPI Kabel und Adapter mit meinem Laptop verbunden auf dem mein Anwenderprogramm drauf ist, und eine neue MMC steckt auch in der CPU. Wie gehe ich nun vor?

    Ich nehme an dass es in etwa folgendermassen sein soll:

    1. Netzstecker in die Steckdose
    2. CPU auf STOP
    3. Schalter an der Stromversorgung auf I
    4. Urlöschen der MMC (ist dies nötig?)
    5. Simatic Manager starten und Hardware konfigurieren wie in der Ausbildungsunterlage A5 beschrieben
    6. Anwenderprogramm auf die MMC laden

    7. SPS auf STOP lassen
    8. Siemens Stromversorgung Typ 5A wieder abschalten
    9. MPI Kabel aus CPU herausziehen und mit TP177B verbinden (vorausgesetzt ich treibe einen passenden Stecker für dessen Stromversorgung auf)
    10. MMC von der CPU in TP177B umstecken
    11. TP177B mit WinCC flex 2008 compact konfigurieren
    12. Siemens Stromversorgung Typ 5A wieder auf 0

    13. MMC wieder in die CPU tun
    14. CPU und TP mit MPI Kabel verbinden
    15. Siemens Stromversorgung wieder auf I und die Anlage ist betriebsbereit (unter der Annahme dass sämtliche Sensoren und Aktoren vorhanden sind zu dem Zeitpunkt)

    So, wenn jemand hier Fehler sieht, bitte sagt es mir oder verweist mich auf entsprechende Quellen die ich nicht gefunden habe bis jetzt.
    Danke im Voraus,

    Euer Praktikant
    Reply With Quote Reply With Quote Erste Inbetriebnahme einer CPU 314C-2 ptp  

  2. #2
    Join Date
    04.02.2007
    Posts
    2,581
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Default

    1. Netzstecker in die Steckdose
    2. CPU auf STOP
    3. Schalter an der Stromversorgung auf I
    4. Urlöschen der MMC (ist dies nötig?) NEIN
    5. Simatic Manager starten und Hardware konfigurieren wie in der Ausbildungsunterlage A5 beschrieben
    6. Anwenderprogramm auf die MMC laden

    7. SPS auf STOP lassen
    //8. Siemens Stromversorgung Typ 5A wieder abschalten
    9. MPI Kabel aus CPU herausziehen und mit TP177B verbinden (vorausgesetzt ich treibe einen passenden Stecker für dessen Stromversorgung auf)
    Normalerweise ist MPI mit PG-Buchse an der CPU, dann kann das MPI Kabel zum Panel dran bleiben
    10. MMC von der CPU in TP177B umstecken NEIN
    11. TP177B mit WinCC flex 2008 compact konfigurieren
    // 12. Siemens Stromversorgung Typ 5A wieder auf 0
    //13. MMC wieder in die CPU tun
    14. CPU und TP mit MPI Kabel verbinden
    15. Siemens Stromversorgung wieder auf I und die Anlage ist betriebsbereit (unter der Annahme dass sämtliche Sensoren und Aktoren vorhanden sind zu dem Zeitpunkt)
    das TP177B erst für den Transfer einstellen. in der Systemsteuerung : Transfer Settings : Chanell 2 : MPI enabled und Remote Control
    Eventuell bei Transfer im Wincc die Firmware abfragen und eventuell upgraden.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    DerPraktikant (30.12.2008)

  4. #3
    Join Date
    01.11.2007
    Posts
    1,332
    Danke
    99
    Erhielt 441 Danke für 398 Beiträge

    Default

    Und hier noch die Handbücher:

    Handbuch CPU
    Handbuch SM338

    Grüße von HaDi

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu HaDi für den nützlichen Beitrag:

    DerPraktikant (30.12.2008)

  6. #4
    Join Date
    03.12.2008
    Posts
    928
    Danke
    213
    Erhielt 241 Danke für 150 Beiträge

    Default

    Hallo Praktikant

    Auch wenn Jabba und HaDi dir schon geantwortet haben möchte ich auch noch meinen Beitrag zudeinem Problem abgeben.

    Ich gehe als selbstverständlich davon aus, das die S7 komplett an 24 V angeschlossen ist, der Simatic Manager mit säntlichen Lizensen installiert ist, und die PG-Schnittstelle auf MPI eingestellt ist.

    Das TP177 muß über MPI Stecker + Kabel (baugleich mit Profibus Stecker + Kabel) verbunden sein.
    Wichtig: du soltest an der CPU einen Busstecker verwenden, an dem du hinten einen zweiten Stecker aufstecken kannst (= Verbindung zum PG).

    Nun zur eigentlichen Inbetriebnahme:
    1. Simatic Manager Hardware Konfiguration öffnen.
    2. CPU auf STOP
    3. Hardware Konfig. in CPU übertagen (Werkseinsellung der CPU ist MPI 2).
    4. S7 Programm in die CPU übertragen.
    5. CPU erstmal weiter in STOP lassen, falls es sich um eine "echte Maschine" handelt (wenn es sich nur um einen Simulator handelt an dem nichts krachen kann, kannst du auch auf Run schalten, um zu sehen ob dein S7-Programm überhapt läuft).

    6. Ab hier geht es um das TP177
    7. Das TP kann während er ganzen Zeit an derf CPU angeschlossen bleiben.
    8. Die MMC aus der CPU hat im Panel niemals etwas zu suchen.
    9. Am Panel über "Transfer Settings" oder "Control Panel" (den genauen Pfad hab ich jetzt auch nicht im Kopf) die Häckchen machen für "MPI Transfer Enabled" und
    "Remote Enabled"
    10. Danach die Projekierung mit WinCC Flex (oder ProTool??) direkt über MPI ins Panel übertragen.

  7. #5
    Join Date
    04.02.2007
    Posts
    2,581
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Default

    Und dann wirst Du feststellen
    Sch.. irgendwas fehlt.

    Stimmt , CPU in Run schalten

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    Paul (30.12.2008)

  9. #6
    Join Date
    12.11.2008
    Posts
    65
    Danke
    43
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Morgen,

    Danke für die Antworten und die Links.

    Zitat:
    Normalerweise ist MPI mit PG-Buchse an der CPU, dann kann das MPI Kabel zum Panel dran bleiben

    Meinst Du damit Sachen wie "Kupplungsdose, 4 polig,
    3RX8000-0CB45" ? Weil die wurden zwar mitbestellt, aber auch nicht geliefert.

    Inzwischen seh ich mir den Link mit dem CPU Handbuch mal an

  10. #7
    Join Date
    13.04.2008
    Location
    Großraum KA
    Posts
    1,034
    Danke
    58
    Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge

    Default

    Er meinte wohl

    Profibusstecker mit PG Anschluss

    z.B. 6ES7972-0BB12-0XA0

    peter(R)

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu peter(R) für den nützlichen Beitrag:

    DerPraktikant (30.12.2008)

  12. #8
    Join Date
    12.11.2008
    Posts
    65
    Danke
    43
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Ich sehe gerade dass so ziemlich alles fehlt an Verkabelungen was fehlen kann, das obwohl ich dem Siemens-Verkäufer explizit gesagt hatte dass er auch bitte alle Kabel, Stecker usw die zum Programmieren und Betreiben der Anlage nötig sind hinzupacken sollte.

    Ich schreibe nun mal alles hier rein was ich hier habe, und dann werde ich, hoffentlich auch mit eurer Hilfe, eine Liste erstellen mit allen Kabeln, Steckern die immer noch durch ihre Abwesenheit auffallen.

    Hier neben mir liegen nun:

    1 Stromversorgung Typ 5A (Netzstecker für 220VAC habe ich gestern selbst angebracht)
    1 CPU314C-2 PtP (mit passenden Steckern für Signaleingänge und -ausgänge)
    1 IQ Sense Signalbaugruppe SM338 (mit passendem Stecker für Signaleingänge)
    1 Profilschiene 160mm (zu kurz, war mein Fehler)
    1 TP177B (Teil des Starterpakets TP177B)
    1 MPI Kabel (zwei männliche Anschüsse) (Teil des Starterpakets TP177B)
    1 PPI Kabel (überflüssig da wir S7-300 benutzen) (Teil des Starterpakets TP177B)
    1 WinCC flexible 2008 Compact samt Lizenz (Teil des Starterpakets TP177B)
    1 HMI Manual Collection CD (Teil des Starterpakets TP177B)
    1 MMC 512 Kb
    4 IQ Sense K80 Optische Näherungssensoren mit Koppeldosen (eben geliefert)


    Soweit ich das jetzt sehe sind noch folgende Probleme da:

    - Mit dem MPI Kabel lassen sich nur TP und CPU verbinden (was für den Betrieb ja auch ausreicht). Vorher will ich ja aber noch von meinem Laptop aus das mit dem SIMATIC Manager erstellte Anwenderprogramm auf die CPU laden und auch vom Laptop aus die Benutzeroberfläche für das TP mit WinCC flexible 2008 compact erstellen.
    Das Problem liesse sich vermutlich mit einem zweiten MPI-Kabel und einem vorhin erwähnten Busstecker mit zwei Anschlüssen auf der CPU lösen oder?
    Und kann ich dann wenn ich das MPI Kabel im Laptop mit der CPU verbunden habe und ein weiteres MPI Kabel die CPU mit dem TP verbindet mit diesem Aufbau auch das TP programmieren oder muss ich dafür etwas umstöpseln?
    (Passendes MPI-Kabel müsste das hier sein: 6ES79010BF000AA0 )
    (Passender Adapter für MPI Kabel an CPU: ? (sollte jedenfalls einen männlichen Eingang und zwei weibliche Ausgänge haben))


    - Ein weiteres Problem ist dass zum "TP177B Starterpaket" offenbar nicht die spezifischen Stecker für den 24VDC Anschluss des TP dazugehören, offenbar muss man die auch extra bestellen? Jedenfalls wurde nichts Vergleichbares mitgeliefert... Kennt vielleicht jemand die Bestellnummer davon? Ich habe auf Anhieb nichts entsprechendes im Katalog gefunden.

    Danke im Voraus,
    Euer (mittlerweile gestresster) Praktikant

  13. #9
    Join Date
    13.10.2007
    Posts
    13,112
    Danke
    3,175
    Erhielt 3,637 Danke für 2,362 Beiträge

    Default

    Hallo Praktikant,
    mir ist noch nicht klar wie du auf die CPU kommen möchtest, hast du denn STEP7 und einen CP5512...?

    gruß Helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.
    Das Problem ist nicht das Problem, das Problem ist die Einstellung zum Problem.

  14. #10
    Join Date
    13.04.2008
    Location
    Großraum KA
    Posts
    1,034
    Danke
    58
    Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    "Normalerweise" ist das MPI Kabel zm TP auf der CPU seite mit dem von mir beschriebenen Stecker versehen. Der ha nach oben eine weiteren Stecker (weiblich) in den man sein Programmierkabel einsteckt. Damit hat man Parallelbetrieb von Laptop und TP.
    Was mir in deiner Liste noch zum Glück fehlen würde ist das Programmierkabel ( Laptop-> CPU ) oder hast du das schon ??

    Hat das TP177 "spezifische Stecker" das sind wenn ich mich recht erinnere doch einfach nur eingebaute Klemmen oder ??
    Das PPi Kabel ist recht nützlich wenn man mal einen OS up- oder downgrade machen muss was durchaus auch in deinem Fall sein kann.

    peter(R)

Similar Threads

  1. Replies: 9
    Last Post: 07.02.2015, 13:36
  2. Hilfe, S7-314C-2 PtP Tot?
    By Mahon in forum Simatic
    Replies: 5
    Last Post: 04.07.2010, 22:51
  3. Analoge Sensoren an 314C-2 PTP
    By elofix in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 14.09.2009, 11:17
  4. Ram nach Rom bei der CPU 314C 2-PTP
    By S7_Mich in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 26.03.2009, 22:08
  5. IntraDrive erste Inbetriebnahme
    By Ahtam in forum Antriebstechnik
    Replies: 3
    Last Post: 14.10.2008, 12:59

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •