Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Externe Peripherie über MPI anbinden

  1. #11
    Jan ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es soll alles in einen Schaltschrank gebaut werden. Die zweite 313 müste ich nur mit anbinden, weil das Programm für die eine 313 zu groß wäre. Es würde auch eine CPU ausreichen. Ich brauche aber einige DI und DO. Habe eine falsche DO Baugruppe (120 VAC), die ich nur mit weiterem Kosten- und Installationsaufwand verwenden kann. Daher suche ich nach einer kostengünstigen Lösung um meine großen Datenmengen und die ganzen EAs in den Schrank zu bekommen.

  2. #12
    Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    135
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo Jan,

    man kann zwar keine Peripherie über MPI an eine CPU einbinden, wie schon gepostet wurde, aber es können 2 CPUs über MPI miteinander kommunizieren und dabei natürlich auch den Zustand ihrer EAs austauschen. Vielleicht reicht dir das ja, auch wenn der Austausch recht langsam ist.

    Es gibt sogar zwei Varianten der Kommunikation:

    Die erste nennt sich Globaldatenkommunikation (Ist in der Online-Hilfe beschrieben), finde ich aber nicht so toll, weil irgendwie unübersichtlich.

    Die zweite funktioniert über Standardbausteine für Send/Receive von Siemens. Da ich im Moment keinen Zugriff auf STEP7 habe, kann ich dir leider nicht sagen welche es sind.

    Du solltest einmal die Bbliotheken durchforsten und auch in den SFCs und SFBs recherchieren. Vermutlich wird aber jemand anderes im Forum weiterhelfen können. Es geht doch nichts über ein gesundes Halbwissen.

    Gruss Hagen
    Im Zweifel, tue immer das richtige!

  3. #13
    Jan ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Danke Hagen.

    Ich wollte es so in der Art auch machen, nur eben mit X_PUT und X_GET.
    Mein Problem ist, daß ich eine DO Baugruppe habe, die ich nicht nutzen kann (120 VAC). Diese müste ich gegen eine 24 VDC ersetzen.
    Nun komme ich wider zu meinem Kostenproblem und frage mich, ob es nicht sinnvoller ist die Sache mit anderen Komponenten zu realisieren (größere CPU mit DP und dann z.B. WAGO-Baugruppen).

  4. #14
    Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    135
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jan Beitrag anzeigen
    Danke Hagen.

    Ich wollte es so in der Art auch machen, nur eben mit X_PUT und X_GET.
    Mein Problem ist, daß ich eine DO Baugruppe habe, die ich nicht nutzen kann (120 VAC). Diese müste ich gegen eine 24 VDC ersetzen.
    Nun komme ich wider zu meinem Kostenproblem und frage mich, ob es nicht sinnvoller ist die Sache mit anderen Komponenten zu realisieren (größere CPU mit DP und dann z.B. WAGO-Baugruppen).
    Hallo Jan,

    genau X_PUT und X_GET meinte ich, hatte nur die Namen nicht mehr im Kopf.

    Zu deiner Überlegung zur Kostenproblematik: Ich kann mir nicht vorstellen, das Siemens CPU + WAGO-Peripherie günstiger zu bekommen sind, als eine einzelne Ausgangskarte. Ich glaube auch nicht das Siemens oder WAGO solche Baugruppen auf einer Messe kostenlos herausgeben. Stattdessen würde ich entweder bei Ebay nachschauen oder eine Siemens kompatible Karte von z.b. VIPA in Erwägung ziehen.
    Im Zweifel, tue immer das richtige!

  5. #15
    Jan ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    An VIPA habe ich noch gar nicht gedacht. Da werd ich mich mal informieren. Danke.

  6. #16
    Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    99
    Danke
    5
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hi,

    tausch doch eine CPU gegen eine 313SC von VIPA.Die hat die gleiche E/A Belegung wie die von Siemens, mußt also deine Stecker nicht umverdrahten und sie hat standartmäßig eine RS485 on Board. Über diese Schnittstelle kann du dann über Modbus weitere E/As anschalten. Hier würde sich zum Besispiel auch das VIPA System 200V anbieten. Hier gibt es einen Modbus CP den du als "Slave" verwenden kannst, und dann an diesen auch noch E/As anschließen kannst.

    Schau doch mal unter www.vipa.de oder nimmt direkt Kontakt zu VIPA auf.

    Viele Grüße

    micha732
    Zitieren Zitieren Tushc eine CPU  

  7. #17
    Jan ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke, ich werde mir das mal ansehen und durch den Kopf gehen lassen.

Ähnliche Themen

  1. box-pc über scalance s602 ins externe netzwerk
    Von volker im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 08:29
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 07:12
  3. SIMOREG über PROFIBUS an S7 anbinden
    Von Kunstblume01 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 09:43
  4. SIMOREG über PROFIBUS an S7 anbinden
    Von Kunstblume01 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 09:43
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 21:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •