Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: CPU-STOP nach LAR2

  1. #11
    Fenix ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    77
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Gebs Beitrag anzeigen
    Oder, er stellt das AR2 vor dem 3. L #Zaehler_Fe wieder her.
    Ist aber eher 2. Wahl. Ich würde auch eher den SFC20 nehmen.

    Grüße
    Gebs
    Sorry für die dumme Frage, wsa mach ich mit dem SFC20? Welche Daten verschiebe ich da? Weil die Daten um die es eigentlich geht, die kann ich mit dem Befehl nicht schieben, weil sie leider im neuen DB ganz anders angeordnet sind.

    Kann man den FB eigentlich umbauen, damit er kein Multiinstanzfähiger FB ist? Weil aufrufen muss ich den nur einmal pro SPS-Zyklus?
    Geändert von Fenix (09.01.2009 um 12:25 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Der SFC20 kann ganze Blöcke von A nach B kopieren. Aber die müssen natürlich zusammenhängend sein. Dazu werden Any-Zeiger benutzt. Such mal hier im Forum SFC20 oder BlockMove oder Block_Move.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #13
    Fenix ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    77
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Der SFC20 kann ganze Blöcke von A nach B kopieren. Aber die müssen natürlich zusammenhängend sein. Dazu werden Any-Zeiger benutzt. Such mal hier im Forum SFC20 oder BlockMove oder Block_Move.
    Also wenn ich das richtig erfasst habe ist der SFC20 dann nicht die Lösung.

  4. #14
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    ich bin für die AR2-lösung inkl. offset-einpflegung für die mi-fähigkeit wenn notwendig ... keine angst vor ARzwee, des tut nicht weh
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #15
    Fenix ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    77
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ich bin für die AR2-lösung inkl. offset-einpflegung für die mi-fähigkeit wenn notwendig ... keine angst vor ARzwee, des tut nicht weh
    und wie sieht die AR2 Lösung denn aus?
    Eigentlich hab ich ja die AR2 Lösung, nur leider geht die CPU mit Bereichslängenfehler in STOP.

    war das:
    "Achtung mit AR2, das kann in FB Probleme geben.
    Zumindest solltest du vorher die AR retten und diese am Ende wieder restaurieren.
    Siehe dazu LAR1, TAR1, LAR2, TAR2"
    die Lösung

  6. #16
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ich bin für die AR2-lösung inkl. offset-einpflegung für die mi-fähigkeit wenn notwendig ... keine angst vor ARzwee, des tut nicht weh
    Zeigen
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #17
    Fenix ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    77
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Zeigen
    ...genau, dafür bin ich auch!

  8. #18
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    So sollte es gehn:
    Code:
     
    TAR2
    T #Rett:AR2
    
    L #Zaehler_Fe
    L 128 // 8 x 16 Byte für Offset
    *I 
    LAR1 
     
    L #Zaehler_Fe
    L 32 // 8 x 4 Byte für Offset
    *I 
    LAR2 
     
    // Fehlernummer aus DB252 in DB421
    AUF "DB-Anzeige"
    L DBW [AR1,P#0.0]
     
    AUF "DB Daten SWE"
    T DBW [AR2,P#38.0]
    // Stunden und Minuten aus DB252 in DB421
    AUF "DB-Anzeige"
    L DBW [AR1,P#11.0]
     
    AUF "DB Daten SWE"
    T DBW [AR2,P#40.0]
     
    L #Rett_AR2
    LAR2
    
    L #Zaehler_Fe
    L 0
    <=I 
    SPBN NW11
    L 10
    T #Zaehler_Fe
    NW11: NOP 0
    L #Zaehler_Fe
     
    L 1
    -I 
    T #Zaehler_Fe
    Grüße
    Gebs

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gebs für den nützlichen Beitrag:

    Fenix (09.01.2009)

  10. #19
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    danke fürs zeigen Gebs, ich war grad zum mittag

    eine anmerkung noch:

    Code:
    *
          TAR2  #dSaveAR2
          ...
          LAR2  #dSaveAR2
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  11. #20
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    danke fürs zeigen Gebs, ich war grad zum mittag

    eine anmerkung noch:

    Code:
    *
          TAR2  #dSaveAR2
          ...
          LAR2  #dSaveAR2
    Das war aber noch nicht die wirklich komlett multiinstanzfähige Lösung (ok, die gezeigte ist schon multiinstanzfähig) mit Zugriff auf interne Variable. Da drück ich mich echt gerne drumrum, man macht da schnell mal Fehler.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. CPU in Stop nach Netzausfall
    Von Kento im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 13:47
  2. VIPA Speed 7 STOP nach Programmaenderung
    Von Ralf_H im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 21:19
  3. CPU Stop nach Stromausfall. Zeitfehler
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 17:51
  4. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 15:59
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 22:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •