Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zählerbaugruppe FM 350

  1. #1
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    81
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein Programm erhalten, in welches ich mich einarbeiten muss, da einige Änderungen zu machen sind.

    Ich habe noch keine Erfahrung mit diesen Baugruppen und komme bei folgendem Code nicht weiter, da der auzurufende Baustein geschützt ist.

    U M 40.0
    = L 20.0
    BLD 103
    U M 40.1
    = L 20.1
    BLD 103
    U M 40.2
    = L 20.2
    BLD 103
    U M 1.1
    SPBNB _001
    CALL FC 0
    DB_NO :=DB10
    SW_GATE :=L20.0
    GATE_STP:=L20.1
    OT_ERR_A:=L20.2
    OT_ERR :=M41.1
    L_DIRECT:=M40.3
    L_PREPAR:=M40.4
    T_CMP_V1:=M40.5
    T_CMP_V2:=M40.6
    RES_SYNC:=M40.7
    RES_ZERO:=M41.0

    Könnte mir jemand verbal beschreiben, was diese Funktion machen könnte?

    Und was macht der Befehl: = L 20.0 ?

    mfg chivas
    Zitieren Zitieren Zählerbaugruppe FM 350  

  2. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    hi,

    es ist kein vollständiges Programm was du da hast.

    es ist ein bedingter Aufruf von dem "FC0"

    Zuerst werden die Eingänge des "FC0" in Lokaldaten zwischengespeichert

    U M 40.0
    = L 20.0 (speicherung der Zustandes Lokaldaten unter Adr. 20.0)

    dann wird bei M1.1 = "true" der "FC0" aufgerufen.

    versuch das Netzwerk in KOP anzuschauen dann wirst du bestimmt schlauer.

  3. #3
    chivas ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    81
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank für deine Antwort!

    Im KOP is es ersichtlicher mit der Übergabe der Lokaldaten.

    M1.1 dürfte immer '1' sein, soweit ich es aus dem Programm herauslesen kann.

    Was würde für ein vollständiges Programm noch fehlen?

    Ist dieser FC0 ein Bibliotheksbaustein?

  4. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    Zitat Zitat von chivas
    Was würde für ein vollständiges Programm noch fehlen?

    Ist dieser FC0 ein Bibliotheksbaustein?
    Mit "kein vollständiges Programm" meinte ich eben - dass ich auch nicht weiss was im FC0 programmiert ist.

    Ich würde dir raten die Quelle des Bausteins (FC0) zu besorgen und diese ohne "know_how_protect" zu übersetzen. Am sonnsten wirst du kaum mit legalen Mitteln erfahren können was der Baustein macht.

    mfg
    Alex

  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von chivas
    Hallo,

    ich habe ein Programm erhalten, in welches ich mich einarbeiten muss, da einige Änderungen zu machen sind.

    Ich habe noch keine Erfahrung mit diesen Baugruppen und komme bei folgendem Code nicht weiter, da der auzurufende Baustein geschützt ist.

    U M 40.0
    = L 20.0
    BLD 103
    U M 40.1
    = L 20.1
    BLD 103
    U M 40.2
    = L 20.2
    BLD 103
    U M 1.1
    SPBNB _001
    CALL FC 0
    DB_NO :=DB10
    SW_GATE :=L20.0
    GATE_STP:=L20.1
    OT_ERR_A:=L20.2
    OT_ERR :=M41.1
    L_DIRECT:=M40.3
    L_PREPAR:=M40.4
    T_CMP_V1:=M40.5
    T_CMP_V2:=M40.6
    RES_SYNC:=M40.7
    RES_ZERO:=M41.0

    Könnte mir jemand verbal beschreiben, was diese Funktion machen könnte?

    Und was macht der Befehl: = L 20.0 ?

    mfg chivas
    das ist der standartbaustein der fm350.
    hast du keine cd bei der baugruppe bei gehabt?
    im s7-manager : datei öffnen\reiter biliotheken\fm_cntli

    Code:
          U     "M 71.2 Counter SW Gate"
          =     L      0.0
          BLD   103
          U     "M 71.3 Counter Gate STP"
          =     L      0.1
          BLD   103
          U     "M 71.4 Counter OT ERR A"
          =     L      0.2
          BLD   103
          CALL  "CNT_CTRL"
           DB_NO   :="FM350_DB"
           SW_GATE :=L0.0
           GATE_STP:=L0.1
           OT_ERR_A:=L0.2
           OT_ERR  :="M 72.7 Counter OT ERR"
           L_DIRECT:="M 71.5 Counter L Direct"
           L_PREPAR:="M 71.6 Counter L Prepar"
           T_CMP_V1:="M 71.7 Counter T CMP V1"
           T_CMP_V2:="M 72.0 Counter T CMP V2"
           RES_SYNC:="M 72.1 Counter Res Sync"
           RES_ZERO:="M 72.2 Counter Res  Zero"
          NOP   0
    M 71.0 Counter LW start M 71.0 BOOL Volumenzähler Zähler vorbelegen start
    M 71.1 Counter LW FH M 71.1 BOOL Volumenzähler Zähler vorbelegen Flanke HM
    M 71.2 Counter SW Gate M 71.2 BOOL Volumenzähler Zählertor öffnen
    M 71.3 Counter Gate STP M 71.3 BOOL Volumenzähler Zählertor schließen
    M 71.4 Counter OT ERR A M 71.4 BOOL Volumenzähler Zähler Bedienfehler quittieren
    M 71.5 Counter L Direct M 71.5 BOOL Volumenzähler Zähler vorbelegen Flanke Puls
    M 71.6 Counter L Prepar M 71.6 BOOL Volumenzähler Zähler vorbelegen vorbereiten
    M 71.7 Counter T CMP V1 M 71.7 BOOL Volumenzähler Zähler Vergleichswert 1 laden
    M 72.0 Counter T CMP V2 M 72.0 BOOL Volumenzähler Zähler Vergleichswert 2 laden
    M 72.1 Counter Res Sync M 72.1 BOOL Volumenzähler Zähler Syncronisation löschen
    M 72.2 Counter Res Zero M 72.2 BOOL Volumenzähler Zähler Nulldurchgang löschen
    M 72.7 Counter OT ERR M 72.7 BOOL Volumenzähler Zähler Fehler im FC
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  6. #6
    chivas ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    81
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke Volker auch für deine Antwort.

    Unser Unternehmen hat dieses Projekt nicht geplant.

  7. #7
    chivas ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    81
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Eine Frage hätte ich da noch:

    Ich habe ein Erweiterungsrack mit einer IM 365 Ankopplung.

    Kann ich diese FM350-1 Baugruppe auch auf das Erweiterungsrack setzen?

    mfg
    chivas

  8. #8
    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    347
    Danke
    2
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Eigentlich spricht nichts dagegen, der Hardwarekonfigurator von STEP7 akzeptiert es.

    Gruß
    raika

Ähnliche Themen

  1. S5-95U Zählerbaugruppe 6ES5 385
    Von fs0815 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 11:31
  2. Zählerbaugruppe für S7-400
    Von dete im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 16:24
  3. Zählerbaugruppe FM 350-2
    Von A.Ott im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 17:02
  4. Zählerbaugruppe FM350
    Von klauserl im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 07:23
  5. Zählerbaugruppe FM 350-1...
    Von Krumnix im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2005, 14:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •