Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Bandgeschwindigkeit errechnen

  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    207
    Danke
    16
    Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe schon die SuFu benutzt, aber irgendwie habe ich nicht das gefunden, was ich gerne gefunden hätte.

    Es soll an einem Förderband ein Impulszähler angeschlossen werden.
    Dieser Geber gibt 1000 Impulse pro Umdrehung aus.
    Wenn man nun die Frequenz ermitteln möchte, reicht es aus, wenn man die Zeit misst, wie lange es braucht, bis ein Zähler bis 1000 gezählt hat?!
    Nur wie kann man daraus die Bandgeschwindigkeit errechnen, wenn der Umfang der Antriebswelle nicht bekannt ist?

    Danke,
    poppycock
    Mit einem Computer löst man die Probleme, die man ohne einen Computer nicht hätte.
    Zitieren Zitieren Bandgeschwindigkeit errechnen  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von poppycock Beitrag anzeigen
    ...
    Nur wie kann man daraus die Bandgeschwindigkeit errechnen, wenn der Umfang der Antriebswelle nicht bekannt ist?
    ...
    Ohne den Umfang zu wissen wird das nichts.

    Du hast eigentlich nur die Optionen den Umfang in Erfahrung zu bringen oder ein anderes Messverfahren zu verwenden das direkt aufs Band zugreift.

    Für die Frequenzmessung würde ich die OSCAT zu Rate ziehen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  3. #3
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    schon mal überschlagen, wie groß denn die Frequenz ist, die auf die S7 geht?
    Kann der Eingang das?



    MfG

  4. #4
    Avatar von poppycock
    poppycock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    207
    Danke
    16
    Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo und danke für die Antworten.

    Zitat Zitat von zotos Beitrag anzeigen
    Du hast eigentlich nur die Optionen den Umfang in Erfahrung zu bringen oder ein anderes Messverfahren zu verwenden das direkt aufs Band zugreift.
    Habe ich mir schon gedacht. Hhm, dann muss ich entweder den Umfang erfahren (bleibt immer gleich) oder ich erfasse mit zwei Lichtschranken die Geschwindigkeit des Materials. Ist bei Kisten dann nicht all zu schwierig.

    Zitat Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
    schon mal überschlagen, wie groß denn die Frequenz ist, die auf die S7 geht?
    Kann der Eingang das?
    Ich weiß noch nicht, welche 300er-CPU bzw. Input-Karte eingesetzt wird, aber dass ich einen schnellen Eingang benötige, ist mir bewusst.
    Ein normaler Input wird das Zählen wohl kaum zustande bringen.
    Evtl. wird sogar ein Geber mit Profibus eingesetzt.
    Ist ja schließlich noch alles in der Vorbereitungsphase.

    Besten Dank,
    poppycock
    Mit einem Computer löst man die Probleme, die man ohne einen Computer nicht hätte.

  5. #5
    Registriert seit
    23.07.2007
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    38
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    gibts da nicht auch eigene impulszählerkarten? ich glaub ich hab da mal was geseheh! die können einem dann die freuquenz der impulse ausgeben!

    kann aber auch sein dass ich mich irre!!!

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.786
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Zitat Zitat von poppycock Beitrag anzeigen
    Ich weiß noch nicht, welche 300er-CPU bzw. Input-Karte eingesetzt wird, aber dass ich einen schnellen Eingang benötige, ist mir bewusst.
    Wie schon von Acidburn angedeutet, würde ich dir hier eine Zählerkarte empfehlen. Diese haben dann auch eine Betriebsart Frequenz-Messung. Die Frequenz ist ja in dem Fall direkt proportional der Geschwindigkeit ...

    Zitat Zitat von poppycock Beitrag anzeigen
    Ein normaler Input wird das Zählen wohl kaum zustande bringen.
    Nein, sehr wahrscheinlich nicht ...

    Zitat Zitat von poppycock Beitrag anzeigen
    Evtl. wird sogar ein Geber mit Profibus eingesetzt.
    Ist ja schließlich noch alles in der Vorbereitungsphase.
    Das wird dir wahrscheinlich nicht viel bringen, da diese Geber i.d.R. Absolutwert- und keine Impulsgeber sind ...

    Gruß
    LL

  7. #7
    Avatar von poppycock
    poppycock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    207
    Danke
    16
    Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Wie schon von Acidburn angedeutet, würde ich dir hier eine Zählerkarte empfehlen. Diese haben dann auch eine Betriebsart Frequenz-Messung. Die Frequenz ist ja in dem Fall direkt proportional der Geschwindigkeit ...
    Sind das die FM-Karten? Mit denen hatte ich noch nie zu tun, aber irgendwann ist immer das erste Mal!

    Gruß,
    poppycock
    Mit einem Computer löst man die Probleme, die man ohne einen Computer nicht hätte.

  8. #8
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard

    Hallo
    Wenn du FM Karten einsetzen willst empfiehlt sich die FM350 Zählerbaugruppe.

    Aber anderer Vorschlag. Kannst du dir nicht vom Freuqenzumrichter die Istfrequenz als Analogwert ausgeben lassen und den den in Meter/min skalieren?

    MfG
    Paul

  9. #9
    Avatar von poppycock
    poppycock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    207
    Danke
    16
    Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge

    Standard

    Hallo Paul!

    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Wenn du FM Karten einsetzen willst empfiehlt sich die FM350 Zählerbaugruppe.
    Vielen Dank, werde mir die Baugruppe mal ansehen.

    Zitat Zitat von Paul Beitrag anzeigen
    Kannst du dir nicht vom Freuqenzumrichter die Istfrequenz als Analogwert ausgeben lassen und den den in Meter/min skalieren?
    Ein FU ist in der Planung vorhanden, aber es soll auch ein Geber verwendet werden. Die Idee ist an sich gut.
    Hhm, die FU-Ist-Frequenz ist doch nicht die tatsächliche Frequenz der Welle?! Spielt da nicht die Trägheit usw. mit? Oder täusche ich mich?

    Nun denn, den Umfang zu kennen ist wohl Pflicht...

    Gruß,
    poppycock
    Mit einem Computer löst man die Probleme, die man ohne einen Computer nicht hätte.

  10. #10
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Poppycock
    Generell erstmal die Frage "Was soll der Geber überhaupt machen"?

    Soll er auf den Frequenzumrichter einwirken um die Geschwindigkeit, z.B. bei Laständerungen konstant zu halten, oder soll er als reiner "Tacho" zur Istwertanzeige arbeiten?

    Wenn es nur ein Tacho werden soll, kanst du das Ding eigentlich ganz weglassen.
    Grund: Ich nehme jetzt einfach mal du gibst dem Umrichter einen Sollwert vor 0-10V vor. dann sagst du z.B. 50 m/min (Eingabe am OP) entspricht 10V am Analogausgang. Als nächstes stellst du die Bezugsfrequenz am Umrichter ein (10V Sollwerteingang entspricht der Frequenz, die das Band für 50 m/min braucht z.B 65Hz).
    Mal abgesehen von den Beschleunigungs- und Bremsrampen wird das Band mit der vorgegebenen Geschwindigkeit laufen, es sei denn du hast Schlupf auf der Antriebswelle.

    MfG
    Paul

Ähnliche Themen

  1. Bandgeschwindigkeit mit Drehgeber
    Von redscorpion im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 21:05
  2. Integral in SCL errechnen
    Von Bensen83 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 16:30
  3. Hubzahl errechnen
    Von bastler im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 22:59
  4. Drehzahl errechnen
    Von MSB im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 08:56
  5. Bandgeschwindigkeit
    Von Nutellla im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 19:15

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •