Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Weiterbildung SPS

  1. #21
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    242
    Danke
    9
    Erhielt 19 Danke für 19 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    aber ich will ... wirklich irgendwelche SPS kurse machen.
    könnt ihr mir was vorschlagen ??

    Hallo
    das ist natürlich stark regional unterschiedlich im Angebot und FFM ist nicht so unbedingt mein Gebiet (ausser bis vor Kurzem, der anlagetechnischen Grundabsicherung weiterer Automatisierungsabsichten ....).
    Gute bis sehr gute Erfahrungen machten wir immer mit den Angeboten der Handwerkskammern. Mitte der 90-er bis Anfang 2000 machten wir da noch selber reichlich Gebrauch von, und auch fortlaufend sind die Kurse von diversen 'Firmengruppen' bei positivem Echo gut frequentiert. Das ist einerseits sehr kostengünstig, andererseits im Zeitplan variabel und nicht zuletzt nicht so'n hochgestochen theoretischer 'Mist'. Da gehts wirklich mehr um Praxis und vor allen Dingen dann auch immer Austausch mit anderen 'Betroffenen'. Womit das Kennenlernen dann auch ein Hauptkriterium ist.
    Der Rest tut sich da dann auf. Paar Leute wissen immer was, auch wo das nächste verlockende Angebot noch auf Teilnehmer wartet. Wer lange genug dabei ist wird denn auch mal eingeladen ... Siemens ist da sehr kulant . Hier jedenfalls, und überall anders denke ich wirds genauso sein

  2. #22
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ... werden mir recht geben ...
    sehr recht hast Du

    Die beste Schule ist m.E. eine konkrete Aufgabe zu lösen. Wie 4L schon sagte, rein in die Bucht, ein wenig Zeugs dort holen und - Aufgabe entweder vorher ausdenken (Heimautomatisierung oder Fischertechnik) oder sich Anregung hier holen (siehe z.B. http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=20679 ).

  3. #23
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Insane Beitrag anzeigen
    ...
    und an ne cpu komm ich nicht ran zumindest nich zu dme preis das ich sie bezahlen kann
    dann lese das hier nochmal durch:
    Zitat Zitat von Insane Beitrag anzeigen
    Wer die bezahlt weiss ich noch nicht. Der Preis ist erst mal nebensache.

    Es geht hauptsächlich um Step 7 programmierung.

  4. #24
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    dann geh auf Technikerschule - das ist für anschliessend staatlich geprüfte Techniker recht preiswert - zumindest z.B. in Stuttgart bei der WSS (hab ich mal nebenher in Abendstudium gemacht - aber aufgrund der beruflichen Belastung nicht zu Ende gebracht - zudem hab ich mehr duch die Berufstätigkeit gelernt, als durch die Schule).

  5. #25
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    124
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    zudem hab ich mehr duch die Berufstätigkeit gelernt, als durch die Schule).
    da geb ich perfektionist recht... in der praxis lernt man immer mehr....
    viele Grüße
    klaus.ka

    alles was Du im Leben anderen Menschen gibst, bekommst Du irgendwann wieder zurück, egal von dieser oder einer anderen Person

  6. #26
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Du könntest auch mal die Ausbildungsunterlagen beim S durcharbeiten.
    Ich denke da kann man schon einiges lernen.
    Auf jeden Fall wäre es ein Schritt nach vorn.
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  7. #27
    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    226
    Danke
    200
    Erhielt 24 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hi

    also die sache mit den Ausbildungsunterlagen bei Siemens kann ich auch nur empfehlen!!!

    Du brauchst dir meiner Meinung nach keine S7 300 zu kaufen mit PLCSim geht das Simulieren eigendlich ganz gut und dann kannst du dir evtl auch eine Simulation mit WinCC flexibel schreiben um paar Bewegungen zu simulieren!

    Gruß johannes

  8. #28
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Ich habe meinen SPS-Techniker nach VDMA und ZVEI am bfe in Oldenburg gemacht. Manche Firmen fordern diesen SPS-Techniker-Titel, sonnst darf man für diese Firmen keine Programme schreiben (aber recht selten so weit ich weiß). Ich hätte den auch selbst bezahlt.
    Um mal grundsätzlich zu sehen, was allgemein ( ganz grob ) geht ist das ganz gut. Aber ich muß auch den Anderen hier im Forum zustimmen. Ich arbeite jetzt seit ca. 1,5 Jahren als SPS-Programmierer und ich bekomme fast Täglich neue Sachen auf den Tisch.
    Ich habe mir mal von einem Erfahrenen Programmierer sagen lassen, daß man erst nach ca. 10 bis 15 Jahren reiner Berufserfahrung einb richtiger Programmierer ist.
    In der Praxis lernt man am besten, auch wenns stressig sein kann.

  9. #29
    Registriert seit
    31.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    123
    Danke
    1
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Insane Beitrag anzeigen
    Wer die bezahlt weiss ich noch nicht. Der Preis ist erst mal nebensache.
    Die Azubis scheinen heutzutage gut zu verdienen!
    Wie hier schon einige Male erwähnt, reden wir bei diesen Kursen von richtig Geld! Das sind keine VHS Kurse für 3 Euro 80!

    Meine Erfahrung ist, dass die Kurse meistens nicht viel bringen, weil "richtig" programmieren einfach auch viel mit Erfahrung zu tun hat (Ich betone: Das ist nur MEINE Meinung und nicht als allgemeingültige Aussage zu betrachten!!!! Da sind viele bestimmt anderer Meinung). Wenn Du ein Zertifikat oder so zu benötigst, um Deine Jobaussichten zu verbessern, macht das natürlich Sinn. Wenn Du Dich in Richtung SPS-Programmierung entwickeln willst, wär natürlich eine Weiterbildung zum Techniker zu empfehlen!

    Wenn schon Kurs, dann wohl am besten beim grossen S! Das macht sich in den Bewerbungsunterlagen am besten!

Ähnliche Themen

  1. SPS-Weiterbildung zum Programmierer
    Von Bösertom im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.10.2016, 16:09
  2. Weiterbildung
    Von BKW im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 17:56
  3. Weiterbildung
    Von Balou im Forum Stammtisch
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.09.2004, 11:35
  4. Weiterbildung
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.01.2004, 19:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •