Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ereignis-ID Diagnosepuffer S7-300

  1. #1
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    94
    Danke
    3
    Erhielt 34 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hat vielleicht jemand eine Übersicht was die verschiedenen Ereignis-ID's im Diagnosepuffer genau bedeuten? Bei den meisten ID's ist durch die angezeigte Kurzbeschreibung alles nötige gesagt, ab und zu gibt es aber Fälle bei denen unklar ist was genau passiert ist.

    Aktuell möchte ich nähere Informationen zu folgenden Fehlern und Meldungen:

    CPU313C, Firmware V2.0.12
    Die Maschine ist monatelang störungsfrei gelaufen, es wurden keine Änderungen oder Umbauten vorgenommen. Die letzte "normale" Meldung vor diesen Fehlern war "Netzausfall", nach dem Wiedereinschalten kamen folgende Meldungen (alle innerhalb von 15 sek., aufgeführt mit älteste zuerst)

    16#6522 Modultausch und Urlöschen erforderlich
    16#4300 Netz-Ein gepuffert
    16#4546 STOP durch CPU-Speicherverwaltung
    16#430E Urlöschen durchgeführt

    Drei Minuten später dann folgende Meldungen, alle innerhalb von 3 sek.

    16#494E Netzausfall
    16#4580 STOP: Backup-Pufferinhalt inkonsistent
    16#6526 Urlöschanforderung wegen Speichertausch
    16#4300 Netz-ein gepuffert

    Was ist hier jetzt genau passiert?
    Die Ursache war wohl die erste Meldung, was aber bedeutet dies genau?
    Warum wurde der STOP durch die Speicherverwaltung angefordert?
    Die sechste Meldung bedeutet denke ich das es Unterschiede beim Vergleich des Programms im Ladespeicher mit dem Backup-Programm auf der MMC gab, warum kommt dann aber eine Urlöschanforderung wegen Speichertausch?

    Da die Maschine im Ausland steht und ich über Tele-Service verbunden bin sind die Informationen von Bedienerseite auch recht dürftig. Falls wirklich jemand unberechtigt irgendwo rumgespielt hat gibt er es natürlich auch nicht zu. Ich habe jetzt alles wieder am laufen, somit besteht auch kein Zeitdruck. Dennoch möchte ich wissen was genau los war damit so etwas nicht gleich wieder passiert.



    Falls es wirklich keine Auflistung der Ereignis-ID's gibt wäre so etwas evtl. was für die FAQ's, ich hatte schon mehrmals Meldungen die ich nicht genau deuten konnte und dann ewig auf die Antwort von Siemens warten mußte.

    Gruß
    Andreas
    Wirkich innovativ ist man nur dann, wenn mal was daneben gegangen ist.
    (Woody Allen)
    Zitieren Zitieren Ereignis-ID Diagnosepuffer S7-300  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Ereignis-IDs sind zum Teil in den System- und Standardfunktionen für die S7-300/400 im Kapitel Ereignisse erwähnt. Ansonsten hilft nur die F1 Taste. Allerdings muss eventuell der Hex-Code des Ereignisses in unsigned dezimal umgerechnet werden.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. Ereignis-ID 16# 2522
    Von blasterbock im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 17:25
  2. Ereignis-ID 16#49A0
    Von ellawo im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 10:43
  3. Bit Ereignis in WinCCflexible
    Von TimoB im Forum HMI
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 11:44
  4. Kommendes bzw. Gehendes Ereignis
    Von Kuffel im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 13:04
  5. Intouch Ereignis mit Zeitstempel
    Von klauserl im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 00:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •