Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 7 of 7

Thread: S7-300 soll mit SAP reden

  1. #1
    Join Date
    13.04.2008
    Location
    Großraum KA
    Posts
    1,034
    Danke
    58
    Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vor 5 min rief mich ein Kunde an bei dem übermorgen die IB losgehen soll ( immer gefährlich solche Anrufe kurz vorher ).
    Eine Aufzeichnug der produzierten Chargen war ja vereinbart ( in WinCC flex zum ausdrucken ). Jetzt kommt auf einmal ... ja wir haben ja SAP und brauchen die Daten da drin ....
    Hat irgendwer schon mal sowas gemacht und ne Ahnung wie man sowas anpacken kann, welche zusätzlichen Programme man evtl. braucht, ob SAP mit csv was anfangen kann .. oder ob ich mich am einfachsten gleich erschiesse.

    peter(R)
    Reply With Quote Reply With Quote S7-300 soll mit SAP reden  

  2. #2
    Join Date
    28.08.2004
    Posts
    135
    Danke
    46
    Erhielt 33 Danke für 21 Beiträge

    Default

    Hallo Peter,

    wir melden auch Produktionsmengen, Verbrauchsmeldungen usw. an SPA zurück.
    Dies ist allerdings hier im Werk über eine weitere Schnittstelle realisiert, z.B. bietet die Firma AUCOTEC BREMEN GmbH
    Automatisierungs- und Computertechnik
    Fahrenheitstraße 11
    D-28359 Bremen

    Telefon: 04 21 / 20 11 6-3

    Sie erstellt solche Schnittstellen, eine neue Methode ist das sog. XMII oder jetzt XMI Modul von SAP, befindet sich aber noch in der Testphase.
    Es ist eine sehr anspruchsvolle Aufgabe solch einen Datenaustausch
    zu erstellen und meiner Erfahrung nach schon gar nicht in kurzer Zeit zu realisieren.

    Grüße,

  3. #3
    Join Date
    27.05.2004
    Location
    Thüringen/Berlin
    Posts
    14,052
    Danke
    801
    Erhielt 3,229 Danke für 2,290 Beiträge

    Default

    Also, wir mußten nicht mit SAP, aber mit einem anderen System Daten austauschen. Die Daten an uns (Produktionsfiles) landeten auf unserem Rechner in einem Verzeichnis IN, wir legten die Daten in ein Verzeichnis OUT. Die IN-Daten hat unser WINCC6.2 ausgewertet und ich hab diese dann mit der SPS abgeholt, die OUT-Daten habe ich an WINCC gemeldet und WInCC hat das File abgelegt. Wichtig ist in jedem Fall eine genau definierte Schnittstelle, also, was steht wo, wie in dem File (hier ein Textfile). Das könntst du ja sogar mit WinCCFlex erzeugen und in einem Verzeichnis ablegen. SAP muß sich dann diese Files holen und die Daten selbst eintragen. Auf jeden Fall würde ich NIEMALS direkt irgendwie ins SAP reinschmieren, wenn da was schief geht, bist du immer der angmeierte. Ich würde also sagen, daß Textfiles eines festgelegten Formates für SAP in einem Verzechnis abgelegt werden könnten. Dann muß der Kunde sich eine Firma suchen (oder er hat diese ohnehin), die sein SAP entsprechend anpaßt.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Join Date
    27.10.2005
    Location
    Schwäbisch Gmünd
    Posts
    5,646
    Danke
    716
    Erhielt 1,001 Danke für 813 Beiträge

    Default

    Was steht bei SAP zur Verfügung? Welche Schnittstellen und welche Version?
    Hier zwei Bücher, die sich mit dem Thema beschäftigen:
    http://www.amazon.de/SAP-Kommunikati...833961&sr=1-11
    http://www.amazon.de/SAP-NET-Prozess...ref=pd_sim_b_2
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Die Kritik an anderen hat noch niemandem die eigene Leistung erspart (Noël Coward)

  5. #5
    peter(R)'s Avatar
    peter(R) is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    13.04.2008
    Location
    Großraum KA
    Posts
    1,034
    Danke
    58
    Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge

    Default

    @ joergel

    sowas habe ich befürchtet.
    Zumal ja wohl auch noch SAP irgend ein "Eingangsmodul" haben müsste in dem aber dann auch wieder die Daten und Datenformate genau festgelegt sind.
    Ich hatte nur die Hoffnung, daß SAP mit einer csv Datei was anfangen kann. Die Formatierung der Daten und deren Reihenfolge hätte ich dann schon irgendwie "hingefummelt".
    Ist leider viiiel zu weit weg in warmen Gegenden als daß man mal schnell nachschauen könnte.

    VERKÄUFER .... alle in einen Sack und dann feste druff !!!!

    peter(R)

  6. #6
    Join Date
    22.03.2007
    Location
    Detmold (im Lipperland)
    Posts
    12,752
    Danke
    444
    Erhielt 2,635 Danke für 2,177 Beiträge

    Default

    Hallo Peter,
    ich würde bei so einer Sache auch genau so vorgehen, wie schon von Ralle beschrieben ... In eine neutrale Datei an einer definierten Position schreiben und diese dann von SAP importieren. Alles andere wäre mir zu heiß ... Ein weiterer Vorteil dieser Verfahrensweise ist noch, dass du die ordnungsgemäße Funktion deiner Applikation immer testen kannst.

    Gruß
    LL

  7. #7
    peter(R)'s Avatar
    peter(R) is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    13.04.2008
    Location
    Großraum KA
    Posts
    1,034
    Danke
    58
    Erhielt 132 Danke für 116 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke an alle

    so werde ichs wohl tun ( müssen ) Über WinCC flex ne Archivdatei erstellen die noch etwas anpassen nach Wunsch und Notwendigkeit, und dann nach mir die Sintflut !!

    peter(R)

Similar Threads

  1. Replies: 3
    Last Post: 15.05.2018, 18:04
  2. Replies: 2
    Last Post: 08.02.2012, 11:50
  3. Replies: 8
    Last Post: 31.03.2011, 11:48
  4. Replies: 0
    Last Post: 30.03.2011, 12:15
  5. S7-300 mit CP343,TP277 und SAP
    By Waelder in forum Simatic
    Replies: 11
    Last Post: 25.09.2006, 09:13

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •