Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 20 of 20

Thread: S7-200 Passwort durch externes Signal ersetzen?

  1. #11
    Bud is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.01.2009
    Posts
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich dachte, das wär`s. Gute Idee. Leider klappt das auch nicht. Bzw. nur einmal. Soll heissen:

    Im Programm
    LD Schlüsselschalter
    = V70.4

    Also:
    Wenn Schlüsselschalter = "1", dann V70.4 = "1".
    Wenn Schlüsselschalter = "0", dann V70.4 = "0".

    Nach dem übertragen (Schlüsselschalter = "0") kann ich den Datenwert nicht ändern. Dann Schalter umlegen und siehe da: Ich kann den Wert verändern. Schalter wieder zurück Eingabe gesperrt. Hurra. Aber nun kommt`s: Schalter wieder auf "1" Eingabe nicht möglich. Warum nur, warum???

  2. #12
    Join Date
    05.05.2008
    Location
    Österreich
    Posts
    76
    Danke
    9
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by vierlagig View Post
    guckst du meinen anhang, siehst du zwei bits ... einmal das von dir beschriebene EN und dann das, welches ja funktioniert, E ... E ist zum TD, EN die rückmeldung vom TD
    hab ich in der schnelle überlesen

    Quote Originally Posted by vierlagig View Post
    soll heißen: wenn der schlüsselschalter nicht betätigt ist, einmal im zyklus die anzeigen auf den alten wert zurücksetzen.
    Ist nicht nötig, denn es gibt ja das von mir beschriebene Bearbeitungmeldebit mit dem ich nur zurückschreiben muß, wenn auch geändert wurde.
    Gruß OB1

  3. #13
    Bud is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.01.2009
    Posts
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Habe im Nachhinein festgestellt, dass das nur eine andere Schreibweise ist, wie ich sie vorher auch programmiert habe.

    Also:
    LD Schlüsselschalter
    MOVB 16#10,VB70
    (Hexadezimalwert 10 = Bitwert 1000)

    ist gleichzusetzen mit:

    LD Schlüsselschalter
    = V70.4

    In beiden Fällen wird das selbe Bit angesprochen, aber ich kann es anscheinend nicht beliebig oft beschreiben. Online steht im VB70 je nach Schalterstellung für die 5. Bitstelle (V70.4) eine "1", oder eine "0". Nur bearbeiten kann ich da nichts. Grrrr!!!

  4. #14
    Join Date
    05.05.2008
    Location
    Österreich
    Posts
    76
    Danke
    9
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Default

    Hier mein Lösungweg

    [PHP]Netzwerk1
    LD V0.0 //Bearbeitungsmeldebit für VW0
    U E0.0 //Schlüsselschalter
    MOVW VW0, VW2 //VW0 Zuändernde Varieable im TD
    R V0.0, 1

    Netzwerk2
    LD V0.0
    UN E0.0
    MOVW VW2, VW0
    R V0.0, 1[/PHP]
    Gruß OB1

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu OB1 für den nützlichen Beitrag:

    Bud (15.01.2009)

  6. #15
    Join Date
    08.08.2007
    Location
    Dresden
    Posts
    9,882
    Danke
    1,064
    Erhielt 2,056 Danke für 1,632 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Bud View Post
    Also:
    LD Schlüsselschalter
    MOVB 16#10,VB70
    (Hexadezimalwert 10 = Bitwert 1000)

    ist gleichzusetzen mit:

    LD Schlüsselschalter
    = V70.4
    ist nicht ganz gleichzusetzen ... oben packst du in das byte eine 2#0001 0000
    unten änderst du nur das eine bit, also 2#xxx1 xxxx oder 2#xxx0 xxxx

    das ist ein großer unterschied.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #16
    Join Date
    03.11.2006
    Location
    Niedersachsen
    Posts
    1,136
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Default

    Du könntest auch 2 Meldung erstellen mit gleichem Inhalt.
    In der einen Meldung ist der Wert editierbar und in der anderen nicht.
    Abhängig von deinem Schlüsselschalter zeigst du nur die entsprechende Meldung an.
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  8. #17
    Bud is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.01.2009
    Posts
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    @ vierlagig:
    Da hast du recht. Leider ist das ansprechen des Bit V70.4 auch nicht von Erfolg gekrönt und mir will nicht in den Kopf, warum das so ist.

    @ OB1:
    Danke für deinen Lösungsvorschlag (so wurde er ja auch von vierlagig vorgeschlagen). Der funktioniert soweit. Nur müsste ich dann überall dort, wo im Programm ein Wert geändert werden kann diese Doppelanweisung schreiben. Bei mehreren dutzend Variablen, die zu allem Überfluss auch noch in mehreren Bausteinen abgefragt werden, ist das leider ein ziemlich grosser Aufwand, der einige Fehlermöglichkeiten bereit hält. Aber dennoch ist das so zweifellos möglich und wird auch so umgesetzt, wenn ich nicht eine globale Lösung finde.
    Dieses sollte ja auch durch das setzen bzw. rücksetzen des V70.4 Bits (für diese eine Meldung und bei Erfolg halt zuzüglich der entsprechenden Bits der anderen Meldungen) gewährleisten sein. Leider funktioniert das aber nicht und ich habe keinen blassen Schimmer, warum das so ist. Aber Danke schon mal, dass ihr mich mit meinem Problem nicht allene lasst.

    @ crash:
    Das geht natürlich auch, würde aber die Maximalanzahl von 80 Meldungen in der TD200 sprengen.

  9. #18
    Join Date
    05.05.2008
    Location
    Österreich
    Posts
    76
    Danke
    9
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Default

    ich mache meine Abfragen immer in einem Baustein und nicht über das Programm verteilt.
    Dort bau ich auch gleich meine Plausibilitätsprüfung für die Variablien ein.
    Gruß OB1

  10. #19
    Bud is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.01.2009
    Posts
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Dem kann ich nur zustimmen. Diese Programmierung weicht auch komplett vom dem Standard ab, wie wir in unserer Firma programmieren.
    Es handelt sich hierbei auch um ein altes Zukaufgerät. Da die Person die das Programm geschrieben hat nicht mehr in dieser Firma arbeitet
    und sich dort keiner damit auskennt, wurde uns das Orginalprogramm geschickt. Nun darf ich immer wieder Änderungen in dem Salat vornehmen.
    Teilweise ist es auch ohne Symbolik programmiert. Es ist immer wieder eine Freude, wenn der Chef kommt und mich mit irgendwelchen Änderungen
    für diese Kiste beauftragt. So auch in diesem Fall. Aber ich gebe die Hoffnung auf eine globale Lösung nicht auf.

    Nocht nicht!

  11. #20
    Bud is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    14.01.2009
    Posts
    22
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe eine Entdeckung gemacht.

    Wenn ich das Bit für andere Meldungen setze/rücksetzte (z.B. V126.4; V166.4; V206.4 etc, etc.), dann reagiert das Programm genau so, wie ich es erwarte.
    Je nach Schalterstellung "0", oder "1" kann ich die Variable verändern, oder sie bleibt gesperrt. Wunderbar. Nur die erste Meldung (V70.4) reagiert immer noch nicht,
    obwohl sie genauso behandelt wir, wie die anderen Meldungen. Also bin ich schon mal einen ganzen Schritt weiter. Möchte mich auf diesem Wege nochmal bei allen
    Beteiligten für ihr Einbringen bedanken. Ihr habt mir sehr weiter geholfen.

Similar Threads

  1. TIA HMI Benutzer über externes Signal anmelden
    By SteSchlu in forum Simatic
    Replies: 8
    Last Post: 12.03.2018, 18:11
  2. Externes PWM Signal verabreiten...bzw. glätten
    By TomTom01 in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 6
    Last Post: 09.12.2017, 09:57
  3. DO Relais durch DO ersetzen
    By maker7 in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 21.09.2009, 10:40
  4. CNC durch S7 ersetzen ?
    By otomatz76 in forum Simatic
    Replies: 4
    Last Post: 27.03.2009, 13:10
  5. Archiv starten durch externes bit
    By Domi55 in forum HMI
    Replies: 6
    Last Post: 20.03.2009, 14:56

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •