Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 10 of 10

Thread: Vipa CPU mit Siemens CP340 kompatibel?

  1. #1
    Join Date
    04.01.2008
    Location
    Wien
    Posts
    819
    Danke
    142
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich spiele schon lange mit dem Gedanken auf Vipa umzusteigen. Jetzt wo es soweit wäre gibt es noch ein Problem.
    Kann man VIpa und Siemensteile miteinander kombinieren? Ich würde eine VIPA 300V mit einer Siemens CP340 kombinieren wollen.
    Geht das?
    Reply With Quote Reply With Quote Vipa CPU mit Siemens CP340 kompatibel?  

  2. #2
    Join Date
    03.12.2008
    Posts
    928
    Danke
    213
    Erhielt 241 Danke für 150 Beiträge

    Default

    Hallo Geri

    Soweit ich weiß sind die VIPA Baugruppen mit Siemens kompatibel, aber sicherheitshalber würde ich nochmal direkt bei VIPA nachfragen, die können bestimmt zuverlässig Auskunft geben.

    MfG
    Paul

  3. #3
    Join Date
    04.02.2007
    Posts
    2,581
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Default

    Es giibt von Vipa eine kompatibilitätsliste, die habe ich aber nur als papierversion, vieleicht gibts die bei Vipa schon zum Download. AUf jeden fall hast Du es richtig erkannt , bei allen FM/CP's usw ist eine genaue Prüfung notwendig.
    Nach meinem Kenntnisstand gehen die , aber mit anderen FB's
    ist aber unverbindlich.

  4. #4
    Join Date
    25.07.2005
    Location
    Vogelsbergkreis
    Posts
    1,867
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Default

    Ich bin da immer etwas kritisch bei VIPA CPUs. Wir setzen gerne EA-Baugruppen von VIPA ein. Mag auch sein, dass man von einer VIPA CPUs mit dem CP sprechen kann, wenn man die VIPA Bausteine nutzt. Aber wir nutzen oft beigestellte Treiber (z.B. für Funkmodems) und da hört der Spaß mit VIPA CPUs auf, weil nicht mal eben die Siemens FBs durch VIPA FBs ersetzt werden können. Kann sein, dass sich das mittlerweile geändert hat, aber vor ca. 2 Jahren hab ich deswegen in einem Projekt mal mehrere VIPA CPUs gegen Siemens getauscht.
    Also vorab auf jeden Fall abklären und sich das Ganze schriftlich geben lassen!

  5. #5
    Join Date
    06.04.2005
    Posts
    33
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Default

    Hallo

    also wir setzen die Speed7 mit einem CP340 (mit Siemens FB´s) ein. Laut Vipa soll der CP340 funktionieren, probleme gibt es zb. mit dem CP343.
    mfg
    Jokel

  6. #6
    Gerri is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    04.01.2008
    Location
    Wien
    Posts
    819
    Danke
    142
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Default

    ja ist laut Vipa kompatibel. Der 343 wird in der neuen Firmware auch schon unterstützt!

  7. #7
    Join Date
    20.12.2003
    Location
    Obrigheim
    Posts
    443
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Default

    Sowit ich mitbekommen habe, dürfte alles funktionieren ausser das was am K-Bus (Rückwand) hängt. CP's werden dann wahrscheinlich nur auf der Speed Seite funktionieren und evtl. teurer sein.

    Man möge mich bitte korrigieren wenn ich falsch liege.

    Robert
    Stress hat nur der Leistungsschwache

  8. #8
    Gerri is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    04.01.2008
    Location
    Wien
    Posts
    819
    Danke
    142
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Default

    der Rückwandbus ist doch der interne Bus mit dem die CPU mit den anderen Baugruppen kommuniziert. Nach meinem Verständnis dürfte die CPu dann mit überhaupt keiner gesteckten Komponente kommunizieren dürfen.

  9. #9
    Join Date
    04.04.2006
    Posts
    245
    Danke
    31
    Erhielt 65 Danke für 55 Beiträge

    Default

    Vor ein paar Jahren wollte ich eine 315-2DP durch eine Vipa Speed7-CPU ersetzen. Ist letztlich daran gescheitert, weil die Vipa weder die in der Steuerung vorhandenen CP342-5 noch den 343-1 erkannte. Nach Anruf bei Vipa wurde mir mitgeteilt, daß diese CPs nicht verwendet werden können und ich die Onboard-Schnittstellen verwenden soll. Hatte damals aber mehrere Profibus-Netze an der Steuerung und habe die 315-2DP letztendlich durch eine 317-2DP ersetzt. Der in der Steuerung ebenfalls vorhandene CP340 wurde aber, soweit ich mich erinnern kann, korrekt erkannt.
    Last edited by Woldo; 20.01.2009 at 18:54.

  10. #10
    Join Date
    03.05.2006
    Posts
    99
    Danke
    5
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    schaut doch einfach mal unter:

    http://www.vipa.de/de/service/faqs/f...ash=6819f82280

    Dort einfach die Modulliste aufrufen (es startet ein pdf-Download!) und nachschauen ob das gewünschte Siemensmodul unterstützt wird.

    Bei Fragen einfach: 09132//44-1150

    Viele Grüße

    micha732
    Reply With Quote Reply With Quote Liste der Siemensbaugruppen die an einer VIPA unterstützt werden!  

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu micha732 für den nützlichen Beitrag:

    Gerri (22.01.2009)

Similar Threads

  1. Siemens OP mit VIPA CPU verbinden
    By rainer123 in forum HMI
    Replies: 5
    Last Post: 06.03.2015, 11:30
  2. Replies: 1
    Last Post: 23.01.2013, 16:28
  3. Replies: 1
    Last Post: 26.03.2012, 13:10
  4. CPU 313 kompatibel mit CP 342-5
    By Corleone1989 in forum Simatic
    Replies: 8
    Last Post: 17.11.2010, 11:26
  5. Vipa Speed7 mit Siemens CP340
    By iga-graz in forum Sonstige Steuerungen
    Replies: 0
    Last Post: 15.05.2007, 11:55

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •