Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: S7 vernwartung

  1. #1
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Kann ich ne S7 mit Profinet anschluss direkt vernwarten oder muss ich sie über mpi an nen pch anschliesen den ich dan über rdp betreibe
    Zitieren Zitieren S7 vernwartung  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wenn die Randbedingungen (TCP/IP-Adresse öffentlich erreichbar bzw. im VPN) stimmen, dann kann eine PN-CPU direkt ferngewartet werden.
    Geändert von Rainer Hönle (21.01.2009 um 17:25 Uhr) Grund: Linkslesung
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    159
    Danke
    1
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Die Art des Zugriffs hängt davon ab, wo die CPU eingebunden ist, und wie man die Fernwartung ausführen will.
    Hängt sie in meinem Firmennetzwerk ist ohne große Probleme was zu machen. Hängt sie in einem anderen Netzwerk bleibt die Frage, ob die Fernwartung über eine PPP-Verbindung (also Einwahl per Telefon) oder über das Internet gehen soll.
    Beschreib mal genauer den Fall. Dann ist es einfacher daruf zu reagieren!
    Egal was passiert: Nur nicht den Sand in den Kopf stecken!

  4. #4
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    54
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich habe eine allgemeine frage, ich würde gerne follgende verbindung herstellen:

    mein pc- firmennetzwerk - modem (dsl) - www - modem - ???? - CPU

    was brauche ich alles für eine solche verbindung???

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Springbock Beitrag anzeigen
    ich habe eine allgemeine frage, ich würde gerne follgende verbindung herstellen:
    mein pc- firmennetzwerk - modem (dsl) - www - modem - ???? - CPU
    setzte Modem = dsl-Modem, dann kann ???? sein:

    - ein Industrie-Router mit einem Ethernet-Profibus-Umsetzer (z. B. Netlink Pro oder S7-LAN)
    - ein Industrie-Router mit integriert MPI/Profibusschnittstelle (z. B. mbNET oder ewon)

    oder so ähnlich
    Geändert von Gerhard Bäurle (11.02.2009 um 15:11 Uhr)
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  6. #6
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    54
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke, werde ich mal prüfen,

    aber eine andere frage, welches system benutzt ihr zur fernwartung?

    teleservice kann es nicht sein, 56kB ist zu wenig... oder mach ich da was falsch?

  7. #7
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Springbock Beitrag anzeigen
    danke, werde ich mal prüfen,

    aber eine andere frage, welches system benutzt ihr zur fernwartung?

    teleservice kann es nicht sein, 56kB ist zu wenig... oder mach ich da was falsch?
    Sorry, ich habe das Modem in Deiner "Kette" übersehen, das muss ein
    DSL-Modem sein. Daran hängen die Industrie-Router.

    Allerdings haben die mbNET-Geräte ein Modem eingebaut, dass
    als Fallback verwendet werden kann, wenn das DSL mal nicht da
    ist - oder falls mal doch kein Breitbandanschluss vorhanden ist.
    Geändert von Gerhard Bäurle (11.02.2009 um 15:12 Uhr)
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  8. #8
    Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    159
    Danke
    1
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Die Frage zur Fernwartung kann man nicht immer so allgemein Erklären. Die Frage ist, wie die gegebenheit vor Ort beim Endkunden ist.
    Wenn man über das WWW in die Anlage beim Kunden will, muss man ein Gerät haben, das im Firmennetzwerk integriert wird. Dann muss die IT-Abteilung eine Verbindung des Gerätes zulassen. Meist wird das nicht gewünscht. Das Gerät muss min. eine VPN Verbindung ermöglichen. Dann müssen nur zwei Ports freigeschaltet werden.
    Die nächste Hürde ist die Erreichbarkeit des Gerätes. Dadurch dass die IP-Adressen im WWW dynamsich sind, ist das Gerät nur schwer bis gar nicht zu finden. Beim ewon (wie Gerhard Bäurle geschrieben) umgeht man dies mit dem kostenlosen Dienst "Talk2M" dieser stellt eine VPN Verbindung zwischen Laptop und ewon her, ohne dass man als Benutzer Kentnisse vom Netzwerk braucht. Andere oben genannte Hersteller von Modems muss man manuell konfigurieren, oder die Software kostet.
    Mit einem Netlink ist es auch möglich. Man muss allerdings eine fixe IP-Adresse vom DSL-Router haben.

    Hoffe ein paar Tips gegeben zu haben.
    Egal was passiert: Nur nicht den Sand in den Kopf stecken!

  9. #9
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    Weyhe b. Bremen
    Beiträge
    214
    Danke
    23
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Spendier der CPU doch nen CP und dann direkt ans Netz (Ethernet).
    Wir nutzen VPN-Verbindungen. Ist aber IT Sache
    Nur mit Wlan hat man Élan!

  10. #10
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    54
    Danke
    9
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    so ich habe jetzt ein TS-Adapter Ethernet (IE),

    aber ne doofe Frage, wo finde ich das Passwort und den Benutzername für die parametrierung, die verbindung funktioniert soweit, mir fehlt nur das pw und der benutzer name,

    oder wo kann ich dies einstellen?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •