Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 2x CPU 314C DP + 1x MP 277 Kommunikation

  1. #1
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    ich bräuchte mal eueren Rat.

    Es geht um die Projektierung einer Anlage:

    vorgegebene HW: 2 x CPU 314C 2DP + 1x MP 277
    Anforderung: Kommunikation zwischen beiden CPU's (ca. 32 Byte), die Panelkommunikation zu beiden CPU's und ein NetlinkAdapter für die Fernwartung

    Mein Favorit ist eigentlich die Master/Slave Kommunikation zwischen beiden CPU's. Da stellt sich mir die Frage: Was passiert wenn eine CPU abgeschalten wird? Das ist nicht der Normalfall aber es soll möglich sein.

    Es soll gewährleistet sein, das der jeweils andere Anlagenteil weiterlaufen kann. Ich denke hierbei an eine Profibusstörung auf Grund der abgeschalteteten Busterminierung.

    Ethernet wäre toll, kommt hier aber nicht in Frage. Soll ja auch nix kosten! Hab auch schon über MPI nachgedacht, aber wenn das mit dem Profibus ohne Problem funktioniert, würd ich lieber nur ein Bussystem nutzen. Zumal die Zykluszeitbelastung durch MPI-S7 Basiskommunikation erhöht wird???

    Habtr ihr so etwas in der Art schon mal praktiziert? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht. Oder ganz andere Ideen?

    Danke schon mal für eure Ratschläge!
    Grüße...
    Paradox ist, wenn sich jemand im Handumdrehen den Fuß bricht.
    Zitieren Zitieren 2x CPU 314C DP + 1x MP 277 Kommunikation  

  2. #2
    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    117
    Danke
    72
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Simatiker Beitrag anzeigen
    Da stellt sich mir die Frage: Was passiert wenn eine CPU abgeschalten wird?
    Es soll gewährleistet sein, das der jeweils andere Anlagenteil weiterlaufen kann. Ich denke hierbei an eine Profibusstörung auf Grund der abgeschalteteten Busterminierung.
    Wenn du in jeder CPU den OB86 programmierst, wird jede CPU weiterlaufen und bei diesem Ereignis einen Profibusfehler anzeigen. Du kannst z.B. einen Ausfall einer CPU auf dem Panel "Ausfall CPU xyz" visualisieren.

    Zitat aus Step7:
    Baugruppenträgerausfall (OB 86)Baugruppenträgerausfall (OB 86)


    Beschreibung
    Das Betriebssystem der CPU ruft OB 86 auf, wenn ein Baugruppenträgerausfall erkannt wird, z. B. bei

    • Baugruppenträgerausfall (fehlende oder defekte IM bzw. unterbrochene Verbindungsleitung
    • dezentraler Spannungsausfall eines Baugruppenträgers
    • Ausfall eines DP-Slaves in einem Mastersystem des Bussystems PROFIBUS-DP

    --------------------------------------------------------------

    Eine abgeschaltete Profibusterminierung? Warum sollte jemand an der Terminierung etwas schalten? Normalerweise, musst du nur noch mal an die Terminierung, wenn du deine Profibus-DP Linie erweiterst.

    Eine Panelkommunikation zu beiden CPUs?! Also ich kenne eigentlich nur das eine CPU zum Panel Daten hin und her schiebt. Das wäre dann der Master im Profibus Netz, der mit dem Panel kommuniziert.

    Gruß
    Syny

  3. #3
    Avatar von Simatiker
    Simatiker ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die Profibusterminierung funktioniert aber nur solange, wie auch der Teilnehmer Spannung hat (5V). Also wenn die Spannung wech is taugt auch der zugeschaltete Widerstand nicht.
    Die Kommunikation vom Panel zu beiden CPU's wird in erster Linie vom Panel ausgelöst, zumindest das Panel holt sich die Daten selber ab schreibt sie selber rein (wird wohl so ähnlich sein wie PUT & GET o.s.ä.).

    Ich werd wohl um aktive Busabschlüsse nicht drumrum kommen, Welche von der Panelversorgung gespeist werden. Denn wenn das Panel aus ist, ist eh alles doof.
    Eigentlich hätte ich vermutet das, wenn die Master CPU abgeschalten wird, der ganze Bus abkackt. Aber denke mal das wird schon gehen. werds halt ausprobieren!
    Grüße...
    Paradox ist, wenn sich jemand im Handumdrehen den Fuß bricht.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    18
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo !
    Ich habe eine ähnliche Anlage in Betrieb. Sie besteht im Wesentlichen aus zwei Anlagenteilen die unabhängig voneinander laufen können. Ich habe zwei CPU`s (315 2/DP), ein MP 277 Touch und ein umfangreiches Bussystem. Am Bus hängen verschiedene Servo-Antriebe und einige ET200/S. Die Kommunikation der beiden CPU´s mit dem OP läuft über den MPI-Bus. Im Hauptbild der OP-Projektierung (Pro-Tool) kann ich zwischen den beiden Anlagenteilen hin- und herschalten. In der Projektierung habe ich Verbindung 1 und Verbindung 2 festgelegt. Die CPU´s haben MPI-Adresse 1 und 2, das OP hat MPI-Adresse 3. Es funktioniert tadellos, auch bei Abschaltung eines Anlagenteils (OB 86). Ich hoffe, das dir diese Schilderung hilft.
    Klaus Mengel

  5. #5
    Avatar von Simatiker
    Simatiker ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Danke! Hast du am MPI Bus aktive Abschlusselemente? (Busterminierung nutzlos bei spannungslosen Teilnehmer) Oder steckt der BUS das weg?Dann sind bei mir die Wege zur einen CPU 50m und zur anderen 85m, Segmentlänge max 50m? okay könnte ich mit nem Repeater lösen. Wie machst du die Kommunikation zwischen den CPU's? Globaldaten oder X_PUT & X_GET oder X_SEND & X_RECV
    Grüße...
    Paradox ist, wenn sich jemand im Handumdrehen den Fuß bricht.

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2007
    Beiträge
    18
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo ! Ich habe am MPI Bus keine aktiven Abschlusselemente weil die Schaltschränke direkt nebeneinander stehen und das OP ist in einer Schranktür. Für die Kommunikation habe ich 2 Byte Globaldaten reserviert. Mehr brauche ich da nicht.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu klaus.mengel für den nützlichen Beitrag:

    Simatiker (23.01.2009)

  8. #7
    Avatar von Simatiker
    Simatiker ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    35043 Marburg
    Beiträge
    176
    Danke
    4
    Erhielt 30 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,

    Wie schon geschrieben favorisiere ich die Variante "Master/Slave Profibus".
    Die MPI Lösung ist auf jeden Fall mal teurer, brauche mindestens 2 Repeater.
    Ich habe aber im Moment keine Möglichkeit nen Versuchsaufbau zu machen. Vielleicht gibt es ja doch jemanden hier im Forum, der mir sagen kann ob das Panel bei abgeschaltener Master-CPU weiterhin mit der Slave- CPU kommunizieren kann???
    Ich würde mal sagen ja, da das Panel ja auch so eine Art Master am Bus ist, oder?
    Bin für jeden Hinweis dankbar!!!
    Grüße...
    Paradox ist, wenn sich jemand im Handumdrehen den Fuß bricht.

  9. #8
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    132
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo



    Also das Panel ist klar ein Master und die CPU sollte auch Master sein, ob das mit der CPU als Slave funktioniert wage ich zu bezweifeln.
    Aber wie heisst es so schön probieren statt studieren


    Und so siehts im OB86 aus

    L B#16#39 // kennung kommendes ereignis
    L #OB86_EV_CLASS
    ==I
    S "stör_pbdp"

Ähnliche Themen

  1. EB bei 314C-2DP
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 14:27
  2. FM 353 CPU 314c 2dp
    Von Schorfi im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 18:40
  3. S7-300 314c-2dp
    Von autleon im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 09:55
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 01:23
  5. Cpu 314c-2dp
    Von ralfm im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 14:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •