Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Frage zu Grundgliedern!!!

  1. #1
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!!
    Bin seit meiner Schulzeit weg von S7 jetzt habe ich ein paar Fragen!!
    Folgendes Problem: Muss ein Programm von einer S7 200( in KOP geschrieben) in Step7(FUP) schreiben und nun weiss ich bei ein paar Gliedern nicht wie diese in Step7 umzuwandeln sind!!
    1. Bei einem einfachen Rücksetzglied steht eine Zahl darunter, in Step7 gibt es dieses Glied auch ich weiss aber nicht was diese Zahl bedeutet bzw. wie ich diese hineinschreiben kann??

    2. Bei einem "Rücksetzglied" steht ein P darin weiss nicht was das ist bzw. welches Glied ich dafür verwenden kann!!

    3. Wenn ich das Programm simuliere kommt ein Fehler, wenn ich darauf im Diagnosepuffer nachschaue steht Fehler im OB1!
    Mein Ob1 besteht aus 2 FB´s die mit DB10 und 11 generiert wurden???

    Hoffe es kann mir einer Helfen!!! Danke im Vorhinein!!
    MFG
    Zitieren Zitieren Frage zu Grundgliedern!!!  

  2. #2
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    am Kyffhäuser
    Beiträge
    400
    Danke
    120
    Erhielt 70 Danke für 55 Beiträge

    Standard

    Hallo
    und herzlich willkommen.

    zu 1: die Zahl gibt an wieviel weitere Bits aufwärts noch gesezt oder rückgesetzt werden z.B. R M1.0 mit einer 2 würde den Merker 1.1 mit rücksetzten

    zu2: ist eine positive Flanke , ein N ist eine negative

    zu3: muss jemand was sagen der sich mit Step 7 auskennt

    Frank

  3. #3
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo Qbernd,

    zu 3.:
    hast Du die DBs und FBs in die SPS geladen?
    Stell doch mal die ganze Fehlermeldung und Dein Projekt hier ins Forum, dann
    können wir mehr sagen.

    Grüße
    Gebs

  4. #4
    Qbernd ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von himbeergeist Beitrag anzeigen
    Hallo
    und herzlich willkommen.

    zu 1: die Zahl gibt an wieviel weitere Bits aufwärts noch gesezt oder rückgesetzt werden z.B. R M1.0 mit einer 2 würde den Merker 1.1 mit rücksetzten

    zu2: ist eine positive Flanke , ein N ist eine negative

    zu3: muss jemand was sagen der sich mit Step 7 auskennt

    Frank

    Danke vielmals!!
    Aber wie bekomme ich diese Zahlen hereingeschriebn bzw. P oder N??

    Würde es helfen, wenn ich bei Frage 3 die genaue Fehlermeldung des Diagnosepuffers zitiere??
    mfg

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Qbernd Beitrag anzeigen
    Würde es helfen, wenn ich bei Frage 3 die genaue Fehlermeldung des Diagnosepuffers zitiere??
    die wahrscheinlichkeit das dann jemand die antwort weis erhört sich um denn faktor 100

    aber die wahrscheinlich das du entweder die fb oder die db nicht in die steuerung übertragen hast ist ziemlich hoch

    wenn nicht werde ich doch noch meine kristallkugel suchen müssen die haben aber glaub ich meine zwei kleinen versteckt

  6. #6
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Aber wie bekomme ich diese Zahlen hereingeschriebn
    In FUP bin ich nicht so bewandert, aber ich glaube Du musst jedes Bit einzeln setzen.

    bzw. P oder N??
    Mit rechter Maustaste ins Netzwerk clicken und Leerbox einfügen. Dann im angezeigten
    Menue N bzw P auswählen.

    Würde es helfen, wenn ich bei Frage 3 die genaue Fehlermeldung des Diagnosepuffers zitiere??
    In einem Wort: ja

    Grüße
    Gebs

  7. #7
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Qbernd Beitrag anzeigen
    Aber wie bekomme ich diese Zahlen hereingeschriebn bzw. P oder N??

    ups da war ja noch was

    also unter denn bitverknüpfungen gibt es die positive und negative flanke
    dort wo das P oder N drinnen steht ---(P)---- oder ----(N)----

  8. #8
    Qbernd ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gebs Beitrag anzeigen
    In FUP bin ich nicht so bewandert, aber ich glaube Du musst jedes Bit einzeln setzen.



    Mit rechter Maustaste ins Netzwerk clicken und Leerbox einfügen. Dann im angezeigten
    Menue N bzw P auswählen.



    In einem Wort: ja

    Grüße
    Gebs
    Danke erstmal!!!

    Also es steht im Diagnosepuffer: STOP durch Programmierfehler ( oB nicht geladen oder nicht möglich bzw. kein FRB vorhanden)
    Unterbrechungsstelle im Anwenderprogramm!!
    ??
    mfg Qbernd

  9. #9
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard



    also entweder ist dein OB1 nicht geladen oder der OB85 puffert deinen fehler nicht, weil er auch nicht geladen ist

    also mal den OB1 und alle anderen bausteine in die CPU übertragen, die kann ja nicht riechen, was du von ihr willst und spioniert auch deinen rechner nicht nach möglichen daten aus. du mußt ihr schon die daten zur verfügung stellen!

    eine andere möglichkeit wäre: du hast einen bock im prog gebaut und zeigst uns hier die meldung, dass der OB85 nicht da ist und deswegen die CPU in stop geht. dann steht in der oder in der vorhergehenden fehlermeldung die bausteinnummer und bausteinadresse zu deinem fehler. also betreffenden baustein öffnen, bearbeiten -> gehe zu -> bausteinadresse und gucken und staunen
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #10
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das kann zwar (vermutlich) nicht alles sein was da steht,
    aber dann gehe auf USTACK/BSTACK und schau da nach ...

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Frage zu SCL
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 10:03
  2. Frage zu DB
    Von Tiger30 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 10:00
  3. frage mpi
    Von mortus im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 20:26
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 20:57
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 18:49

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •