Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: SCL : Instanz in Instanz

  1. #1
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    da bin ich doch heute bei der Inbetriebnahme über etwas "Nettes" gestossen :
    Ich habe einen selbsterstellten SCL-FB in dessen STAT-Bereich ich einen anderen FB integriert habe - nicht Tolles - hat man ja schon öfter mal gemacht. Bei mir hat diese Instanz nun sich am Ende des STAT-Bereiches befunden. Den Compiler hat das nicht weiter gestört - warum auch. Will ich nun aber den Baustein in der SPS benutzen, dann schmiert mir diese ab mit eine unbrauchbaren Fehlermeldung, die auf den eingebundenen FB hindeutet. Da ich mir irgendwann keinen Rat mehr wußte habe ich dann hinten den FB im Speicher noch eine Dummi-Variable (hier vom Typ DWORD) angelegt und nun läuft der Baustein (und die Steuerung).
    Hat das schon mal sonst jemand beobachtet ?
    Ich hatte jetzt leider keinen Gelegenheit zu testen, ob sich das auch in AWL so verhalten würde.
    Es ist manchmal schon merkwürdig.

    Ein schönes WE
    LL
    Zitieren Zitieren SCL : Instanz in Instanz  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo Larry,

    einzig plausible Erklärung wäre, wenn der Online-FB mehr Instanzdaten belegen würde als der Offline-FB. Diesen Fehler würde ich dir allerdings nicht zutrauen .


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    naja, jeder kann sich mal verzählen

    kommt drauf an, was der baustein macht, adressierst du darin indirekt auf den bausteineigenen stat bereich?
    standalone müßte der baustein, wenn ich mich mal auf onkel dagoberts vermutung einlasse, einen bereichslängenfehler fabrizieren ...

    aber wahrscheinlich ist es ein baustein, den du schon tausendfach eingesetzt hast und hast ein schönes scl-feature gefunden
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    ... anscheinend könnt ihr meine Beobachtung nicht bestätigen ...

    Zur Vervollständigung :
    Ich hatte den besagten Fehler mit einem von mir selbst erstellten "Standard"-FB, den ich tatsächlich sowohl Stand-Alone wie auch eingebunden schon tausendfach eingesetzt habe. Es funktioniert generell wenn ich den Baustein in der Instanz nicht am Ende stehen habe. Auch zwei in der Deklaration hintereinanderliegende Bausteine beharken sich nicht. Als möglichen Grund erkenne ich im Augenblick nur, dass die letzten Delarationen meines Unter-FB's 3 Bool-Variablen sind. Wenn das der Grund wäre, dann würde das bedeuten, dass der Adressbereich des Haupt-I-DB's nicht vollständig belegt wird - das ist aber m.E. an der Haaren herbei gezogen. Ich werde mich daran aber am Montag auf jeden Fall noch einmal versuchen ...

    Gruß
    LL

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    mich würde in erster linie interessieren ob du diese beobachtung mit AWL auch machst (ich hab letzte woche einen interessanten klammerfehler in SCL gesehen - ich trau dem zeuch nimmer )
    das mit den bool-variablen am ende kann ich von AWL her ausschließen, vielleicht liegt hier tatsächlich das übersetzungsfeature von SCL, so abwegig ist das leider nicht.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Siemens tut sich mit ST/SCL wohl wirklich schwer, liegt wohl an der Massenträgheit des Riesen. Dabei hätte das echt Potential.

    Zum Thema: Was passiert denn mit der Dummy Variable? Schreibt der FB denn da irgendwas rein? Das wäre ja ein worst case.
    Wie lautet denn die unbrauchbare Fehlermeldung?
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #7
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Westfalen (Dort wo's Schwarzbrot gibt)
    Beiträge
    417
    Danke
    8
    Erhielt 87 Danke für 72 Beiträge

    Standard

    anscheinend könnt ihr meine Beobachtung nicht bestätigen ...
    ...
    Doch, kann ich...

    Es ist mir bei SCL schon öfter aufgefallen, dass es sich mit der Reihenfolge der statischen Daten ein wenig "unkooperativ" zeigt.

    Habe öfter mal an einem FB rumgespielt, Tons und Tofs als Multiinstanzen eingefügt, und danach noch andere diverse statische Variablen angehängt. Es befanden sich die Tons und Tofs mitten im Block der statischen Variablen. FB geladen, -> SPS meldet irgendeinen Fehler. Hin und herprobiert... irgendwo muss der Fehler ja liegen....

    Ton und Tof Instanz ans Ende der Variablen gelegt... und tataaaa sofort gehts wieder. Wieder in der Reihenfolge verschoben und sofort ist der Fehler wieder da. Und, nein, ich hatte keine indirekten Zugriffe auf meine statischen Daten.

    Also nur wundern, und nicht ärgern

  8. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    @grubba: das verhalten, dass du beschreibst ist genau entgegengesetzt zu dem, welches Larry beobachtet hat
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #9
    Avatar von Larry Laffer
    Larry Laffer ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    @Grubba:
    Mit den TON's hatte ich im Zusammenhang mit SCL diese Probleme noch nicht. Da macht es anscheinend auch nichts aus, ob sie am Ende oder irgendwo anders im STAT-Bereich stehen.

    @Zotos:
    Der Wert des Dummy wird nicht verändert. Jedenfalls nicht, soweit von mir beobachtet. Er muß einfach nur da sein. Das diese Variable beeinflusst wird schliesse ich auch insofern aus, da es auch noch einen anderen Baustein gibt in den ich den ("besagten") FB eingebaut habe und dieser zickt nicht herum - dort ist der FB allerdings in der Mitte des STAT-Bereichs.
    Die Fehlermeldung besagt, dass auf die erste Variable der IN-Schnittstelle nicht zugegriffen werden kann. Das ist in dem Fall ein INT, der von dem aufrufenden FB übergeben wird. Nach Anhängen des Dummy's besteht dieses Problem dann nicht mehr ...

    @VL:
    Ob das nur ein SCL-Fehler ist werde ich in der nächsten Woche auf jeden Fall noch checken - ich weiß ja nun, was ich machen muß. Ich werde auch checken, ob das Problem auch vom Tisch ist, wenn ich am Ende des STAT-Bereiches des FB nicht mehr die 3 BOOL's sondern einen INT oder so stehen habe. Ich bin ja nun neugierig.

    Ich werde auf jeden Fall berichten ...

    Gruß
    LL

  10. #10
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Larry,
    den original Quellcode wirst du wahrscheinlich nicht veröffentlichen wollen/können/dürfen. Ist es möglich, den besagten Fehler irgendwie nach zu bauen?

    Welche SCL-Versionen verwendet ihr denn?
    Wie sind die Compilereinstelluingen (Objektcode optimieren usw.)?
    Und wie ruft ihr den "obersten" FB auf (FUP?)?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. Instanz-DB
    Von SPS_NEU im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 14:08
  2. Instanz-DBs -> VAT
    Von SPSKILLER im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 03:20
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 12:47
  4. Instanz-DB
    Von titinparma im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 17:56
  5. Instanz DB
    Von Flo im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 20:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •