Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Projekt aus step7 und wincc kombinieren

  1. #21
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Kollege,
    ich möchte ein paar Sachen klarstellen:
    - ob das Programm für S7 und TP in einem Projekt sind, oder nicht, sind sie trotztem verschiedene Programmdaten. Das Programm für TP wird mit WinCC flexible in den TP geladen, das Programm für die SPS wird mit Simatic Manager
    in die SPS geladen.
    Das Projekt für ein TP hat in sich die Konfiguration der Variablen und der SPS(Kommunikationspartner) mit SPS Adresse usw. Das ist in WinCC Flex drin!
    Dadurch weiss der TP, welche SPS zu erreichen ist, und welche Bausteine usw.
    Was die SPS sonst macht, interresiert den TP nicht, hauptsache die deklarierten Variablenbereiche(DB z.B. ) sind in der SPS vorhanden(geladen).

    Gruss: V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren WinCC + S7  

  2. #22
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    ... Und gegebenfalls muss in der HW-Konfig oder im NET-Pro der CPU bekannt sein das da z.B. noch ein Busteilnehmer auf MPI oder Profibus ist.

    @ zigelei:
    Ja, Du musst die HW-Konfig UND NET-Pro übertragen. in dieser Reihenfolge, so habe ich mir das angewöhnt!
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  3. #23
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    Zitat Zitat von dtsclipper Beitrag anzeigen
    ... Und gegebenfalls muss in der HW-Konfig oder im NET-Pro der CPU bekannt sein das da z.B. noch ein Busteilnehmer auf MPI oder Profibus ist.
    Muss nicht, wenn ich nur mittels WCFlex was programmiere, und dort ist die SPS Anbindung definiert, findet der Panel die SPS und fertig, der Datenaustausch beginnt. Da muss man der SPS gar nichts Weiteres erzählen.
    Ich könnte ein Panel an der SPS anhängen und was anzeigen, ohne die SPS zu ändern. Klar, die Busadressen darf ich nicht wiederholt nehmen .

    V.
    ______________________________________
    relax, take it easy

  4. #24
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    86
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Öhmm... mal so gans dumm in den Raum stell....

    TP über Profibus mit CPU verbunden...
    Computer über PC-Adapter(MPI) verbunden....

    entweder DP oder MPI ....
    stell mal deine PC/PG Schnittstelle auf "PC-Adapter(Auto)" oder auf "PC-Adapter(Profibus)" um.

    Gruß Uwe
    Geändert von ukofumo (17.02.2009 um 18:39 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    74
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo zusammen
    jetzt habe ich die verbindung zwischen PC und CPU, ich kann meine variablen online beobachten, aber der TP reagiert nicht, die erstellte bilder sind schon auf mein Panel aber ich kann nicht zum Beispiel mein zylinder fahren und die anderen Funktionen führen.dh irgendwie kommuniziert er nicht richtig mit dem Steo7 Programm. noch einige schaltfächen sind leer.

    Gruß

  6. #26
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hallo Kollege,
    siehst Du den TP(seine Adresse) am Bus (über "erreichbare Teilnehmer")?

    Gruss: V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren -  

  7. #27
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    74
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja auf MPI= 2

  8. #28
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Zitat Zitat von zigelei Beitrag anzeigen
    ja auf MPI= 2
    Und die SPS?

    V.
    ______________________________________
    relax, take it easy

  9. #29
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Könnte es sein das ukofumo recht hat?

    MPI Adresse 2 wäre dann die CPU, TP nicht erkennbar weil auf Profibus parametriert?

    In diesem Fall bitte den PG/PC-Adapter wie beschrieben auf "PROFIBUS" umstellen und den Test mit "Erreichbare Teilnehmer" widerholen.
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  10. #30
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hier ein Bild mit der Einstellungsmaske in Flex(nur Beispiel).
    Passt dort alles bei dir(adresse TP, Adresse SPS, MPI oder DP...)?
    Das muss man einstellen, und den TP laden.


    Gruss: V.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Sps+tp  

Ähnliche Themen

  1. WinCC-Flexible und STEP7 Kombinieren
    Von argv_user im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 22:38
  2. Step7 und WinCC-Programm kombinieren
    Von zigelei im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 15:42
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 00:27
  4. WinCC Projekt und Step7
    Von ottopaul im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 08:47
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 15:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •