Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anfängerfrage: Schieberegister

  1. #1
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Servus Gemeinde!

    Ich habe eine S7-224 in Anwendung und programmiere mit STEP 7-Micro/WIN v3.2.xx Ich bin auf ein Problem gestoßen: In meiner Anwendung benötige ich einen Schieberegister, der 72 bit lang ist. Nun, der Schieberegister bei der S7-200 misst leider nur 64 bit, ist also zu kurz. Das Funktionsprinzip eines Schieberegisters ist mir schon klar, nur wie lässt sich ein grösserer Schieberegister mit den Befehlen der S7-200 programmieren? Es sollte eben effizient arbeiten. Kann mir jemand ein Tip geben???
    Zitieren Zitieren Anfängerfrage: Schieberegister  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    das wird bißchen komplizierter - habe zumindest noch keinen weg gefunden, ein bit indirekt zu adressieren.

    aber vielleicht als tip: wenn du nach links schiebst, steht das letzte herrausgeschobene bit im SM1.1, das mußt du dann nur noch ins andere wort rein schieben
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich kenne nur die S7-300 da gibts die Befehle SLW (Schiebe-Links-Wort) und SRW (Schiebe-Rechts-Wort) oder so ähnlich hab grad mein PG nich hier.
    So könntest du es mit mehreren Wörtern realisieren. Das müsste auch in der AWL Hilfe drin stehen

  4. #4
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Ich hab das mal vor einer Weile gemacht. Ich kann mich nur vage dran erinnern und leider grad nicht drauf zugreifen, da ich weiiit weg bin.
    Also:
    Entweder nimmst du ein SR 64bit und fragst das letzte bit ab (V oder M) und damit stößt du ein 2. an.
    Oder:
    Der Baustein hat einen Überlauf der HI wird, wenn ein bit hinausfällt. Damit kannst du ebenfalls ein 2. SR anzünden.

    viel Erfolg
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  5. #5
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,
    @ s7-200: was willste eigentlich machen mit microwin3.2 biste etwas veraltet.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

Ähnliche Themen

  1. Schieberegister????
    Von cobeq im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 07:43
  2. Schieberegister mit S7-300
    Von Spag im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 13:06
  3. Schieberegister
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 08:47
  4. Schieberegister
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 21:54
  5. Schieberegister mit S7-200
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.2003, 15:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •