Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Anfängerfrage zu FB aufruf

  1. #1
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe schon lange nichts mehr mit Step7 gemacht und muss mich jetzt wieder damit beschäftigen.
    Ich muss in meinem Programm oft die gleiche Funktion aufrufen.
    Wenn ein Startsignal ansteht soll ein Ausgang einschalten bis ein paar Endschalter kommen, wenn in einer Zeit X die Endschalter nicht erreicht sind soll ein Fehler kommen. Dieser Fehler darf erst gelöscht werden, wenn er an einem Display quittiert wurde.
    Ich habe mir einen FB gebaut der diese Aufgabenstellung bearbeitet, mit folgenden Ein- und Ausgängen
    Eingänge: Start, Ini1, Ini2, Ini3, Timer, Zeit

    Ausgänge: Out, ErrIni1, ErrIni2, ErrIni3

    Jetzt wollte ich den FB in meinem Programm aufrufen und die Ein- und Ausgangsvariablen zuordnen. Ich wollte es so machen das ich z.B. an den Ausgang ErrIni1 eine Bitverknüpfung „Setzen“ einfüge die mein Fehlerbit setzt.

    Dabei musste ich feststellen, dass das gar nicht möglich ist weitere Verknüpfungen an Ausgängen anzuhängen.

    Meine Frage ist jetzt wie kann ich so was machen ohne noch extra Merker einzusetzen?

    Gruß mde
    Zitieren Zitieren Anfängerfrage zu FB aufruf  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Hast du den FB in AWL (dein Baustein wurde gerade in AWL im Editor angezeigt) eingefügt? Du mußt den Baustein in KOP oder FUP einfügen. Außerdem müssen die Out natürlich Bool sein, damit du da eine Bitverknüpfung anfügen kannst.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    86
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo mde

    Bau doch die Setzbedingung gleich in deinen FB mit ein.
    Um dann den ggf. vorhandenen Fehler zurück zu setzen benötigst du dann halt noch eine zusätzliche Eingangsvariable (z.B. RESET)

    Gruß Uwe
    Gruß ukofumo

    Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.

  4. #4
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Die Merker könnte man umgehen indem der FB in einem FB ( vgl -> Multiinstanz ) aufgerufen wird. im führenden FB stehen dann die statischen Variablen zur Weiterverarbeitung zur Verfügung.
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dtsclipper Beitrag anzeigen
    Die Merker könnte man umgehen indem der FB in einem FB ( vgl -> Multiinstanz ) aufgerufen wird. im führenden FB stehen dann die statischen Variablen zur Weiterverarbeitung zur Verfügung.
    Hör auf! Er hat doch geschrieben, daß er lange nichts mehr mit Step7 gemacht hat. Bring ihn nicht ganz aus dem Konzept.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Tschuldigung !

    War aber gut gemeint...
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  7. #7
    mde ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ Ralle:

    ich habe den FB in KOP eingefügt und die Ausgänge sind BOOL aber ich kann keine weitere Verknüpfung an den Ausgang anhängen. Ich kann nur was an den ENO Pin anhängen.

  8. #8
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    50
    Danke
    9
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich hab es auch nicht geschafft an einen FB/FC an Boolsche Ausgänge eine weitere Logik anzuknüpfen. Ich gehe dann entweder den Umweg über Lokalvariablen, die ich mit dem Augang beschalte und mache die Verknüpfung mit diesen im nächsten Netzwerk.
    Die Ausgänge von einem FB könntest du auch direkt aus seinem Instanz DB abgreifen, jedoch ist davon abzuraten, wenn man nicht voll symbolisch programmiert da sich bei der Schnittstellenänderung die Adressen verschieben.

  9. #9
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Dann musst Du glaube ich einen Konnektor vrwenden um den Ausgang weiter verwenden zu können, und der muss als TEMP-Variable definiert sein

    Zitat aus der SIEMENS Hilfe über KOP:
    Symbol

    <Operand>
    ---( # )---


    Parameter Datentyp Speicherbereich Beschreibung
    <Operand> BOOL E, A, M, *L, D Zugeordnetes Bit
    * Ein Operand im Lokaldaten-Stack kann nur verwendet werden, wenn er in der Variablendeklarationstabelle im Bereich TEMP eines Codebausteins (FC, FB, OB) deklariert wurde.
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  10. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von mde Beitrag anzeigen
    @ Ralle:

    ich habe den FB in KOP eingefügt und die Ausgänge sind BOOL aber ich kann keine weitere Verknüpfung an den Ausgang anhängen. Ich kann nur was an den ENO Pin anhängen.
    Du hast Recht. Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Das geht tatsächlich nur bei Eingängen. Na ja, ich mache fast alles per AWL und nutze immer Temp zwischengeschaltet oder Merker- und Datenbits.

    Möglichkeit:

    1. Du definiertst dir Temp-Bool oder Stat-Bool oder Merker oder Datenbits in einem Datenbaustein, die du an den FB hängst.
    Mit diesen setzt du deine Merker-, Datenbits

    2. Setzen/Rücksetzen gleich in deinem Baustein

    PS: Da bin ich ja richtig platt, ich hätte drauf gewettet, daß das geht
    Geändert von Ralle (18.02.2009 um 10:59 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Anfängerfrage zu FB
    Von Nafura im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 09:28
  2. Anfängerfrage
    Von HonestAnnie im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 16:36
  3. 1 aus 3 - Anfängerfrage
    Von Hucky im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 21:22
  4. anfängerfrage zu fc's und fb's
    Von misconduct im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 09:51
  5. Anfängerfrage
    Von yellow1 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 20:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •