Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: cpu stop indirekte adressierung pointer

  1. #1
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi,
    nun mal meine erste frage, bin dabei mich mit pointer und indirekter adressierung zu bschäftigen,...was mir eher schwer fällt...

    folgendes zeilen bringen meine cpu in stop immer wieder mit bereichslängenfehler beim schreiben,fehleradresse ist immer das letzte dw
    was ich im db angelegt habe.
    das ganze soll nur ein test sein, ich möchte beliebige werte, hier das eb0 fortlaufend in einen db schreiben!

    UN M 33.0
    SPB ende

    L MW 100
    SLD 3
    LAR1

    L EB 0
    AUF DB 2
    T DBW [AR1,P#0.0]

    L MW 100
    + 2
    T MW 100

    ende: R M 33.0

    danke für eure hilfe, habe schon die suche gequält, sämtliche beitrage gelesen, will blos ni so richtig rein in den kopf.

    mfg
    Zitieren Zitieren cpu stop indirekte adressierung pointer  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    begrenzt du das MW100 irgendwo? ... irgendwann ist ja dein DB mal zu ende und dann zeigst du ins leere und fabrizierst den fehler
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    falk.jaeger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    geht ja flink hier...

    ne begrenze ihn erstmal nicht, wollte nur bei jedem impuls ein dw weiter beschreiben in dem db2 aber sobald ich den 33.0 setzte > STOP

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    stelle vor dem ersten schreiben sicher, daß MW100 0 ist
    stelle sicher, dass MW100 nicht größer als dein DB wird.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Eppelborn, Saarland
    Beiträge
    132
    Danke
    33
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    bin mir zwar nicht ganz sicher aber glaube dass der Zeiger auf einen Pointer (MW100) als Doppelwort ausgeführt werden muss. Bin mir aber nicht mehr ganz sicher.
    Viele Grüße
    rkoe

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rkoe1 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    bin mir zwar nicht ganz sicher aber glaube dass der Zeiger auf einen Pointer (MW100) als Doppelwort ausgeführt werden muss. Bin mir aber nicht mehr ganz sicher.
    Viele Grüße
    rkoe
    er macht ein doppelwort im AKKU durch SLD draus, das paßt so
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    falk.jaeger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    mw 100 ist lt. vat bevor ich m33.0 setze 0, beim setzen ist cpu sofort in stop.
    wenn ich in der vorletzten zeile t mw 100 weg lasse dann geht sie nicht in stop, aber beschreibt nur das dw0.

  8. #8
    Registriert seit
    20.10.2007
    Beiträge
    191
    Danke
    159
    Erhielt 75 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von falk.jaeger Beitrag anzeigen
    geht ja flink hier...

    ne begrenze ihn erstmal nicht, wollte nur bei jedem impuls ein dw weiter beschreiben in dem db2 aber sobald ich den 33.0 setzte > STOP

    Wie wird dein M33.0 generiert ?

    versuchs mal mit nen Flankenmerker vor deinem Sprungbefehl
    Gruss
    Pizza

    "Hab jetzt Step7 und WinCC Flex installiert. Hat alles auf Anhieb funktioniert. Hab ich jetzt was falsch gemacht ??"

  9. #9
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von falk.jaeger Beitrag anzeigen
    mw 100 ist lt. vat bevor ich m33.0 setze 0, beim setzen ist cpu sofort in stop.
    wenn ich in der vorletzten zeile t mw 100 weg lasse dann geht sie nicht in stop, aber beschreibt nur das dw0.
    sofort und sofort sind hier zwei unterschiedliche dinge ... wenn du nur das in der cpu hast dürfte deine zykluszeit <5ms sein ... wie lang ist dein DB?

    sag einfach, wenn MW100 = letztes wort im DB führe die schreibprozedur nicht mehr aus
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #10
    falk.jaeger ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen hoch


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ihr seid einfach nur groß, danke was für ein simpler anfängerfehler...
    man sollte wirklich die zykuszeit beachten...grins..., die flanke wars...
    sonst ist der db sofort voll.


    danke an alle...

    mfg

    falk

Ähnliche Themen

  1. Indirekte Adressierung in AWL
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 15:58
  2. Indirekte Adressierung über einen ANY Pointer
    Von sventek im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 06:33
  3. Indirekte adressierung DB
    Von elko im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 22:00
  4. Indirekte Adressierung mit S5!!
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.10.2004, 15:15
  5. indirekte Adressierung und Pointer ??????????????
    Von Mathias W. im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 20:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •