Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Sondermerker

  1. #1
    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo gibt es irgendwo eine Aufstellung über
    Sondermerker? Suche z.B. einen Merker der alle Ausgänge resetet...
    Zitieren Zitieren Sondermerker  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AceVentura84 Beitrag anzeigen
    Hallo gibt es irgendwo eine Aufstellung über
    Sondermerker? Suche z.B. einen Merker der alle Ausgänge resetet...
    in welchem system bist du denn unterwegs???
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    AceVentura84 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich arbeite sehr viel mit Mitsubishi und da gibt es sehr viele Merker für z.B. Blinken, Notaus funtionen, reseten von allen Ausgängen, Zyklen neu starten usw. hab jetzt aber mit einer S7 314 zu tun und da leider keinerlei Unterlagen drüber. Will mich gerne mal reinarbeiten.

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    in der S7 300/400 - welt gibt es keine sondermerker! ... einzig das taktmerkerbyte kannst du vom system vorgeben - den rest gilt es selber zu basteln.

    dokus zu S-steuerungen und baugruppen: http://support.automation.siemens.com

    zur vollständigkeit: die 200er von S kennen sondermerker
    Geändert von vierlagig (25.02.2009 um 21:03 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #5
    AceVentura84 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Super danke für die Antwort dann muss Ich wohl gleich mit Basteln anfangen. Das ist wirklich bei Mitsubishi ein großer Vorteil die machen sich da mehr Gedanken wie Siemens... Und von der Dokumentation her ist das auch gut Aufgebaut bei denen. Handbücher von vor 10Jahren sind da überhaupt kein Problem.

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AceVentura84 Beitrag anzeigen
    Handbücher von vor 10Jahren sind da überhaupt kein Problem.
    bei S normal auch nicht, 10 jahre sind da meist drin. dokumentationsstruktur ist bei S auch recht gängig - also ich hab bisher alles gefunden

    wenn man die sondermerker nicht zur verfügung hat merkt man erstmal, dass man sie gar nicht braucht

    ...aber um da mal nachzufragen: was genau brauchste denn?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.264
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    wenn man die sondermerker nicht zur verfügung hat merkt man erstmal, dass man sie gar nicht braucht
    Yep



    Seh ich auch so!
    Geändert von Ralle (25.02.2009 um 21:09 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #8
    AceVentura84 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja der Kunde hat ne alte Anlage Umgebaut... Die Notausschleife ist Eigentlich Hardware gesichert. Also ein Baustein der einen Schütz schaltet der wiederrum den Strom von den Motoren abschaltet. Rein Theoretisch müsste Ich nur dafür sorgen das die nach einem Reset nicht wieder anlaufen... Aber der will unbedingt das alle Ausgänge Abschalten ( Total bescheuert weil dem die Led's die Anzeigen welcher Notaus geschaltet ist dann mit abschalten).
    Ist nur ne 16-er DO - Karte dran jetzt auch nicht so der Aufwand naja Kunde wil Kunde bekommt.... Aber trotzdem danke für die schnelle Antwort.

  9. #9
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    so bescheurt find ich das nicht. wenn der reset hardwareseitig sichergestellt ist, ist es eigentlich praktikabel und IMHO auch state of art die spannungsversorgung der ausgangskarte abzuschalten.

    beim reset aka wiederanlauf des programmes mußt du dann nur noch sicher stellen, dass alles in einem geordneten rahmen anläuft.

    also ich brauch dafür keinen sondermerker
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #10
    AceVentura84 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja das stimmt aber wie gesagt die Anzeige Led die sagt welcher Notaus betätigt ist schaltet über die SPS und die Anlage ist 250m lang und hat 7 Notaus Knöpfe auf der länge...

Ähnliche Themen

  1. Sondermerker in STEP7
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 16:43
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 15:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •