Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Was benötige ich für Zählung schneller Impulse (z.b. Inkrementalgeber)?

  1. #21
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Dennis,
    ich würde da den schon genannten Weg mit der FM350 wählen - kann das allerdings nicht begründen (halt intuitiv). Mit der FM erhältst du einen (oder 2 ?) FB's um diese anzusprechen. Zwingend benötigt werden die aber nicht. Du kannst die auch "direkt" steuern.
    Das ist m.E. nicht dein Haupt-Problem.
    Du schreibst, dass du nicht so der Super-Progger bist. Die Aufgabenstellung, die du da hast, hat aber ein wenig Anforderungs-Charakter. Dein Problem sind m.E. nicht die HW-Komponenten sondern viel mehr das Programm drum herum. Das ist hinzubekommen, aber nicht mal eben so. Du kannst auch dazu hier im Forum sicherlich Hilfe erhalten - du solltest dir nur darüber im Klaren sein - es ist hier schon ein bißchen Initiative gefordert ...

    Gruß
    LL

  2. #22
    Registriert seit
    10.12.2008
    Beiträge
    13
    Danke
    1
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von DennisBerger Beitrag anzeigen
    @vladi:
    danke was brauch ich denn da an gbs wenn ich das mit der fm350-1 lösen möchte?
    da gibt es zwar sfb aber die haben ja massig parameter, brauch ich die alle?

    @awl442
    interessanter ansatz, hast recht, muss nicht 100% genau sein, aber funktioniert das auch wenn die steuerung die geschwindigkeit verringert?
    z.b. weil ich äher an den sollwert druck komme und dadurch per analog ausgang die spannung verringere?
    Das ganze ist nur in soweit abhängig von der Geschwindigkeit als die max. Zählfrequenz nicht überschritten werden darf. Nehmen wir mal eine Zykluszeit von 10ms dann können wir max. 1/(2*10ms)=50Hz zählen.
    Bei 60/min und 500 Imp. ist die Encoderfrequenz 500Hz. Teilen wir das /16 (gerade Zahl), dann bleiben 31 Hz übrig, das ist kein Problem. Die Genauigkeit mit der wir zählen würde bei 500/16 = 31 Imp/U = 11,6 Grad einer Motordrehung liegen.
    Zitieren Zitieren Freilich  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 19:02
  2. Impulse Verarbeiten
    Von fi1988 im Forum Simatic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 19:59
  3. Impulse weiterverarbeiten?
    Von tino2512 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 08:20
  4. Impulse Zählen
    Von Much2k im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 15:01
  5. Impulse
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2003, 16:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •