Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 59

Thema: USB Profibus CP verfügbar (CP5711)

  1. #1
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    seit kurzem ist bei Siemens der neue USB-CP verfügbar (CP5711)

    Link

    Somit kann man jetzt auch in einer virtuellen Maschine (VmWare) einen richtigen Profibus-CP verwenden.

    Bei Softwareunterstützung ist allerdings Step 7 5.4 SP5 angegeben, welches meines wissens ja noch nicht veröffentlicht ist.
    Zitieren Zitieren USB Profibus CP verfügbar (CP5711)  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von uncle_tom Beitrag anzeigen
    Hallo,

    seit kurzem ist bei Siemens der neue USB-CP verfügbar (CP5711)

    Link

    Somit kann man jetzt auch in einer virtuellen Maschine (VmWare) einen richtigen Profibus-CP verwenden.

    Bei Softwareunterstützung ist allerdings Step 7 5.4 SP5 angegeben, welches meines wissens ja noch nicht veröffentlicht ist.
    Kennt vielleicht schon jemand die Preisvorstellungen des grünen Riesen?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von uncle_tom Beitrag anzeigen
    Somit kann man jetzt auch in einer virtuellen Maschine (VmWare) einen richtigen Profibus-CP verwenden.
    Mit dem NetLink-USB ging das schon lange
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    Avatar von uncle_tom
    uncle_tom ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Mit dem NetLink-USB ging das schon lange
    Wird denn der Net-Link auch von Simatic-Net unterstützt ?
    Das währe mir nämlich neu.

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von uncle_tom Beitrag anzeigen
    Wird denn der Net-Link auch von Simatic-Net unterstützt ?
    Das währe mir nämlich neu.
    Es gibt selbstverständlich einen Treiber für die Siemens-Umgebung. Der Adapter kann von STEP7, WinCC, flexible, Protool, .... genauso verwendet werden wie z.B. von SoftNet PB aus.
    Was soll konkret im Gegensatz zu einer CP551 (oder auch CP5711, die hat aber noch keiner getestet) nicht funktionieren?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  6. #6
    Avatar von uncle_tom
    uncle_tom ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard

    Hallo nochmal,

    das der NetLink als PG/PC-Schnittstelle von Step7, WinCCflex, Protool, Microwin etc. verwendet werden kann ist mir schon klar.

    Ich hab selber einen Net-Link (Ethernet) im Einsatz.

    Ein "richtiger" CP zb. (CP5512) wird von der Simatic-Net Software unter "PC-Station einstellen" als Baugruppe angezeigt - der Net-Link nicht.

    Eine Verwendung unter Simatic-Net (hiermit ist nicht Step7 gemeint !) ist somit eben nur eingeschränkt (Softnet) möglich.

    Ein mir bekannter Anwendungsfall ist die Parametriersoftware MCT10 der
    Danfoss-Frequenzumrichter. Diese können über Profibus parametriert werden, was gerade bei vielen FU´s sehr nützlich ist. Die Danfoss-Software setzt allerdings auf Simatic-Net und einen richtigen CP auf (z.B. 5512).
    Das steht auch so im Handbuch.

    Mfg
    uncle_tom

  7. #7
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    275
    Danke
    20
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Genau aus diesem Grund habe ich mir den CP5512 angeschaft
    MFG
    Bitverbieger

    Gelingt Dir etwas auf Anhieb, so lass Dir Deine Verblüffung nicht anmerken.

  8. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von uncle_tom Beitrag anzeigen
    Hallo nochmal,

    das der NetLink als PG/PC-Schnittstelle von Step7, WinCCflex, Protool, Microwin etc. verwendet werden kann ist mir schon klar.

    Ich hab selber einen Net-Link (Ethernet) im Einsatz.

    Ein "richtiger" CP zb. (CP5512) wird von der Simatic-Net Software unter "PC-Station einstellen" als Baugruppe angezeigt - der Net-Link nicht.

    Eine Verwendung unter Simatic-Net (hiermit ist nicht Step7 gemeint !) ist somit eben nur eingeschränkt (Softnet) möglich.

    Ein mir bekannter Anwendungsfall ist die Parametriersoftware MCT10 der
    Danfoss-Frequenzumrichter. Diese können über Profibus parametriert werden, was gerade bei vielen FU´s sehr nützlich ist. Die Danfoss-Software setzt allerdings auf Simatic-Net und einen richtigen CP auf (z.B. 5512).
    Das steht auch so im Handbuch.

    Mfg
    uncle_tom
    Hier ist die Frage: Welcher NetLink mit welchem Treiber?
    Speziell zur MCT10 kann ich sagen, dass dies eine der ersten FU-Softwaren war, die durch unseren Treiber unterstützt wurde.
    Und an welcher Stelle wird der NetLink nicht angezeigt? Wenn ich in NetPro eine PC-Station einfüge und dann die Schnittstellen entsprechend konfiguriere, habe ich da unseren NetLink. Was meinst Du genau was nicht geht?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  9. #9
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bitverbieger Beitrag anzeigen
    Genau aus diesem Grund habe ich mir den CP5512 angeschaft
    Aus welchem Grund genau?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #10
    Avatar von uncle_tom
    uncle_tom ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    623
    Danke
    27
    Erhielt 156 Danke für 139 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So,

    hier mal zwei Links zur Danfoss-Software MCT-10

    Kurzbeschreibung Link
    Handbuch Link

    Im Handbuch ab Seite 87 ist ausführlich die Konfiguration von Simatic-Net zur Zusammenarbeit mit der MCT10-Software beschrieben. Auf Seite 87 sieht man z.B. wie ein CP5511 unter Modules bzw. Baugruppen in Simatic-Net angezeigt wird - hier müsste sofern kompatibel also auch der Net-Link erscheinen !

    In der Kurzbeschreibung sind nur die Siemens-CP´s als kompatible Schnittstellen angegeben !

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 10:23
  2. Installationsproblem CP5711
    Von robolab im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 14:45
  3. CP5711 installation problem
    Von krcedinac im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 15:00
  4. Funktion CP5711
    Von Philip im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 20:29
  5. Kommunikationsabbruch mit CP5711
    Von MarkusP210 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 10:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •