Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: WinCC Popupfenster einmalig öffnen und schließen

  1. #1
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen ich bin neu hier und habe gleich ein mehr oder weniger großes Problem, fieleicht kann mir ja einer von euch helfen.

    Funktion:

    1. Wenn im Grundfenster WD-Messgerät ein Button betätigt wird, geht
    über eine Triggervariable das Popup-Fenster auf.
    Das Popupfenster soll nur einmal geöffnet werden.

    2. In diesem wird der Bediener aufgefordert eine Kalibrierung
    durchgeführt.

    3. Wenn diese erfolgreich war, soll dieses Fenster automatisch
    geschlossen werden


    Nun zu meinen Problemen:

    Punkt eins habe ich soweit umgesetzt, jedoch wenn das Triggersignal erneut betätigt wird, wird auch ein weiteres Popupfenster geöffnet, so dass rein theoretisch n mal das gleiche Popup angezeikt wird. In Zukunft soll das verhindert werden, so dass das Fenster nur einmal geöffnet werden kann.

    Des Weiteren weiß ich nicht, wie ich den Punkt drei umsetzen soll. Es wird ein Skript benötigt mit dem der Name des Popups und in Welchem Fenster es sich befindet ermittelt werden kann. Desweiteren müsste das Popup über eine Variable die ich in der SPS generiere (Externe Variable) wider geschlossen werden.

    Vielen Dank im Vorraus

    Grüße Martin
    Zitieren Zitieren WinCC Popupfenster einmalig öffnen und schließen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    also:
    -beim "Popup anzeigen" kann man eine Variable setzen, und wenn diese TRUE ist, kein Popup mehr aufrufen; wie wird die zurückgesetzt, ist eine andere Frage.. Bzw. das Popup Fenster setzt die Variable, wenn es startet.

    -Ein Bild kann auch selber über ein Script nach eine Variable in der SPS schauen, und wenn die kommt, schliesst sich das Bild selber. Ist zwar performancemässig nicht so super, aber

    Wie sind denn die "Popup" Fenster bei dir realisiert?

    Gruss: V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren WinCC  

  3. #3
    R. Martin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das ging ja supper schnell. Danke

    Ich rufe die Poppupfenster über Global Skript C Trigger Variable auf.

    Aber sogans habe ich noch nicht verstanden was du mir sagen willst.
    Wenns keine Umstände macht, einfach mal ein Beispiel beifügen.

  4. #4
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    Popup Fenster ist auch nur ein WinCC Bild, irgendeine Vorlage.
    Sowas kann man auch selber erstellen, sodass z.B. in diesem Bild Scripte
    mitlaufen können, bzw. andere Aktionen genutzt werden.
    Z.B. :
    ich rufe ein Bild auf, in einem Script, aber nur wenn die Variable "Bild_aktiv" noch FALSE ist (IF Abfrage...).
    So, wenn das Bild aufgerufen ist, setzt man dort die "Bild_aktiv" auf TRUE.
    Wenn ich das Bild wieder schliesse(Taste "Ende" oder sowas), setze ich dort meine Variable wieder auf FALSE...

    V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren WinCC  

  5. #5
    R. Martin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Soweit so gut das hätte ich verstanden.
    Aber mit dieser Methode kann ich nur verhindern, dass das Fenster nicht mehrmals aufgerufen wird.

    Jedoch ist hiermit das Problematik mit dem Schließen "über Trickerbefehl" noch nicht behoben.
    Zitieren Zitieren WinCC  

  6. #6
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    klar..arbeitest du mit PCS7, oder nur WinCC?

    Ich habe zur Zeit kein WinCC oder PCS7 hier..
    Man kann doch in einem Bild zyklische Aktionen programmieren, so könnte man eine Variable lesen, die dann sagt, dass sich das Bild schliessen sollte.
    Und das Schliessen selber geht über ermitteln der Bildebene(ParentPicture...) usw.
    Ist schon lange her, hab's schon vergessen.

    Gruss: V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren -  

  7. #7
    R. Martin ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nein wir haben lediglich das WinCC im einsatz
    Zitieren Zitieren WinCC  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 18:17
  2. Fenster in WinCC flex schließen?
    Von anne im Forum HMI
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 19:30
  3. wo muss Bedienstelle für Tür öffnen/schließen plaziert sein?
    Von demerzel im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 11:56
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 14:58
  5. Dateien automatisch öffnen, speichern und wieder schließen
    Von CrazyCat im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 15:13

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •