Hallo!
Habe da mal eine generelle Frage. Ich beschäftige mich zur zeit mit der fehlersicheren Programmierung und will dies in einer unserer Anlagen umsetzen.
Zum Aufbau: Eine CPU 416F 3PN/DP ist über Ethernet an ein WLAN- Netzwerk mit drei Access Points (W788-1RR) angeschlossen. Über einen WLAN PB-Link PN/IO ist eine Verbindung zu einer ET200M eingerichtet.
Die ET200M soll nun eine fehlersichere Eingangskarte erhalten, die für einen Not-Aus bzw. Not- Halt (noch nicht ganz klar) benutzt werden soll.
Nun meine Frage: Da ich von Ethernet über Profibus auf die ET zugreifen möchte, ist dieses ein Mischbetrieb. In diversen Handbüchern von Siemens habe ich nun gelesen, dass bei Mischbetrieb die CPU wie auch die Peripheriebaugruppen den Profisafe V2 Modus unterstützen müssen.
Welche Baugruppen unterstützen dieses Protokoll? Wo kann ich das sehen?
Gibt es eine Übersicht?
Kann die CPU 416F- 3PN/DP das auch?

Würde mich freuen wenn ihr mir etwas Klarheit in diese Angelegenheit bringen könnt.