Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Frage zu OB86 - Ausfall DP Teilnehmer

  1. #1
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    81
    Danke
    63
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Freunde,

    habe folgendes Problem. Ich möchte über den OB86 bei einem Ausfall eines Bus-Teilnehmers genau lokalisieren können, welcher Teilnehmer ausgefallen ist und daraufhin eine Meldung generieren.

    Ein kommendes und gehendes Ereignis für einen generellen Fehler kriege ich hin:

    L B#16#39
    L #OB86_EV_CLASS
    ==I
    S "m-ob86-pb-ko"


    ---------------------------------
    L B#16#38
    L #OB86_EV_CLASS
    ==I
    R "m-ob86-pb-ko"


    Wie kriege ich jetzt raus, welcher Teilnehmer sich verabschiedet?

    Danke im Voraus
    Zitieren Zitieren Frage zu OB86 - Ausfall DP Teilnehmer  

  2. #2
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    440
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Hi Latte,
    habs mal früher mit Simocode am Profibus gemacht:

    Netzwerk 1:
    CALL SFC 20 // Copy der Diagnoseadresse Zwischensp.
    SRCBLK :=#OB86_RACKS_FLTD
    RET_VAL:=#Ret_Va1
    DSTBLK :=#RACKS_FLTD
    L #RACKS_FLTD // in Bit 16-30 befindet sich die Diagadr
    L DW#16#7FFFFFFF // Bit 31 ausblenden
    UD
    SRD 16 // Bit 0-15 ausblenden
    T #DIAG_ADDR // Diag-Adr aus HW Konfig

    Wenn dein DP-Slave eine Diagnoseadresse hat steht im Fehlerfall diese jetzt in DIAG_ADDR und du kannst jetzt feststellen welcher Slave ausgefallen ist.

    Gruß

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Move für den nützlichen Beitrag:

    Andy Latte (16.03.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    30.06.2007
    Ort
    Minden (Westf.)
    Beiträge
    178
    Danke
    42
    Erhielt 21 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hi,gibt es beim großen S... schon fertig und sogar kostenlos:

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/26996747

    Gruß
    Zitieren Zitieren gibt's fertig...  

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu StefanK für den nützlichen Beitrag:

    Andy Latte (16.03.2009)

  6. #4
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    81
    Danke
    63
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die zahlreichen Antworten. Ich habe leider nicht mehr so viel Platz auf der Steuerung. Es muss doch im OB86 eine Variable geben, die mir die Adresse des ausgefallenen Teilnehmer anzeigt?

    Variable Datentyp
    OB86_EV_CLASS BYTE
    OB86_FLT_ID BYTE
    OB86_PRIORITY BYTE
    OB86_OB_NUMBR BYTE
    OB86_RESERVED_1 BYTE
    OB86_RESERVED_2 BYTE
    OB86_MDL_ADDR WORD
    OB86_Z23 DWORD
    OB86_DATE_TIME DATE_AND_TIME


    Eigentlich muss man nur die richtige Variable nehmen und kann dann den Binär-Code auswerten?

  7. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo Andy,
    diese Info ist im "OB86_Z23 DWORD" verschlüsselt. Sieh dir dazu mal die Step7-Hilfe zum OB86 an. Wenn du das Ganze aber sauber und sicher auswerten willst, dann würde ich dir dringend zum FC125 (oder sogar FB125) von Siemens raten. Dann klappt es auf jeden Fall. Die andere Geschichte bekommt nicht unbedingt jedes Ereignis mit ...

    Gruß
    LL

  8. #6
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    81
    Danke
    63
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Muss über ein Modem auf die Steuerung. Anlage steht beim Kunden. Wie kann ich denn die Variable "OB86_Z23 DWORD" auswerten. Sie taucht schon gar nicht in meiner Variablenliste im OB86 auf? Ich will diese Lokalisierungsgeschichte nur einmalig auf die Steuerung laden und dann wieder löschen.

    ???

  9. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    ... das ist die 2. Variante für den Bereich : "OB86_RACKS_FLTD"
    Du kannst im Header entweder das Eine benutzen oder das Andere hineinschreiben. DWORD hat ja die gleiche Breite wie ARRAY[0..31] OF BOOL ...

  10. #8
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    81
    Danke
    63
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke. Werde das erstmal labortechnisch aufbauen, bevor ich die Fernwartung mache.

    Euer Andy

Ähnliche Themen

  1. Profibus CP 342-5 und Teilnehmer-Ausfall
    Von ssound1de im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 07:49
  2. Kein Diagnosefehler/OB86-Aufruf bei DP-Ausfall
    Von Roger Wilco im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 23:44
  3. OB86 - Erklärungen
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 16:53
  4. DP Fehlerdiagnose mit OB86 ????
    Von Elektriktribbi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 21:12
  5. Profibus Diagnose mit OB86 usw
    Von zotos im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 10:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •