Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Werte in Db schreiben (100ms)

  1. #1
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    111
    Danke
    26
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!
    Habe ein problem und komme so nicht weiter!
    Ich muß 5 Werte aufnehmen, die ich im OB35 alle 100ms aufrufe.
    Wie bekomme ich diese werte in einen DB. Kann ein umlaufarchiv sein!
    Bedeutet, das ca 10s ein archiv gefüllt wird und wenn es zu keinem "Ausreißer" kommt es überschrieben wird! Anschließend soll dieser DB dann an ein Mobile Panel 277 übertragen werden und auf abfrage in einer kurve dargestellt werden. Finale archivierung dann als .csv datei!

    Danke schonmal!
    Gruß Domi
    Zitieren Zitieren Werte in Db schreiben (100ms)  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hast du diesen Beitrag aus der FAQ schon gelesen ?
    Darüber hinaus würde ich einen Baustein erstellen (eventuell ein FB), der pro Aufruf des OB35 an Ppointerstelle einen neuen Wert in einen DB schreibt. Anschließend wird der Pointer erhöht. Hast du die max. Anzahl von Werten gelesen wertest du diese aus (ggf.) oder du fängst wieder von vorne an den DB mit Werten aufzufüllen.

    Gruß
    LL

  3. #3
    Domi55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    111
    Danke
    26
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke schonmal!
    Deine Idee hört sich nicht schlecht an! Aber da ich mich mit den pointern schwer tue ist das nicht so leicht für mich!
    Hättest du (LL) Beispiele oder ein kleines programm welches das macht? Also in einen DB schreiben?
    Arbeite oder probiere es gerade mir dem AR_SEND baustein. SFB37.
    Hört sich für mich so an als ob das mein Baustein wäre! Was sagt ihr dazu?
    Geändert von Domi55 (16.03.2009 um 11:17 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    11.12.2008
    Beiträge
    73
    Danke
    39
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    er hat doch in seinem posting schon einen link zum beispiel eines umlaufpuffers gepostet...

    wenn ich deine aufgabenstellung richtig interpretiere, solltest du dir eher SFC20 (Blockmove) ansehn
    Tolle Wurst...

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2004
    Beiträge
    278
    Danke
    17
    Erhielt 34 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Das Programm im OB 35 aufrufen

    L MD 150
    L L#98 <-- Ablage-Endwert DW 100
    <D
    SPB M001

    L L#0 <-- Ablage-Anfangswert DW 2
    T MD 150

    M001:NOP 0

    L MD 150
    L L#2
    +D
    SLD 3
    T MD 150

    L DB101.DBW0 <-- der Wert wird gespeichert

    AUF DB 100 <-- Speicher DB
    T DBW [MD 150]

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Taddy für den nützlichen Beitrag:

    Domi55 (16.03.2009)

  7. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo Domi,
    ein kleines Beisspiel-AWL-Programm habe ich dafür nicht. Ich mache so etwas auf SCL-Basis. Es ist allerdings nicht so schrecklich schwer, anhang des FAQ-Beitrages, den ich dir genannt habe, so ein Beispiel zu entwicklen. Dabei könnte ich dich unterstützen. Mein Vorschlag hier wäre jedoch (da du ja schreibst, dass du kein Pointer-Fan bist), dass du die erstenm Schritte erstmal selbst gehst - sprich: du stellst mal etwas zusammen und wir bauen dann gemeinsam weiter ...

    Um Werte in einen DB zu schreiben benötigt man keinen zusätzlichen Baustein und den SFB37 in deinem Fall m.E. überhaupt nicht.
    Lies dir bitte den FAQ-Link gut durch - damit beantwortet sich schon vieles ...

    Gruß
    LL

  8. #7
    Domi55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    111
    Danke
    26
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke an euch alle! Hab mir den link angeschaut und auch das beispiel! Versuche und probiere das heut alles mal aus und bei weiteren Fragen melde ich mich! Ihr habt echt was drauf!

    Gruß Dominik

  9. #8
    Domi55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    111
    Danke
    26
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo zusammen!
    Habe mal das beispiel von taddy benutzt! Allerdings geht die cpu in den Sammelfehler! Wie muß ich den DB anlegen? Also welche variablen müssen das rein? Meine 5 Werte? Den baustein hab ich schon!
    Danke schonmal!

    Schade das winccflex07 nur mit 1s in das archiv schreiben kann!

  10. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo Dominik,
    der DB muß schon vorhanden sein und groß genug (mehr ist hier auch mehr - lieber ein paar DBW's mehr anlegen als eins zuwenig).
    Das Beispiel von Taddy speichert 100 Worte - die mußt du natürlich auch schon haben ...

    Gruß
    LL

  11. #10
    Domi55 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    111
    Danke
    26
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke schonmal! Teste alles mal aus
    Geändert von Domi55 (18.03.2009 um 09:09 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Werte von SPS in den SQL Server schreiben?
    Von mimuel im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 18:21
  2. Excel Werte in DB schreiben?
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 16:25
  3. Werte in DB schreiben
    Von SolSna im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 13:54
  4. Werte in DBD schreiben
    Von nuss im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 16:01
  5. Gleiche Werte mit UDT in DB schreiben
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2004, 21:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •