Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: SET_CLK von TP auf AG

  1. #1
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    M nähe Sbg in AUT
    Beiträge
    159
    Danke
    35
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Abend.

    Hab wieder mal ein kleines Problem.
    Auch wenn ich die Forensuche bereits mehrere male durchgekaut habe, hab ich entweder nicht das passende, oder nichts für mich verständliches gefunden.

    Ich kann die Zeit in der CPU problemlos anhand SFC1 auslesen, schaffe es aber nicht die eingegebene Zeit (E/A-Feld, Darstellung Datum/Uhrzeit) + SET-Button per SFC0 auf das AG zurückschreiben.

    Netzwerk 1
    Code:
          CALL  "READ_CLK"
           RET_VAL:=#temp
           CDT    :=#Date_Time
          LAR1  P##Date_Time
          L     B [AR1,P#0.0]
          T     DB125.DBB    0
          L     B [AR1,P#1.0]
          T     DB125.DBB    1
          L     B [AR1,P#2.0]
          T     DB125.DBB    2
          L     B [AR1,P#3.0]
          T     DB125.DBB    3
          L     B [AR1,P#4.0]
          T     DB125.DBB    4
          L     B [AR1,P#5.0]
          T     DB125.DBB    5
          L     W#16#FFF0
          L     B [AR1,P#6.0]
          UW    
          T     DB125.DBB    6
          L     B#16#F
          L     B [AR1,P#7.0]
          UW    
          T     DB125.DBB    7
    Netzwerk 2
    Code:
          UN    "Kommunikation - TP".SET_CPU_CLK
          SPB   _no
          U     "Kommunikation - TP".SET_CPU_CLK
          LAR1  P##SET_Date_Time
          L     DB125.DBB    8
          T     B [AR1,P#0.0]
          L     DB125.DBB    9
          T     B [AR1,P#1.0]
          L     DB125.DBB   10
          T     B [AR1,P#2.0]
          L     DB125.DBB   11
          T     B [AR1,P#3.0]
          L     DB125.DBB   12
          T     B [AR1,P#4.0]
          L     DB125.DBB   13
          T     B [AR1,P#5.0]
          CALL  "SET_CLK"
           PDT    :=#SET_Date_Time
           RET_VAL:=#temp
    _no:  NOP   0
    Kann mir bitte jemand auf die Sprünge helfen?

    mfg
    Andy
    Zitieren Zitieren SET_CLK von TP auf AG  

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Ändere bei deiner Indirekten Adressierung das B auf LB weil du ja auf die Lokaldaten zugreifst.

    godi

  3. #3
    Avatar von Andy082
    Andy082 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    M nähe Sbg in AUT
    Beiträge
    159
    Danke
    35
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Macht leider keinen Unterschied.....

    zB.:
    Ich stell die Uhr per PG, in der Anzeige des TP erscheint diese dann auch in der erweiterten Darstellung.

    Gebe ich dann die Uhrzeit in mein Eingabefeld ein und drücke meine SET-Anweisung, kommt kurz was mit Konvertierungsfehler und anschliessend stehen anstatt dem Datum und der Uhrzeit nur mehr ###################.

    Was läuft falsch?
    Verwende ich eventuell ein falsches Format?


    mfg,
    Andy

  4. #4
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Weiß jetzt nicht ob es was bringt aber belege von deinem SET_Date_Time das Byte n+6 mit 0 und das Byte n+7 mit 1 vor. so das nicht ein undefinierter Zustand zustande kommt.

    Deklariert hast du SET_Date_Time eh als DATE_AND_TIME?

    godi

  5. #5
    Avatar von Andy082
    Andy082 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    M nähe Sbg in AUT
    Beiträge
    159
    Danke
    35
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ja, SET_Date_Time ist als Date_and_Time deklariert.

    Auch die Definition von n+6 & n+7 hat nichts gebracht.

    mfg

  6. #6
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Naja dann kann vom Programm her nicht mehr viel falsch sein.

    Hast du schon geschaut ob deine Daten von der Visu richtig in dein DB eingetragen werden bevor du SET betätigst?

    Eventuell setze mal die Daten mit der Hand auf einen bestimmten Wert und übertrage es dann damit du ausschließen kannst das dein Programm was hat.

    Und was meinst du damit das kurz was von Konvertierungsfehler steht?
    Auf deiner Visu?
    Kontrolliere mal dort ob du die richtigen Dateiformate verwendest.

    godi

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 10:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •