Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: LIBNODAVE für eine S7 USB-MPI Kopplung mit Delphi7

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    ich will LIBNODAVE f. Delphi7 installieren.
    Quelle: libnodave.sourceforge.net/ "ibnodave-0.8.4.4.zip"

    nun habe ich folgendes Problem:
    unit nodavepackage;
    interface
    uses
    NoDaveComponent, LazarusPackageIntf

    nodavepackage bindet LazarusPackageIntf ein.
    (LazarusPackageIntf war bei "ibnodave-0.8.4.4.zip" nicht enthalten - separat heruntergeladen)
    unit LazarusPackageIntf;
    {$mode objfpc}{$H+}
    daraufhin bekomme ich folgende Fehlermeldung:
    "ungültige Compileranweisung mode"

    und zu:
    RegisteredPackages: TFPList; // list of PRegisteredPackage
    Fehler: "undefinierter Bezeichner TFPList"

    Danke für schnelle Hilfe.
    Luis
    Geändert von Luisk (19.03.2009 um 09:18 Uhr)
    Zitieren Zitieren LIBNODAVE für eine S7 USB-MPI Kopplung mit Delphi7  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Ich brauch die nicht, um die Komponente zu installieren.
    Delphi öffnen, unter Datei/Projekt öffnen/.../libnodave.dpk öffnen.
    Installieren, bzw., wenn nötig vorher compilieren.

    Ich muß vorher bei mir immer noch die richtigen Bibliothekspfade in Delphi angeben, dann finzt das.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal
    Zitieren Zitieren LIBNODAVE für eine S7 USB-MPI Kopplung mit Delphi7  

  3. #3
    Luisk ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    ich möchte LIBNODAVE für eine S7 USB-MPI Kopplung mit Delphi7 einsetzen.

    Nun habe ich folgende Probleme bei der Installation:
    Quellcode:
    //-----------------------------------------------------------------
    unit nodavepackage;
    interface
    uses
    NoDaveComponent, LazarusPackageIntf {Separat im Internet geladen- fehlte bei libnodave-0.8.4.4.zip}
    //-----------------------------------------------------------------
    unit LazarusPackageIntf;
    {$mode objfpc}{$H+}
    //-----------------------------------------------------------------
    daraufhin bekomme ich folgende Fehlermeldung:
    "ungültige Compileranweisung mode"
    und zu: RegisteredPackages: TFPList; // list of PRegisteredPackage

    Fehler: "undefinierter Bezeichner TFPList"

    Wozu braucht man "LazarusPackageIntf" und warum fehlte diese Unit bei libnodave-0.8.4.4.zip ?

    Wird der Siemens USB-MPI-Adapter durch die Software unterstützt?

    Danke für schnelle Hilfe
    Zitieren Zitieren LIBNODAVE für eine S7 USB-MPI Kopplung mit Delphi7  

  4. #4
    Luisk ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ich brauch die nicht, um die Komponente zu installieren.
    Delphi öffnen, unter Datei/Projekt öffnen/.../libnodave.dpk öffnen.
    Installieren, bzw., wenn nötig vorher compilieren.

    Ich muß vorher bei mir immer noch die richtigen Bibliothekspfade in Delphi angeben, dann finzt das.
    Danke, hab ich die falsche Bibliothek?
    bei mir gint es gar keine libnodave.dpk
    sondern nur:


    oder hab ich da was übersehen?

    habe hier geladen:https://sourceforge.net/project/show...ease_id=574729

    kannst Du mir Deinen genauen Download link geben ?

    Gruß Luis
    Zitieren Zitieren Hab ich die falsche Bibliothek?  

  5. #5
    Luisk ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    \libnodave-0.8.4.4\DelphiComponent\Html\File_NoDaveComponent.html

    Unit NoDaveComponent

    Used Units:

    Used in interface: System, SysInit, SysUtils, Classes, NoDave, SyncObjs, Windows
    Used in implementation: None
    Description:

    TODO Before Installation:
    Please copy the file \pascal\nodave.pas into the directory, where the file nodavecomponent.pas is located !

    Delphi-Installation:
    1. Select Component - Install in the Delphi-menu
    2. Select Add... button
    3. Select Browse
    4. Select NoDaveComponent.pas
    5. Select OK

    Lazarus-Installation:
    1. Select Components - Open package file
    2. Select nodavepackage.lpk
    3. Select Open
    4. Select Compile
    5. Select Install
    6. Select Yes
    The Unit NoDaveComponent implements the class TNoDave, which encapsulates the access to the libnodave.dll.
    With TNoDave and libnodave.dll it is very easy to read and write data from and to a S7 PLC.

    Zitieren Zitieren File_NoDaveComponent.html  

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Ah, alles klar, ich entsinne mich.

    Es geht anders.

    Menü "Komponente/Komponente installieren" --> "in neues Package"

    Name der Unit: dein_Pfad/nodavecomponent.pas
    Suchpfad: Pfad mit der Lib
    Name des Package: dein_Pfad/nodave.dpk (muß nicht nodave heißen, Name ist beliebig)

    Dann ok drücken. Ich glaube dann wird das DPK erstellt, geöffnet, dann mußt du noch compilieren und installieren, fertig, die Komponente ist in deiner Werkzeugleiste.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Luisk ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    39
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke, es hat geklappt
    habe uses LazarusPackageIntf und die Folgebefehle entfernt

    Jetzt bin ich mal gespannt, ob die Software mit dem USB-MPI Adapter von Siemens funktioniert
    Zitieren Zitieren es hat geklappt  

Ähnliche Themen

  1. auf eine spannung eine aktion folgen lassen
    Von Papa_Bene im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 07:57
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 10:10
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 12:48
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 21:02
  5. problem mit schreiben von libnodave zu eine cp315-2dp/pd
    Von fldrgn im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 14:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •