Hallo, meine erste Mal posting und mein Deutsch ist nicht ganz super so bitte kein Flaming OK.

So mein problem ist folgendes:

Ich habe ein standard baustein dass ich in jeden Programm nutze, ein Profibus schnittstelle mit PC und dem entsprechend Software.
Den Software auf dem PC hat immer die gleiche Ein/Ausgänge.

Bis jetzt musste ich immer nur eine instanz von diese baustin verwenden aber diese Mal habe ich 3 PC's, alle mit die gleiche software. Ich möchte vermeiden dass ich drei instanzen von mein Standardbaustin verwenden.

Es sollte möglich sein (zumindest von gedanken her) dass man ein "DP INIT" baustine schreiben könnte dass ich in der OB100 aufrufen könnte, und ein DP address, parameter Kanal zu slave, parameter Kanal von slave, prozessdata Kanal zu slave, prozessdata Kanal von slave eingeben kann.

zB.

OB100: "Complete Restart"

CALL "DP_INIT"
DPAddress :=10 (von HW konfig)
AdrParameterIn :=64 (von HW konfig)
AdrParameterOut :=64 (von HW konfig)
AdrProcessdataIn :=72 (von HW konfig)
AdrProcessdataOut :=72 (von HW konfig)


Meine standard baustein Ein/Ausgänge kann ich dann in ein UDT speichern und mit diese schnittstelle alle drei PC's mit ein Baustein ansteuern.

Meine frage, geht dass was ich ausgedacht habe und wenn ja, gibt es so ein fertige baustein von siemens?

Ich programmiere mit Simatic Step 7 V5.4+SP4 in AWL.

Danke im voraus!