Hallo zusammen,

im Rahmen meiner Diplomarbeit habe ich neben der Aufgabe etwa 20 Makros für die Prozesstechnik zu erstellen auch das Vergnügen mittels des Tools SIMBAPRO die Hardwarekonfiguration eines Simaticprojektes auszulesen um diese dann mit wenig Aufwand in WINMOD darzustellen. Leider aber funktioniert dies nicht, weil mir im Betrieb niemand wirklich sagen kann wie das geht.

Das, was ich bisher versucht hab ist, dass ich alle sdb****.dat-Bausteine, die von Simatic erstellt wurden und >= 2000 sind in ein neues Projekt in SIMBAPro importiert habe . Anschließend klicke ich Import starten. Das Ergebnis ist immer, dass alle Baugruppen 3-oder 4mal erscheinen. Kann mir evtl. jemand sagen, was ich falsch mache?

Dann hätte ich noch eine weitere Frage:
Ist es nur möglich, die Bausteine (sdb-Dateien) vom AG auszulesen?
Es müsste doch eigentlich auch ausreichen die SDBs in SIMBA zu öffnen. Dazu komme ich allerdings nie, weil in dem LAptop mit dem ich arbeite keine SIMBA-Karte eingebaut ist und SIMBA vor dem Import immer nach dieser KArte verlangt ???

Gruß, Tim