Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Erfahrungen mit WinAC auf MP

  1. #1
    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    178
    Danke
    0
    Erhielt 39 Danke für 27 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Tag zusammen,
    Kunde droht mit Auftrag, und will unbedingt die CPU Baugruppe sparen. Also muss das MP377 aushelfen. Was für Erfahrungen habt Ihr den so mit der Soft PLC im MP? Software wird Step7 und Flexible 2008.

    Eigentlich bin ich eher der Freund von Stand Alone Lösungen von SPS und VISU....

    Grüße und Danke vorab.

    OWLer
    Zitieren Zitieren Erfahrungen mit WinAC auf MP  

  2. #2
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    meines wissens kommt WinAC MP 2008 frühestens ende des Jahres!!
    Ich habe gerade eine Maschine mit WinAC MP 2007 auf einem MP277 8"
    ausgerüstet. Anschließend haben wir auf WinCCflexible 2008 umgestellt,
    und gemerkt das es noch keine Version WinAC MP 2008 gibt!
    Hoffentlich läuft die Maschine bis ende des Jahres.

    Sonst sind meine erfahrungen mit WinAC MP recht positiv, vorrausgesetz man setzt keinen wert auf eine kurze reaktionszeit. Stellt man die Zykluszeit zu kurz ein, läuft die Visu nicht mehr flüssig. Als vorteil ist noch zu sehen das man die ganze komunikation SPS-VISO ohne grossen aufwand am Platz Testen kan.
    mfg
    Jokel

  3. #3
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    ´s Stauferstädtle
    Beiträge
    314
    Danke
    54
    Erhielt 53 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    kann jemand sagen, was für Rechenkraft WinAC aufm Multipanel entwickelt? Eher mäßig a la 315 oder Power so mit 317 vergleichbar? Hängt bestimmt auch vom Panel ab ...?
    Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen!
    Zitieren Zitieren Das interessiert mich auch!!!!  

  4. #4
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jokel Beitrag anzeigen
    meines wissens kommt WinAC MP 2008 frühestens ende des Jahres!!
    woher kommt die Info?
    die offizielle Miteilung spricht vom 18. März
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/34895249

    mfg Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  5. #5
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Daumen hoch

    Guten Morgen,
    ich verwende die WinAC sehr häufig und habe bisher noch keine Nachteile für mich erkennen können. Die Soft-SPS ist auf den MP sehr Leistungsfähig.

    MP177 - ca. CPU 313/314
    MP277 - ca. CPU 315
    MP377 - ca. CPU 317

    Eigentlich sind die Panels nur mit der Soft-SPS noch Leistungsfähiger als die genannten CPU’s aber die HMI braucht auch etwas Luft zum Atmen, dieses Verhältnis HMI zur Soft-SPS kann am Panel je nach Anwendung abgestimmt werden.

    Da der Datenverkehr zwischen Panel und Soft-SPS intern, läuft kann die HMI sehr Performant bedient werden und die Datenlast auf dem Profibus wird wesentlich entlastet.
    Das ist meine persönliche Erkenntnis, da ich das mal bei einem Projekt getestet habe und ein MP über Profibus an die Konventionelle CPU angeknüpft hatte. Der Bildaufbau war wesentlich langsamer und der Bus war sehr stark durch die HMI-Kommunikation belastet.
    Wenn natürlich mehrere Panels in einen Projekt an der Soft-SPS hängen, muss die Konstellation im Einzelnen geprüft werde.

    Die Inbetriebnahme ist auch sehr einfach und geht relativ schnell, die Soft-SPS wird als Option mit ProSave an das Panel übertragen, dann muss das Panel neu gebootet werden und danach nur noch den License-Key übertragen.
    Bilder zur Bedienung der Soft-SPS vom Panel werden auf der CD mitgeliefert und können sehr einfach in flexibel eingebunden werden.

    Was mir sehr gut gefällt ist das ein Backup von der Soft-SPS gemacht werden kann und später aus der OS ebene ein Backup vom ganzem System mit License-Key, das passt alles auf die mitgelieferte Speicherkarte. Wenn jetzt mal das Panel defekt ist oder ein Software Update gemacht werden muss ist das eine Tolle Sache.

    Hier noch ein anderer Link für dem Download von Software und Handbüchern http://support.automation.siemens.co...ranet=standard
    Wie Maxl schreibt ist die Soft-SPS schon erhältlich, es wird nur der SP1 für flexible 2008 benötigt, der bekanntlich auch schon erhältlich ist. Wenn du jetzt wie Jockel eine Version WinAC MP 2007 hast, kann die kostenfrei hochgerüstet werden.

    Gruß Helmut

    PS. @OWLer wo ist den dein Vertrieb für Siemens, wenn Bielefeld dann kann ich dir dort einen sehr kompetenten Ansprechpartner per PN nennen.
    Geändert von rostiger Nagel (28.03.2009 um 09:22 Uhr)
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.
    Zitieren Zitieren ...ich habe gute erfahrungen mit dem Zeug...  

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    JesperMP (28.03.2009)

  7. #6
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Kann WinAC MP PN IO Controller sein ?
    DP Master geht ja.
    Jesper M. Pedersen

  8. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Hallo Jasper,
    zur zeit noch nicht, soll aber auf dauer kommen.....
    Kann auch nicht anders sein, da die Promotor für Simatic Net immer sagen: "die Zukunft ist Grün*"

    gruß helmut

    *Die Patch Kabel bei Siemens sind Grün
    Geändert von rostiger Nagel (28.03.2009 um 11:15 Uhr)
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #8
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Ich finde es auch sehr interessant.
    Aber es gibt einige einschränkungen noch.

    WinAC MP kann DP master, aber noch nicht PN IO Controller.
    WinAC RTX für S7-mEC kann PN IO Controller, aber noch nicht DP master.
    Beide können noch nicht "F", "T" oder "H" Funktionen.

    Ich war eigentlich bereit auf ein MP277 mit WinAC MP zu springen, aber meine Kollegen sind mehr konservativ als Ich.
    Jesper M. Pedersen

  10. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch sehr interessant.
    Aber es gibt einige einschränkungen noch.

    WinAC MP kann DP master, aber noch nicht PN IO Controller.
    WinAC RTX für S7-mEC kann PN IO Controller, aber noch nicht DP master.
    Beide können noch nicht "F", "T" oder "H" Funktionen.
    ...da gebe ich dir Recht, das ist bei Siemens irgendwie total daneben, für jede Sache eine eigene Plattform ob F,T,H, normale SPS, oder CNC immer eine eigene Produktreihe. Meiner Auffassung nach sollten die mal mehr zum Wettbewerb schielen wie Beckhoff, wo die Plattform je nach Leistung immer dieselbe ist und die oben genannten Funktionen als Optionen installiert werden können. So etwas macht das Lager klein. Man hat eine Plattform die man am Ende beherrscht auf Käufer wie auf Hersteller Seite....

    Aber da wo die Soft-SPS passt kann man Sie einsetzen, ich bin auch konserativ….
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. #10
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    recht weit im Süden
    Beiträge
    92
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Na ja, ich bin noch etwas hin und her gerissen.
    Projektiere gerade ein Maschine mit MP277.

    Nen Vorteil - außer die Kostenersparnis - kann ich noch nicht erkennen ...
    Was mich wirklich wundert ist die doch recht hohe Zykluszeit. Die Kiste ist noch nicht optimiert, ok, aber es sind vll. 15 FBs und 30 FCs, am Bus hängt auch verhältnismäßig wenig, und die Zykluszeit ist so bei 60ms. ??

    Was mich heute sehr stutzig machte, ist dass ich keinen Weg gefunden habe um Bausteine online zu "sehen" - um sie beispielsweise auf der Steuerung zu löschen. Wir machen als ein Backup von Maschinendaten, sprich Parametern, die nicht in die Rezeptur kommen, wenn wir beim Kunden sind. Weiß da jemand was? Sonst stell ich morgen mal ein Service Request.

    Heute hat mich schon eine Fehlfunktion eben dieser Steuerung ca. 3 Stunden Zeit gekostet.
    Hier eine kurze Anektote ...
    Ein FC mit Lade und Transfer Befehlen, der indirekt auf entsprechende DBs zugreift (läd und schreibt ... ) wird mehrfach hintereinander aufgerufen.
    Leider liest er aber irgendwelchen Müll aus dem Lockal-Stack und schreibt in den DB nicht das was er soll. Im FC wird gesprungen und nicht jedes nicht benötigte Bit, Word, whatever ... mit "0" beschrieben. Okay, schade ...

    Als FB geschrieben, einmal aufgerufen, getestet -> funktioniert
    2 mal aufgerufen, getestet -> funktioniert
    Elektriker verdrahten lassen, meine schöne Programmstruktur geändert, in Multiinstanz geändert und den FB vier mal aufrufen lassen, Anderes gemacht, getestet -> funktioniert N O T
    Herzlichen Glückwunsch ...
    Alle DBs neu generiert -> geht nicht
    Als "normalen" DB mit Instanz geändert -> geht nicht
    Den urspünglichen FC aufgerufen, die anderen natürlich auskommentiert-> geht nicht
    Geflucht -> geht nicht
    Kollegen geholt, gerätselt -> geht nicht
    Geraucht ... -> geht immer noch nicht
    Geflucht ...
    Alles ausgeschalten, neu gestartet -> funktioniert
    FB mit Instanz aufgerufen -> funktioniert
    FB mit Multiinstanz aufgerufen -> funktioniert

    ???

    Ich denk aber man kann es der WinAC nicht in die Schuhe schieben, kanns sicherlich auch mit anderen Steuerungen geben.

    Wieso hab ich Idiot nur nicht gleich mal alles ausgeschalten ...

    In diesem Sinne, schönen Feierabend!

    dennis

Ähnliche Themen

  1. WinAC RTX PB und PN
    Von cabman im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 12:09
  2. WinAC
    Von IceBear im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 08:26
  3. Winac mp 277
    Von maccap im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 22:53
  4. Erfahrungen mit X5/X7 CPU?
    Von armadillo im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 17:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •