Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: S7-300 + Schrittmotor

  1. #1
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    Soll zu meinem Betrieblichen Auftrag ein Modell einer Aufzugssteuerung aufbauen.
    Die Aufzugkabine wird mit einem Schrittmotor angetrieben, zusätzlich zum Schrittmotor ist eine Treiberplatine zur ansteuerung vorhanden.

    Hier die Daten vom Getriebemotor:

    2400 Schritte (7,5°)
    100 Ncm
    0,55 Amper
    5 Volt

    Die Daten der Teiberplatine:

    Platinen-Versorgungssp.: 9 bis 24V DC Motor-Versorgungsspannung: 9 bis 40V DC Motor-Strom je Phase: 2A Vers.-Ausgang der Platine: +5V DC Interne Taktfrequenz: 20 bis 600Hz Externe Taktfrequenz: 0 bis 2000Hz Betriebstemperatur: >1A: +5°C bis +35°C Betriebstemperatur: <1A: +5°C bis +65°C Abmessungen: 61´46´15mm

    Hier die zugehörige Schaltung
    http://img-europe.electrocomponents....D240792-02.gif


    Meine Frage ist Jetzt Wie Schliesse ich denn Motor an die Platine und die Platine an die SPS?
    Bräuchte einen Schaltplan.
    Habe auch selbst schon versucht aber bin mir nicht sicher!

    Hoffe ihr könnt mir Helfen

    mfg

    R. Nord.
    Geändert von R. Nord. (30.03.2009 um 17:33 Uhr)
    Zitieren Zitieren S7-300 + Schrittmotor  

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also ich finde hier steht eigentlich schon alles gut beschrieben drin, womit genau kommst Du denn nicht klar?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  3. #3
    R. Nord. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Komme mit der Beschriftung nicht wirklich klar habe aber schon mal probiert eine Zeichnung anzufertigen.

    http://lh4.ggpht.com/_aeyZKMJuUEo/Sd.../Unbenannt.JPG

  4. #4
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Das sieht doch schon mal garnicht so schlecht aus.

    Aber: die Eingänge der Schrittmotorsteuerung dürfen nur 5V als H-Pegel, also nur über Relaisausgänge(sind doch vorhanden oder nicht?) der SPS schalten (gegen C, den obersten von Leiste A), sonst rauchts nur kurz. Ja und dann könnte man mit einem kurzen Programm schon mal probieren...

  5. #5
    R. Nord. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also kann ich denn Motor an die Platine so anschliessen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    R. Nord. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hier ist meine Komlette Schaltung.
    Wenn was falsch ist bitte melden!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #7
    R. Nord. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habe die Schaltung jetzt mal ohne sps versucht aufzubauen aber funktioniert nicht. Brauche Hilfe!!!


    Habe es so mit einfachen taster aufgebaut
    http://sps-forum.de/attachment.php?a...2&d=1239028574

    Zitieren Zitieren Problem  

  8. #8
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    far far away
    Beiträge
    478
    Danke
    114
    Erhielt 136 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Ich nehme an das der Motor mit seinen Wicklungen nicht richtig angeschlossen ist. Werden die Motorausgänge bestromt, steht der Motor fest oder kann man ihn frei drehen?
    Aber erst mal das hier kontrollieren:


    so, hab noch mal verglichen:
    - an +VM müssen 9-24V Gleichspannung, das ist die Motorversorgung (also 5V ist zu klein)
    - an +VL müssen auch 9-24V, das ist die Betriebsspannung für die Schrittmotorsteuerung
    Geändert von Solaris (09.04.2009 um 07:08 Uhr)

  9. #9
    R. Nord. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke, Danke
    Jetzt gehts hier die schaltung
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren Perfekt  

Ähnliche Themen

  1. Schrittmotor
    Von flonad im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 01:29
  2. S7-200 Schrittmotor
    Von tesla im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 21:03
  3. Schrittmotor
    Von Tina78 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2006, 21:26
  4. Not-Aus und Schrittmotor
    Von Otto99 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 00:18
  5. Schrittmotor
    Von Anonymous im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 09:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •