Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Passwortfreigabe mit S7-200

  1. #1
    Registriert seit
    17.09.2003
    Ort
    Zell bei Dietfurt a.d. Altmühl
    Beiträge
    357
    Danke
    8
    Erhielt 27 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo SPS Freunde.
    Soll ein Programm mit einer S7-200 und einem TD200 erstellen mit dem 16 Freigabebit mit unterschiedlichen Passwörtern aktiviert werden sollen. D.h. dass mit einem Passwort 2 Bits, mit anderen 7 Bits usw. aktiviert werden. Damit sollen Zusatzfunktionen aktiviert werden. Diese Passwörter müssen aber immer aus einer fünfstelligen Zahl erstellt werden und nicht mehr als 5 stellen haben. Ich habe es nun geschafft diese Aufgabe zu bewältigen aber die Passwörter habe leider 8 stellen. Das Programm ist momentan 600 Byte groß. Habe es nun versucht mein Programm nun soweit zu verändert das Passwörter mit 5 stellen herauskommen um die Funktion zu erfüllen. Aber das Programm ist nun 2500 Byte groß. Das ist aber zuviel, da ich in meine Anlage nur noch 1000 Byte freien Speicher habe und hier ist schon ein S7-226 eingebaut. Ich hoffe ihr könnt mir einen Denkanstoss geben, damit ich das Programm soweit reduzieren kann damit es in die CPU passt.

    MfG
    hubert
    Zitieren Zitieren Passwortfreigabe mit S7-200  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Du könntest erst einen Denkanstoß geben, wie du es schaffst ein Program von 600 auf 2500 Byte aufzublähen, um die verarbeiteten Daten zu verkürzen.
    Entweder müßtest du dein Programm (das kurze!) posten oder nach einer Lösung "from scratch" fragen, die höchstens 1000 Byte benötigt.

    Diese Passwörter müssen aber immer aus einer fünfstelligen Zahl erstellt werden und nicht mehr als 5 stellen haben
    Soll das heißen:
    a) Die Paßwörter sind 5-stellige Zahlen?
    oder
    b) Die Paßwörter werden aus 5-stelligen Zahlen vom SPS-Programm erzeugt?
    ...aber die Passwörter habe leider 8 stellen.
    Könnte es reichen die ersten (oder letzten) 3 Stellen zu verwerfen?

  3. #3
    Avatar von hubert
    hubert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.09.2003
    Ort
    Zell bei Dietfurt a.d. Altmühl
    Beiträge
    357
    Danke
    8
    Erhielt 27 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zottel.

    Anbei das Programm das momentan 8 stellige Passwörter abfrägt um die 16 Bits zu aktivieren. Ich hoffe es hilft dir weiter .

    MfG

    Hubert
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •