Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Teleservice

  1. #1
    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    Kann ich mit einem Analogmodem und der Teleservice-Software auch über ein ISDN-Modem auf eine S7-300 zugreifen?
    Oder geht Analog-ISDN garnicht?
    Kann ich den Teleservice an einem fremden ISDN-Modem (Standartmodem) betreiben?
    LG,
    Stephan
    Zitieren Zitieren Teleservice  

  2. #2
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Burbach
    Beiträge
    366
    Danke
    80
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Beim Teleservice der Simatic musst Du auf beiden Seiten der Telefonstrecke den gleichen Modemtyp haben. Es geht also nur ISDN - ISDN oder analog - analog.
    Ich habe beide Modemtypen bei unseren Kunden im Einsatz, daher musste ich im Büro auch beide Modemtypen haben.
    Lieber Feste feiern, als feste arbeiten.

  3. #3
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wogle Beitrag anzeigen
    Kann ich mit einem Analogmodem und der Teleservice-Software auch über ein ISDN-Modem auf eine S7-300 zugreifen?
    Hallo,

    hier ein paar Lösungsmöglichkeiten, damit beide Seiten "gleich" werden:

    1. ISDN-Modem an der Anlage tauschen gegen ein Analogmodem und
    einen ISDN-a/b-Wandler, z. B. Verona.

    2. Am PC ein externes ISDN-Modem verwenden, z. B. das hier.

    3. Am PC eine ISDN-Karte (z. B. AVM) einsetzen, gibt es auch mit Modem-
    Emulation, also dann für beide Fälle geeignet

    Nachtrag: Das ISDN-Gerät heißt exakt Terminal-Adapter und nicht Modem,
    da gibt es ja nichts zu (de-)modulieren.
    Geändert von Gerhard Bäurle (01.04.2009 um 09:24 Uhr) Grund: Nachtrag
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  4. #4
    wogle ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ist es denn überhaupt möglich mit der Teleservice-Software auf eine Anlage mit einem fremden ISDN Modem (kein Siemens) zu zu greifen?
    Oder muss zwangsläufig ein zusätzlicher Adapter installiert werden?

    Teleservice stellt die verbindung her und mit dem Simatic-Manager kann ich dann wie gewohnt auf die Steuerung zugreifen.

    MfG,
    Stephan

  5. #5
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    moment einen ts adapter brauchst du auch, wenn du beim helmholzsupport nachfragst bekommst du 2 telefonnummer für 2 testanlagen eine isdn und eine analog, was du für ein modem benutzt ist egal, von helmholz gibt es sogar ts adapter mit eingebautem modem.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  6. #6
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Burbach
    Beiträge
    366
    Danke
    80
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Wegen der Vollständigkeit - natürlich hat auch Siemens in Nürnberg entsprechende Testnummern für analoge, digitale oder GSM-Verbindungen.
    Von Siemens bekommst du den TS-Adapter in Form einer S7-300 Baugruppe in analoger oder digitaler Ausführung.
    Manche Modems von Notebooks (u.a. auch das des Field-PG) funktionieren mit der TS-Software von Siemens nicht zuverlässig. Das hängt mit der Art der Modemdarstellung zusammen, manche Emulationen arbeiten nicht so, wie es die Sim atic-Software erwartet.
    Lieber Feste feiern, als feste arbeiten.

  7. #7
    Registriert seit
    22.10.2008
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,
    will man die Sache mit der Analog - ISDN Geschichte umgehen nimmt man ein GSM Modem, das kann auf alle Varianten anrufen. Kostet aber entsprechend mehr.
    Mit freundlichem Gruß/
    Best regards

    Helmholz-Support (AS)

    -----------------------------------
    Systeme Helmholz GmbH
    Hannberger Weg 2
    91091 Großenseebach
    Germany
    Reg. Gericht Fürth (Bay.) HRB 4573
    Geschäftsführer: Manfred Helmholz
    phone: +49 9135 7380-0
    fax: +49 9135 7380-110
    e-mail: support@helmholz.de
    internet: www.helmholz.de
    -----------------------------------

  8. #8
    wogle ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also mein Problem ist folgendes:

    Die Hersteller der Anlage forderten einen ISDN-Anschluss, an dem ein Elsa LANCOM1000-Office den Zugung bereitstellt. Die Vernetzung der S7-300 mit einem Visualisierungs-PC und anderen Teilnehmern erfolgt über Ethernet und einem Router, an dem das Elsa Modem angesteckt ist.
    Der Hersteller hat Zugriff auf die Visualisierung und die Steuerung.

    - Wie kann ich mich jetzt mit einem Analogmodem auf dieser Anlage einwählen, und auf die S7-300 mit Hilfe des SimaticManagers und der Software Teleservice zugreifen?
    (Auf die Visualisierung muss nicht unbedingt ein Zugriff erfolgen.)

  9. #9
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wogle Beitrag anzeigen
    - Wie kann ich mich jetzt mit einem Analogmodem auf dieser Anlage einwählen, und auf die S7-300 mit Hilfe des SimaticManagers und der Software Teleservice zugreifen?
    (Auf die Visualisierung muss nicht unbedingt ein Zugriff erfolgen.)
    Wenn Du im Büro ISDN hast, würde ich das analoge Modem vergessen und
    statt dessen einen externen ISDN-TA verwenden wie hier geschrieben.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  10. #10
    wogle ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ein Büro mit ISDN wäre natürlich der Idealfall. Leider hat man als Servicetechniker nicht immer diese Möglichkeiten und muss damit auskommen was vorhanden ist.

    Also meine Frage ist noch aktuell.

Ähnliche Themen

  1. Teleservice V5.0
    Von Jukka im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 12:20
  2. Teleservice
    Von Outrider im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 10:29
  3. S7-300 Teleservice
    Von moped2001 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 10:46
  4. TeleService
    Von Kleissler im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2005, 20:57
  5. XP SP2 und TeleService V5.1
    Von Ralle im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2004, 17:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •