Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: FU MM420 von Siemens / Rampenfunktion

  1. #1
    Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    25
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    wie übergeb ich dem MM420 über Profibus eine Rampe.
    Muss eine Positionierungssteuerung schreiben..
    Also er soll von maximal Drehzahl ab einem Abstand X von der Ist Position zu einer geringerern Drehzahl langsam abfallen...

    Ich kann ihn starten stoppen links rechts laufen lassen und ihm verschiedene Hauptsollwerte geben...
    Wie mache ich aber eine schöne rampe?

    Danke
    Paul
    Zitieren Zitieren FU MM420 von Siemens / Rampenfunktion  

  2. #2
    Paul1987 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    25
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ok habs im s7 programm selber gelöst...
    trotzdem danke

  3. #3
    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    58
    Danke
    35
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Könntest du deine Lösung posten?

    Habe ein ähnliches Problem.

    Gruß
    roadrunner

  4. #4
    Paul1987 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    25
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Habe das Program daheim...
    Werd es heute abend posten..
    oder eine PM an mich mit deiner Mail und ich schick dir das S7 Projekt heut abend zu ...

  5. #5
    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    58
    Danke
    35
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich habe dir eine PM geschickt.

  6. #6
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    316
    Danke
    43
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    *gelöscht*
    Geändert von Beren (04.07.2011 um 17:57 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    58
    Danke
    35
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Paul hat die Lösung.

  8. #8
    Paul1987 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    25
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    @ Roadrunner: habe gemerkt meine Lösung die ich dir geschickt habe ist unnötig kompliziert....

    Es ist eigentlich ein sehr einfaches Prinzip:
    Das Werkstück auf einem Laufband muss eine Soll Position erreichen. Ein Motor mit einer maximalen Drehzahl ( in unserem Beispiel 15000) treibt das Band an. Ein Distanzsensor, der sich am Ende des Bandes befindet misst die Ist Position des Werkstückes.

    Die Differenz (Diff = Soll Pos - Ist Pos ) gibt an wie weit das Werkstück von der Soll Position entfernt ist => Je kleiner die Diff desto kleiner muss die Drehfrequenz des Motors sein...

    Also einfach nur die Diff an den Hauptsollwert des MM420 legen..
    Ich habe dann noch die Diff mit 100 multipliziert da die Frequenz sonst zu langsam wäre... und wenn die Diff < einem Bestimmten Wert ist wird mit einer bestimmten Frequenz bis zum Ziel weitergefahren, da sonst auch irgendwann zu langsam für mein Projekt....
    Beispiel Rechnung:
    Werkstück Position 1...
    Soll Pos 350 mm
    Ist Pos 100 mm
    Diff 200 mm
    Frequenz = Diff*100 = 20000 => Habe verriegelt wenn Frequenz > 15000 dann 15000 an Hauptsollwert-Eingang

    Werkstück Position 2...
    Soll Pos 350 mm
    Ist Pos 250 mm
    Diff 100 mm
    Frequenz = Diff*100 = 10000 => Motor Frequenz = 10000

    Werkstück Position 3...
    Soll Pos 350 mm
    Ist Pos 330 mm
    Diff 20 mm
    Frequenz = Diff*100 = 2000 => Habe verriegelt wenn Frequenz < 3000 dann 3000 an Hauptsollwert-Eingang


    Hoffe das war verständlich.
    Freue mich über Kritik und Verbesserungsvorschläge und Dankes =)

    MfG
    Paul
    Geändert von Paul1987 (08.04.2009 um 21:05 Uhr)

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paul1987 für den nützlichen Beitrag:

    roadrunner (08.04.2009)

  10. #9
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    2.005
    Danke
    220
    Erhielt 234 Danke für 205 Beiträge

    Standard

    Cool


    Das ist ein P-Regler.

    Normalerweise hat er eine bleibende Reglerdifferenz.

    Eventuell einen Integral-Anteil dazuaddieren
    Geändert von gravieren (09.04.2009 um 09:51 Uhr)
    Karl

  11. #10
    Registriert seit
    21.12.2006
    Beiträge
    61
    Danke
    2
    Erhielt 18 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von gravieren Beitrag anzeigen
    Cool


    Das ist ein P-Regler.

    Normalerweise hat er eine bleibende Reglerdifferenz.

    Eventuell einen Integral-Anteil dazuaddieren
    Das hängt von der Strecke ab!

    Bei integrierenden Strecken ist das nicht so, in diesem Fall ist die Strecke integrierend, da auf die Position geregelt wird.
    Deshalb arbeitet auch jeder Lageregler normalerweise nur mit
    einem P-Regler und fähr am Ende doch aufs µ genau.


    .

Ähnliche Themen

  1. Rampenfunktion erstellen
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 18:37
  2. Rampenfunktion schreiben
    Von Majestic_1987 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 18:51
  3. LOGO -. Rampenfunktion
    Von Lumpi737 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 12:48
  4. Generator einer Rampenfunktion
    Von vladi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 21:18
  5. Rampenfunktion in AWL
    Von Andy Latte im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 17:00

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •